Werbung

Nachricht vom 05.04.2019    

Fremdenverkehrsverein Dernbach plant Aktionen

Im März fand in der Meilerhütte in Dernbach die Jahreshauptversammlung des FremdenVerkerhsVereins Dernbach statt. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Hans-Walter Langhardt wurde den im vergangen Jahr verstorbenen Mitgliedern Josef Echtermann und Rosemarie Langhardt gedacht. Nun folgte der Geschäftsbericht für das Jahr 2019.

Der neue Vorstand (von links): Hans Walter Langhardt, Helga Steger, Erhard Wagner, Manfred Steger, Robert Günter. Foto: Verein

Dernbach. Es wurde über die Aktivitäten und Neuerungen des vergangenen Jahres berichtet. So war in der Meilerhütte die Kücheneinrichtung erneuert worden und die Innenbeleuchtung durch neue LED-Lampen ersetzt worden. Des Weiteren hat der Trimm-dich-Pfad neue Hinweisschilder erhalten. Außerdem wurden zwei Brücken entfernt und durch Übergänge ersetzt. Bei den Veranstaltungen war – neben einem Samstagseinsatz, dem Sommerfest und der Jahresabschlussfeier - der dreitägige Familienausflug nach Hamburg das absolute Jahres-Highlight.

Anschließend bescheinigten die Kassenprüfer dem Kassierer eine einwandfreie und stimmende Kassenführung, sodass dem Kassierer und dem Vorstand Entlastung durch die Versammlung erteilt werden konnte.

Als nächster Tagesordnungspunkt stand die Neuwahl des Vorstandes auf der Agenda. Der neue Vorstand des FVV setzt sich wie folgt zusammen: 1.Vorsitzender: Hans Walter Langhardt, 2. Vorsitzender: Manfred Steger, 1.Kassiererin: Helga Steger, 2. Kassierer: Robert Günter, Geschäftsführer: Erhard Wagner. Als Kassenprüfer gewählt wurden: Grischa Wilke, Ute Etscheid und Klaus Schranz.

Als nächstes wurde über eine Satzungsänderung abgestimmt, die durch neue Anforderungen seitens des Finanzamtes erforderlich geworden war.
Abschließend wurde die Planung für das Jahr 2019 vorgestellt. Das vorhandene Budget soll verwendet werden für die Erneuerung von zwei Brücken und einer neuen Hütte als Weinstand, sowie der Renovierung der WC-Anlagen in der Meilerhütte.

An Veranstaltungen sind folgende Termine schon festgelegt:
Samstag, 1.06.2019: Frühlingsfest mit Jubiläumsveranstaltung „25 Jahre Meilerhütte“.
Samstag, 30.11.2019: Jahresabschlussfeier.
Des Weiteren ist ein eintägiger Familienausflug geplant. Außerdem soll zur geplanten Brückenerneuerung wieder ein samstäglicher Arbeitseinsatz durchgeführt werden. Die Termine dazu werden rechtzeitig mitgeteilt.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fremdenverkehrsverein Dernbach plant Aktionen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Keine Entspannung an der Coronafront im Kreis Neuwied

Im Kreis Neuwied wurden 16 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Fälle steigt auf 843 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 79,9. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot" und gilt als Risikogebiet.


Kreis Neuwied - Task-Force beschließt weitere einschränkende Maßnahmen

Im Kreis Neuwied steigen die Fallzahlen weiterhin stark an. Seit letzter Woche liegt der 7-Tage Inzidenzwert über 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Damit gilt der Kreis Neuwied als Risikogebiet und es wurden bereits einschränkende Maßnahmen erlassen.


Zeugenaufruf - Polizeifahrzeug im Einsatz ausgebremst

Am Sonntag, dem 25. Oktober gegen 12:20 Uhr, befanden sich zwei Streifenwagen der Polizei Neuwied auf der Anfahrt zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer im Bereich der B42, Höhe der Hubertusburg.


Polizei Straßenhaus meldet mehrere Unfallfluchten

Immer wieder entfernen sich Verursacher von Unfällen vom Unfallort, obwohl im Strafgesetzbuch im Paragraph 142 teils empfindliche Strafen festgeschrieben sind, die sich nach der Höhe des Schadens bemessen. Die Polizei Straßenhaus meldet nun gleich drei Unfallfluchten.


Kfz-Zulassungsstelle gibt aktuelle Öffnungsregelungen bekannt

Wegen der teilweise reglementierten Terminvergabe weist die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied nochmals auf die aktuell geltenden Regelungen bei Terminvergabe und Öffnungszeiten hin.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Herbstferien: Trotz Corona war im Bürgerpark viel los

Unkel. In der letzten Herbstferienwoche bot „Gemeinsam für Vielfalt e.V. nachmittags ein buntes Programm für Groß und Klein ...

NABU: Fledermauswanderung und -balz in vollem Gange

Mainz/Holler. In der Zeit der Partnerwahl besetzen die Männchen der waldbewohnenden und fernwandernden Arten wie Abendsegler, ...

Hoher Erholungswert: Oberbieber und Umgebung werden besonders gepflegt

Neuwied. Nicole Mehlbreuer ist seitdem zuständig für die Pflege der Hütten und Bänke in der Gemarkung. Für die Freie Wählergruppe ...

Kein Karneval in Kurtscheid

Kurtscheid. Hier der Wortlaut der Pressemitteilung: „Da derzeit kein Ende der Corona-Pandemie in Sicht ist, aktuell sogar ...

Weihnachtsmarkt in Raubach fällt dieses Jahr aus

Raubach. Auf Grund der aktuellen Corona Situation und die ungewisse Entwicklung muss der Verkehrs- und Verschönerungsverein ...

Medizin Charity-Award geht nach Rheinbreitbach

Rheinbreitbach. Eine feierliche Gala wie in früheren Jahren war in diesem Jahr wegen SARS-CoV-2 nicht möglich: Aber die 35. ...

Weitere Artikel


Klasse im Berufsvorbereitungsjahr erlebte Politik

Neuwied / Berlin. Da hatte die Reisegruppe im heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel den richtigen Ansprechpartner. ...

Bendorf blüht auf: Bauern- und Gartenmarkt kommt

Bendorf. Vor dem imposanten Panorama der Kirchen St. Medard auf dem Kirchplatz, in der Entengasse, in der Haupt- und Bachstraße, ...

Cashback-Programm: Mitglieder der Westerwald Bank profitieren

Dierdorf/Ellenhausen. Seit über 25 Jahren ist Petra Fuß aus Ellenhausen Mitglied der Westerwald Bank. Seit etwa sechs Jahren ...

Grabpaten bringen Alten Friedhof auf Vordermann

Neuwied. Mit Scheren, Besen und Arbeitshandschuhen ausgestattet machten sich unter Anleitung der beiden Friedhofsführer Hans-Joachim ...

VdK traf sich zur Mitgliederversammlung

Dernbach. Im Nachgang zum Revisionsbericht des Kassenprüfers Joachim Franz erteilte die Versammlung sowohl dem Kassenverwalter, ...

Kölsches Blut für Engers SPD-Kandidat Lothar Geburzky

Engers. In jungen Jahren war Geburzky als Berufssoldat sechs Jahre bei der Marine weltweit im Einsatz. Privat fährt der sechsfache ...

Werbung