Werbung

Nachricht vom 03.04.2019    

Fußball-Kicker für die Jugend des SV Windhagen

Ein Torwandschießen mit Bastian Schweinsteiger, dem ehemaligen Nationalmannschaftskapitän und jetzt für Chicago Fire antretenden Fußballer, gab den Anlass dazu, dass der Jugend des SV Windhagen ein neuer Fußball-Kicker beschert wurde. Seinerzeit hatte die Deutsche Automatenwirtschaft e.V. in Berlin zu einem Parlamentarischen Abend eingeladen, um über die Herausforderungen der Branche mit Politik und Wirtschaft ins Gespräch zu kommen.

Mit den Kids vom SV Windhagen freuen sich (v.li.) Erwin Rüddel, Helmut Hecking (Jugendleiter Fußball), Daniel Wichmann (Vorsitzender), Hans Bruns (Geschäftsführer), Rainer Rütten (stellv. Abteilungsleiter Tischtennis) und Pit Arndt. Foto: Verein

Windhagen. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel, der auch neuer Präsident des SV Windhagen ist, nutze bei diesem Parlamentarischen Abend die Chance, einen der ausgelobten Kicker für seinen Heimatverein zu sichern. Dazu muss man wissen, dass die Automatenwirtschaft sich zum Ziel gesetzt hat, einerseits über das Glücksspiel aufzuklären und gerade Kinder sowie Jugendliche für die Gefahren zu sensibilisieren, aber andererseits gleichfalls gerade das Ehrenamt im Sport zu unterstützen.

Der Vorsitzende des Deutschen Automaten-Großhandels-Verbandes, Pit Arndt aus Koblenz, ließ es sich nicht nehmen selbst den Fußball-Kicker dem SV Windhagen zu übergeben. Der Verband besteht überwiegend aus mittelständischen, meist familiengeführten Unternehmen, die auch jungen Menschen einen technisch anspruchsvollen Ausbildungsplatz anbieten.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Fußball-Kicker für die Jugend des SV Windhagen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Wirtschaft, Artikel vom 06.06.2020

Das Aubachtal-Freibad bleibt im Sommer ein Biergarten

Das Aubachtal-Freibad bleibt im Sommer ein Biergarten

Wegen dem hohen Anklang, den die Umwandlung des Freibad-Geländes im Oberbieberer Aubachtal gefunden hat, hat man im Heimat- und Verschönerungsverein Oberbieber (HVO) eine neue Entscheidung getroffen.


Wissing: Eine Millionen Euro für Straßenausbau Buchholz-Mendt

Der Landkreis Neuwied erhält für den Ausbau der freien Strecke im Zuge der Kreisstraße 58 und in der Ortsdurchfahrt Mendt Zuwendungen in Höhe von 1,04 Millionen Euro, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitgeteilt hat.


Demuth fordert Hygienekonzepte für Jugendgruppen und Jugendfreizeiten

Die rheinland-pfälzische CDU-Landtagsfraktion fordert die Landesregierung auf, ein Regelwerk für die Arbeit von Jugendorganisationen (Gruppen und Freizeiten) aufzulegen, das den notwendigen Hygienebestimmungen folgt – zusätzlich entstehende Kosten müsse die Landesregierung tragen.


Änderungen für Elterngeld-Bezug wegen COVID-19-Pandemie

„Damit Eltern in Zeiten der Corona-Pandemie keine Nachteile beim Bezug von Elterngeld entstehen, wurden die gesetzlichen Regelungen für den Elterngeld-Bezug vorübergehend angepasst. Der Deutsche Bundestag hat das Gesetz für Maßnahmen im Elterngeld aus Anlass der COVID-19-Pandemie verabschiedet und der Bundesrat hat den Beschluss des Bundestages gebilligt“, dies teilt Landrat Achim Hallerbach mit.


Mehr als 1.000 Studien in Zoos: Neuwied ist auch dabei

Es sind mehr als 1.000 Beiträge zum besseren Verständnis von Wildtieren: Der Verband der Zoologischen Gärten hat erstmals eine Erhebung über die Forschungsleistungen seiner Mitglieder vorgelegt. Auch im Zoo Neuwied, als Mitglied des VdZ, wird Forschung betrieben.




Aktuelle Artikel aus der Vereine


Organspende als wichtiges Zeichen der Solidarität

Mainz/Region. „Auch in Zeiten der Coronapandemie dürfen wir die Menschen nicht aus den Augen verlieren, die auf eine lebensrettende ...

Schützenfestes 2020 in Raubach fällt aus

Raubach. In diesem Jahr haben alle nur die Möglichkeit sich der schönen Momente vergangener Schützenfeste zu erinnern. Alle ...

Fledermäuse beim Ausflug beobachten - Natur am eigenen Haus erleben

Mainz/Holler. Wer Fledermäuse am Haus hat, erkennt dies meist nur anhand des Fledermauskotes, der unterhalb des Quartierausfluges ...

Bewegen für den guten Zweck

Wissen. Frische Luft und Abstandhalten funktionieren auf dem Rad, Pferd oder im Boot ganz von selbst und machen sogar Spaß! ...

Ein Einsatz der besonderen Art

Mündersbach/Herrschbach. Bevor Wiesen gemäht werden, ist es eine sinnvolle Methode, mittels einer Drohne mit Wärmebildkamera ...

„Insektensommer“ startet heute

Holler. Beinahe eine Million Insektenarten sind bisher wissenschaftlich beschrieben worden. Damit sind mehr als 60 Prozent ...

Weitere Artikel


Neuwieder Katzenhilfe: Babyboom im Miezhaus

Neuwied. Um diesen Tieren die Hektik des Tierheimalltags zu ersparen, kommen sie in der Regel auf den „Saison-Pflegestellen“ ...

Ausstellung Farbe-Raum-Bewegung im Krankenhaus

Neuwied. Die Künstlerin und Kunstdozentin Karin Luithlen konfrontiert Betrachter ihrer Werke mit ausdrucksstarker Acrylmalerei. ...

Abi-Zeugnisse für 35 junge Frauen und Männer in Horhausen

Horhausen. 35 Abiturientinnen und Abiturienten der Integrierten Gesamtschule (IGS) Horhausen haben ihre Hochschulreife in ...

Neuer Vorstand der Vettelschosser Knappen 2002 gewählt

Vettelschoß. Kassierer Gert Frantzen begann mit seinem Kassenbericht. Ihm wurde eine solide und sorgfältige Kassenführung ...

FWG Dierdorf hat Listen zur Kommunalwahl aufgestellt

Dierdorf. Die FWG Dierdorf - gegründet 1983- ist ein politischer Verein, deren Vertreter in Räten und Ausschüssen von Anfang ...

Geschichte begeistert aktive Ältere

Neuwied. Von der Resonanz konnten sich Bürgermeister Michael Mang (links) und Jutta Günther (Mitte), Verwaltungsleiterin ...

Werbung