Werbung

Nachricht vom 04.04.2019    

Autofahrer übersieht Motorradfahrer, der wird schwer verletzt

Am heutigen Morgen (4. April) kam es in Neuwied-Block zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad. Der Fahrer des Autos hatte beim Wenden den Motorradfahrer übersehen. Dieser wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Engerser Landstraße musste zur Unfallaufnahme für eine Stunde gesperrt werden.

Symbolfoto

Neuwied. Der Fahrer eines PKW Renault stand an der Engerser Landstraße in Höhe Hausnummer 346 am rechten Fahrbahnrand auf dem Seitenstreifen in Fahrtrichtung Engers. Als er seinen PKW wendete, um die Engerser Landstraße in Richtung Neuwied zu befahren übersah er hierbei einen Motorradfahrer, der sich aus Richtung Neuwied näherte.

Der Motorradfahrer prallte nahezu ungebremst mit seinem Leichtkraftrad gegen den linken Vorderreifen des PKW und wurde dann über die Straße geschleudert. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Die Engerser Landstraße war im Zuge der Unfallaufnahme in der Zeit von 6:30 Uhr bis 7:30 Uhr gesperrt. Zeugen, die den Unfallhergang beobachten konnten werden gebeten sich bei der Polizei Neuwied unter 02631-8780 oder pineuwied.wache@polizei.rlp.de zu melden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Schwerer Fahrradunfall: Zwei Jungs stoßen frontal zusammen

Am Dienstagnachmittag (26. Mai) ereignete sich um 16.30 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen zwei Kindern, die mit ihren Fahrrädern frontal im Einmündungsbereich "Am Kaltberg" und "An der Commende" in Waldbreitbach ineinander fuhren.


Kein Karneval in der Session 2020/2021 in Linz am Rhein

Die Verantwortlichen der Linzer Karnevalsvereine, die in der Großen Linzer KG im erweiterten Vorstand vertreten sind, haben einstimmig der Entscheidung des Vorstandes zugestimmt für die kommende Session keine Karnevalsveranstaltungen durchzuführen.


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Demuth fragte nach Hygieneauflagen und Abstandsregeln für Hochzeitsfeiern

Ellen Demuth wurde in den letzten Wochen immer wieder angesprochen, wie es sich mit der Planung von Hochzeiten in der Corona-Krise verhält. Hochzeitspaare wollen endlich Planungssicherheit für das laufende Jahr. Daher fragte Demuth kurzerhand bei der rheinlandpfälzischen Landesregierung nach und stellte etliche Fragen.


Region, Artikel vom 27.05.2020

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Einfaches, schnelles Kartoffelgratin. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.




Aktuelle Artikel aus der Region


Corona: Derzeit keine Infektionsfälle mehr in Bad Honnef

Bad Honnef. „Dank der Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger, die sich weiterhin an die Abstandsregeln und Schutzmaßnahmen ...

Trafostation Harschbach erwacht aus Dornröschenschlaf

Harschbach. Der komplette Kinderspielplatz wurde durch den Verschönerungsverein Harschbach neu gestaltet und die große Hecke, ...

Stadt Neuwied präsentierte virtuelle Seniorenfeiern

Neuwied. „In Zusammenarbeit mit dem Offenen Kanal Neuwied entwickelten wir die Idee, die geplanten einzelnen Beiträge zusammenzuschneiden ...

Tourist-Info und Stadt-Galerie öffnen wieder

Neuwied. Als erstes geht die TI wieder an den Start – und zwar am Mittwoch, 3. Juni. Die Öffnungszeiten sind: Montag bis ...

Kein Karneval in der Session 2020/2021 in Linz am Rhein

Linz. Die Entscheidung betrifft die Prinzenproklamation, Prunksitzung, Karnevalsmesse und das Mittelrheinische Prinzentreffen, ...

Kurze 3-Weiher-Wanderung an der Westerwälder Seenplatte

Freilingen. Die Wanderung beginnt am Parkplatz beim Campingplatz Freilingen und verläuft über das Hofgut Schönerlen am Hausweiher ...

Weitere Artikel


Übung für den Ernstfall am kommenden Samstag

Region. Am Samstag, den 6. April, findet hierzu im Norden des Landes eine Katastrophenschutzübung statt. Hierbei testen die ...

Martin-Butzer-Gymnasium: 102 Abiturienten feierlich verabschiedet

Dierdorf. Jahrgangsbeste und Ehrungen
Valentin Lahr und Niclas Kurenbach erhalten jeweils den Buchpreis der Bildungsministerin ...

EVM erweitert Partnerschaft

Koblenz/Montabaur. Die EVM versorgt für die nächsten vier Jahre kommunale Liegenschaften der Landkreise und der dazugehörigen ...

„VRmobil kids“: Kinderfuhrparks suchen neue Besitzer

Hachenburg/Region. Mit Kinderbussen und Juniorcars können die Kids schon bald komfortabel und sicher auf große Entdeckungstour ...

Abi-Zeugnisse für 35 junge Frauen und Männer in Horhausen

Horhausen. 35 Abiturientinnen und Abiturienten der Integrierten Gesamtschule (IGS) Horhausen haben ihre Hochschulreife in ...

Ausstellung Farbe-Raum-Bewegung im Krankenhaus

Neuwied. Die Künstlerin und Kunstdozentin Karin Luithlen konfrontiert Betrachter ihrer Werke mit ausdrucksstarker Acrylmalerei. ...

Werbung