Werbung

Nachricht vom 05.04.2019    

VdK traf sich zur Mitgliederversammlung

Kürzlich trafen sich die Mitglieder des VdK Ortsverbandes Kirchspiel Urbach zu ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung im Gemeinschaftshaus in Dernbach. Nach der Begrüßung und Totenehrung der im vergangenen Jahr verstorbenen Ortsverbandsmitglieder folgte die Berichterstattung durch die Ortsverbandsvorsitzende Andrea Pizzato und den Kassenverwalter Uwe Schneider.

In Dernbach fand die Versammlung des VdK-Ortsverbandes statt. Foto: Privat

Dernbach. Im Nachgang zum Revisionsbericht des Kassenprüfers Joachim Franz erteilte die Versammlung sowohl dem Kassenverwalter, als auch dem gesamten Vorstand die Entlastung.

Obwohl die Mitgliederzahl des Ortsverbandes im vergangenen Jahr weiter gewachsen ist, fanden sich für die vakanten Vorstandspositionen – Schriftführung und Hinterbliebenen-/Frauenvertretung – leider keine Kandidaten, sodass diese Posten weiterhin unbesetzt sind. Sollten Mitglieder des Ortsverbandes sich für eine dieser Positionen interessieren, können sie gerne bei den nächsten Sitzungen in die Vorstandsarbeit hineinschnuppern. Interessen-bekundungen nehmen alle Vorstandsmitglieder gerne jederzeit entgegen.

Der nächste Tagesordnungspunkt war die Ehrung für besonders langjährige Treue im VdK Sozialverband. Geehrt wurden in diesem Jahr sieben Mitglieder des Ortsverbandes mit einer Urkunde und einer Anstecknadel.

Im Anschluss folgte die Vorstellung der weiteren Veranstaltungsplanung für das Jahr 2019. Interessierte sollten sich folgende Termine schon vormerken:
Samstag, 15. Juni 2019: Grillnachmittag an der Dernbacher Grillhütte
Samstag, 7. September 2019: Tagestour mit dem Bus zum Tierpark Bad Marienberg und zur Birkenhof-Brennerei
Sonntag, 15. September: Schiffstour auf dem Rhein, organisiert von der AG des Kreisverband Neuwied
Oktober 2019: Döppekooche-Essen (Ort und Terminkonkretisierung erfolgt im Mitteilungsblatt)
Zeitnah zu den Terminen wird es in der lokalen Presse und auf der Homepage des Ortsverbandes (www.vdk.de/ov-urbach-dernbach-linkenbach) weitere Informationen geben.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: VdK traf sich zur Mitgliederversammlung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 03.04.2020

Ursache des Großbrandes in Urbach geklärt

Ursache des Großbrandes in Urbach geklärt

Am frühen Morgen des 2. April kam es in Urbach zu einem Großbrand eines Wohngebäudes, das dadurch stark beschädigt wurde. Nach Abschluss der Löscharbeiten haben die Brandermittler der Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Ein Sachverständiger hat festgestellt, dass ein technischer Defekt am Fahrzeug, von dem der Brand ausging, vorlag.


Änderung der Öffnungszeiten der Fieberambulanz

Die Fieberambulanz in Neuwied ist seit fast drei Wochen in Betrieb. Insgesamt wurden bisher 1.228 Personen auf eine Corona-Infektion getestet. Im Landkreis Neuwied sind bisher insgesamt 153 positive Fälle registriert, darunter zwei Todesfälle. Am Freitag kamen keine neuen Laborbefunde zurück, sodass die Fallzahl unverändert zum Donnerstag ist.


Vereine, Artikel vom 04.04.2020

Leichtathletikhalle Neuwied: Die Bagger rollen

Leichtathletikhalle Neuwied: Die Bagger rollen

Die Leichtathletik-Saison muss wegen des Coronavirus bis auf weiteres pausieren, aber die LG Rhein-Wied kann trotzdem an ihrer Zukunft arbeiten.


Kontaktverbot: Weitere Verwarnungen und eine Strafanzeige

Angesichts des bevorstehenden Wochenendes und des angekündigten guten Frühlingswetters erinnert die Stadt Bad Honnef erneut an die dringend einzuhaltenden Auflagen der Coronaschutzverordnung. Die Verordnung sieht unter anderem vor, dass Zusammenkünfte und Ansammlungen im öffentlichen Raum von mehr als zwei Personen untersagt sind, sofern es sich nicht um Ehe- oder Lebenspartner sowie in häuslicher Gemeinschaft lebende Personen sind.


A 48/ B 42 – Kurzzeitige Sperrungen der Anschlussstelle Bendorf

Der Landesbetrieb Mobilität, Autobahnamt Montabaur, sperrt am Sonntag, dem 5. April 2020, im Zeitraum von 9 bis 12 Uhr an der Anschlussstelle (AS) Bendorf die Zufahrt auf die Autobahn in Fahrtrichtung Koblenz. Gleichzeitig wird auch der vom Autobahndreieck Dernbach kommende übergeleitete Fahrstreifen gesperrt.




Aktuelle Artikel aus der Region


Kontaktverbot: Weitere Verwarnungen und eine Strafanzeige

Bad Honnef. Auch die Begleitung von minderjährigen oder unterstützungsbedürftigen Personen ist vom Verbot ausgenommen. Wo ...

A 48/ B 42 – Kurzzeitige Sperrungen der Anschlussstelle Bendorf

Bendorf. Die ausgeschilderte Umleitung nach Koblenz erfolgt entlang der Bedarfsumleitung U44 über die Rheinbrücke Neuwied/ ...

DRK-Kinderschutzdienst Westerwald trotz Coronakrise erreichbar

Mainz/Region. Darüber hinaus gibt es montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr feste telefonische Sprechzeiten ...

A 48 – Baustelle Rheinbrücke Bendorf voll im Plan

Bendorf. Am Montag, dem 30. März, war schweres Gerät auf der Baustelle im Einsatz, um den Fahrbahnbelag abzufräsen, so dass ...

Änderung der Öffnungszeiten der Fieberambulanz

Neuwied. „Der Zulauf an der Fieberambulanz hat sich, im Vergleich zu den Anfangstagen, reduziert. Sicherlich auch mit dem ...

Dank KiJub und Big House in den Osterferien keine Langeweile

Neuwied. Auf der KiJub-Homepage finden sich bunte Seiten, die Basteln und Kreativität in den Fokus rücken: spannende Experimente, ...

Weitere Artikel


Grabpaten bringen Alten Friedhof auf Vordermann

Neuwied. Mit Scheren, Besen und Arbeitshandschuhen ausgestattet machten sich unter Anleitung der beiden Friedhofsführer Hans-Joachim ...

Fremdenverkehrsverein Dernbach plant Aktionen

Dernbach. Es wurde über die Aktivitäten und Neuerungen des vergangenen Jahres berichtet. So war in der Meilerhütte die Kücheneinrichtung ...

Klasse im Berufsvorbereitungsjahr erlebte Politik

Neuwied / Berlin. Da hatte die Reisegruppe im heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel den richtigen Ansprechpartner. ...

Kölsches Blut für Engers SPD-Kandidat Lothar Geburzky

Engers. In jungen Jahren war Geburzky als Berufssoldat sechs Jahre bei der Marine weltweit im Einsatz. Privat fährt der sechsfache ...

Einladung zum „Forellenschmaus“ am Karfreitag

Brückrachdorf. Alljährlich wird fortan der „Forellenschmaus“ in der Osterzeit vom Ortsverein „UNSER BRÜCKRACHDORF e.V.“ organisiert. ...

Anwohner fühlen sich auf dem Lohweg nicht mehr sicher

Bendorf. In einer öffentlichen Erklärung des Ortsvereins Bendorf von Bündnis 90/Die Grünen heißt es: "Vor vier Jahren wurde ...

Werbung