Werbung

Nachricht vom 05.04.2019 - 01:02 Uhr    

Grabpaten bringen Alten Friedhof auf Vordermann

Er ist ein bereits in mehreren Büchern beschriebenes historisches Kleinod in der Innenstadt – der Alte Friedhof. Doch dieses Kleinod bedarf der regelmäßigen Pflege. Und um die kümmern sich die sogenannten Grabpaten. Diese Ehrenamtlichen richten während des ganzen Jahres von ihnen speziell ausgewählte Gräber her, doch zweimal im Jahr kommen sie zusammen, um das gesamte Areal auf Vordermann zu bringen.

Die Grabpaten haben den Alten Friedhof aufgeräumt. Foto: Privat

Neuwied. Mit Scheren, Besen und Arbeitshandschuhen ausgestattet machten sich unter Anleitung der beiden Friedhofsführer Hans-Joachim Feix und
K. D. Boden rund zwei Dutzend Grabpaten an die Arbeit und befreiten Gräber und Einfassungen von Laub und Bewuchs - und freuten sich, dass der Nachwuchs der Ehrengarde, der mittlerweile auch eine Grabpatenschaft übernommen hat, sie noch mit Kaffee und Kuchen versorgte. Ganz nach dem Motto: Ehrenamtliche unterstützen Ehrenamtliche.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Grabpaten bringen Alten Friedhof auf Vordermann

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Kino & Vino im Metropol: In Gedenken an den Mitbegründer

Neuwied. Dem verstorbenen Bendorfer wurde vor dem Filmstart noch einmal ganz besonders mit einer kurzen Einspielung gedacht. ...

Hubschrauberabsturz in Oberlahr: Zwei Tote

Oberlahr. Am Ortsrand von Oberlahr ist es am frühen Abend um 18.03 Uhr zum Absturz eines mit zwei Personen besetzten Klein-Hubschraubers ...

Fahrerin mit 1,9 Promille fährt Schild um und flieht, verliert aber ihr Kennzeichen

Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinwirkung
Neuwied. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde der Polizei Neuwied ...

Instandsetzungsarbeiten an der B 42 bei Neuwied-Feldkirchen

Neuwied. Der Verkehr auf der B 42 wird an der Baustelle mit einer Ampelanlage geregelt. Die Baustelle wird als Tagesbaustelle ...

Erfolgreicher 1. Internationaler Traveller Day im Stöffel-Park

Enspel. Eingeladen hatten zu den Traveller Days die Familien Kramer und Eckerth, die selber auf den verschiedensten Veranstaltungen ...

Polizei Linz: Diebstähle und Sachbeschädigung

Ladendiebstahl bei Rewe
Bad Hönningen. Am Samstagnachmittag kam es im Rewe Einkaufsmarkt zu einem Ladendiebstahl. ...

Weitere Artikel


Fremdenverkehrsverein Dernbach plant Aktionen

Dernbach. Es wurde über die Aktivitäten und Neuerungen des vergangenen Jahres berichtet. So war in der Meilerhütte die Kücheneinrichtung ...

Klasse im Berufsvorbereitungsjahr erlebte Politik

Neuwied / Berlin. Da hatte die Reisegruppe im heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel den richtigen Ansprechpartner. ...

Bendorf blüht auf: Bauern- und Gartenmarkt kommt

Bendorf. Vor dem imposanten Panorama der Kirchen St. Medard auf dem Kirchplatz, in der Entengasse, in der Haupt- und Bachstraße, ...

VdK traf sich zur Mitgliederversammlung

Dernbach. Im Nachgang zum Revisionsbericht des Kassenprüfers Joachim Franz erteilte die Versammlung sowohl dem Kassenverwalter, ...

Kölsches Blut für Engers SPD-Kandidat Lothar Geburzky

Engers. In jungen Jahren war Geburzky als Berufssoldat sechs Jahre bei der Marine weltweit im Einsatz. Privat fährt der sechsfache ...

Einladung zum „Forellenschmaus“ am Karfreitag

Brückrachdorf. Alljährlich wird fortan der „Forellenschmaus“ in der Osterzeit vom Ortsverein „UNSER BRÜCKRACHDORF e.V.“ organisiert. ...

Werbung