Werbung

Nachricht vom 08.04.2019    

Gartenhaus in Niederwambach in Sonntagnacht abgebrannt

VIDEO | In der Nacht zum Montag, den 8. April um 2.28 Uhr wurden die Feuerwehren Altenkirchen, Oberdreis und Puderbach mit der Einsatzmeldung Feuer 3 „Gebäudebrand mit Menschenrettung“ nach Niederwambach in die Steimeler Straße alarmiert. Ebenso wurden die First Responder der VG Puderbach, DRK, Notarzt und die Polizei Altenkirchen alarmiert. Die ersten anfahrenden Kräfte sahen von weitem schon einen Feuerschein über Niederwambach.

Foto: Feuerwehr VG Puderbach

Niederwambach. Zum Glück stellte sich heraus, dass nur eine größere Gartenhütte brannte. Personen waren nicht in Gefahr und wurden bei dem Einsatz auch nicht verletzt. Die Feuerwehr Altenkirchen brauchte nicht einzugreifen und konnte, nachdem die Lage eruiert und das Feuer schnell unter Kontrolle war, wieder abrücken. Die Einheiten Oberdreis und Puderbach, die mit insgesamt 40 Leuten im Einsatz waren, übernahmen die Löscharbeiten.

Wie es zu dem Vollbrand der Gartenhütte kommen konnte, steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei wird im Laufe des Montags die Ermittlungen aufnehmen. Die Feuerwehren konnten nicht verhindern, dass das größere Gartenhaus bis auf die Grundmauern niederbrannte.

Nach eineinhalb Stunden waren die letzten Glutnester gelöscht und die Einheiten konnten den Einsatzort verlassen. (woti)


Video von der Einsatzstelle




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 04.06.2020

Illegales Straßenrennen durch Innenstadt Neuwied

Illegales Straßenrennen durch Innenstadt Neuwied

Am 3. Juni, gegen 19 Uhr ereignete sich laut Zeugenaussagen in der Innenstadt von Neuwied ein illegales Autorennen mit drei beteiligten Fahrzeugen. Hierbei befuhren die Fahrzeuge mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit zunächst die Schloßstraße, bogen dann in die Kirchstraße ein und setzten ihre Fahrt in der Marktstraße fort.


Warnhinweis - Hund möglicherweise durch Köder vergiftet

Am 2. Juni erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus Kenntnis über eine mögliche Vergiftung eines Hundes. Der Vorfall ereignete sich am 22. Mai in Asbach. Eine Blutuntersuchung ergaben Hinweise auf Vergiftung.


Sport, Artikel vom 04.06.2020

Meghan Barthel sagt dem VC Neuwied ab

Meghan Barthel sagt dem VC Neuwied ab

2. Volleyball Bundesliga Süd Frauen: Sehr groß war die Enttäuschung bei den VCN-Verantwortlichen, als die 20-jährige Zuspielerin aus Dresden nun ihr Engagement für den Neuwieder Zweitligisten in der Spielzeit 2020/21 zurückgezogen hat. Die Zuspielerin wechselt zum Erstligisten SWE Erfurt.


Flammeninferno in Diez – 650 Feuerwehrleute im Großeinsatz

VIDEO | Am Mittwochabend, 3. Juni kurz nach 20 Uhr ist eine Papierrecyclingfirma im Diezer Industriegebiet in Brand geraten. Die Flammen breiteten sich sehr rasch über fast das gesamte Areal aus. Auch Feuerwehren aus den Kreisen Neuwied und Westerwald kamen zum Einsatz.


„Wäller Autokino“ in Altenkirchen offiziell eröffnet

Der Startschuss für das „Wäller Autokino“ ist offiziell gefallen: Am Donnerstagabend (4. Juni) hat VG-Bürgermeister Fred Jüngerich den Reigen der Veranstaltungen in den kommenden vier Wochen mit der Unterstützung zahlreicher Vertreter aus der kommunalen Politik sowie Professor Dr. Jürgen Hardeck, Geschäftsführer und künstlerischer Leiter des Kultursommers, eröffnet.




Aktuelle Artikel aus der Region


Bundeswehr unterstützt Fieberambulanz in Neuwied

Neuwied. Bereits seit Mitte März unterstützt die Bundeswehr im Rahmen der Amtshilfe den Krisenstab. Zeitweise waren bis zu ...

Neue Möglichkeiten auf dem Lebensweg „Trauer-Werk“ entdecken

Waldbreitbach. Der rund 6,5 Kilometer lange Rundweg wurde initiiert durch den Neuwieder Hospizverein und das Ambulante Hospiz. ...

Faszination Westerwald – Das Herzlich-Willkommen-Magazin ist da!

Montabaur. Zusätzliche Themen-Specials wie Rad, Wandern, Genuss, Naturparke oder Geopark bieten darüber hinaus weitere Ideen ...

Warnhinweis - Hund möglicherweise durch Köder vergiftet

Asbach. Der Ehemann der Mitteilerin ging morgens mit dem Hund durch die Flammersfelder Straße eine Runde um den Sportplatz ...

Kinder entdecken das Leben der Wildbienen

Neuwied. Honig- und Wildbienen und eine Vielzahl von anderen Insekten sind unverzichtbarer Bestandteil unserer biologischen ...

Illegales Straßenrennen durch Innenstadt Neuwied

Neuwied. Bei der Fahrt kam es zu mehreren gegenseitigen Überholmanövern. Bei dem Rennen sollen laut Zeugen drei augenscheinlich ...

Weitere Artikel


Westerwälder Literaturtage: Ijoma Mangold liest in Hillscheid

Hillscheid/Region. Er wächst in Heidelberg auf. Seine Mutter stammt aus Schlesien, sein Vater ist aus Nigeria nach Deutschland ...

TuS Horhausen bestätigt Vorstandsteam

Horhausen. Ende März fand die Jahreshauptversammlung des TuS Horhausen statt. Neben den allgemeinen Themen standen Vorstandswahlen ...

Deichstadtvolleys sichern überragenden dritten Platz

Neuwied. Beide Mannschaften hatten zu Beginn Probleme, ihre Aufschläge durchzubringen. Als die Ballwechsel dann in der Mitte ...

Thema Bienenschutz: Ich tu´s im Gespräch mit der SBN

Neuwied. „Die SBN pflegt viele Grünflächen, die sich mit wenig Aufwand zur Bienenweide entwickeln lassen. In den meisten ...

Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses am 18. und 19. Mai

Oberraden. Am Samstag erwartet die Besucher ein interessantes Rahmenprogramm für Jung und Alt. Natürlich gibt es auch ...

SPD: Unverantwortliche Polemik seitens der CDU bei Rasenplatz Feldkirchen

Feldkirchen. „Es hätte bis zum Abschluss des Verfahrens und der Einholung eines detaillierten Lärmgutachtens zu weiteren ...

Werbung