Werbung

Nachricht vom 02.04.2019    

Traditionelles Ostereierschiessen in Rothekreuz

Auch in diesem Jahr hat uns der Osterhase zugesichert, wieder genügend Ostereier und Ü-Eier zum Ostereierschießen zu liefern. Am Palmsonntag, und am Ostermontag, findet unser beliebtes Ostereierschiessen im Schützenhaus in Rothekreuz statt. Ein Spaß für Groß und Klein und das schon seit über 40 Jahren.

In Rothekreuz ist das Ostereierschießen schon vorbereitet. (Symbolfoto)

Leubsdorf-Rothekreuz. Wie jedes Jahr können sie viele bunte Ostereier und Überraschungseier gewinnen. Die Veranstaltung findet am Palmsonntag (14.04.19) von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr und am Ostermontag (22.04.19) von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt.

Drei Schuss mit dem Luftgewehr, aufgelegt aus zehn Meter Entfernung – und das Ganze für 1,20 Euro, das sind die Rahmenbedingungen für die Teilnehmer. Mit diesem Einsatz können sie bis zu vier Ostereier gewinnen. Auch für die Jüngeren winkt beim Lasergewehr-Schießen der Gewinn bunter Oster- und Überraschungseier!
Der Ostermontagmorgen steht wieder ganz im Zeichen der Emmaus-Jünger, auf deren Besuch zum Frühstück wir uns sehr freuen. Auch wer nicht schießen möchte, kann bei Kaffee und Kuchen angenehme Stunden bei uns verbringen.



Interessierte Bürger sind zu unserem Training jeweils dienstags ab 18.30 Uhr herzlich willkommen. Sie haben dann die Gelegenheit, unter fachkundiger Anleitung auch außerhalb unseres Ostereierschiessen den Schießsport kennen zu lernen.


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Neustädter Abenteurer starten Charity Tour für "Kinder in Not"

Neustadt (Wied). "Unsere Leidenschaft gilt dem Motorradfahren, welches uns eine einzigartige Freiheit schenkt. Doch wir möchten ...

BenefitZ e.V. unterstützt Kinderhospiz Koblenz mit zweiter Spende für Roboter-Projekt

Neuwied/Koblenz. Es ist bereits das zweite Mal, dass der Kinder- und Jugendhospiz in Koblenz eine Spende vom Verein Benefiz ...

Diebstähle in Dattenberg und Kasbach-Ohlenberg: Polizei Linz bittet um Zeugenhinweise

Dattenberg/Kasbach-Ohlenberg. Zwischen Mittwoch und Freitag (10. April bis 19. April) kam es zu einem Diebstahl in Dattenberg ...

Verkehrsunfälle und versicherte E-Scooter dominieren Polizeibericht in Neuwied

Neuwied. Im Zeitraum vom Freitag, 12 Uhr, bis Sonntag, (19. April bis 21. April) 10 Uhr, ereigneten sich in Neuwied sechzehn ...

Landkreis Neuwied investiert in das Wohl seiner Jüngsten

Kreis Neuwied. "Da wir ein attraktiver Landkreis sind und sich der Zuzug junger Familien weiterhin auf hohem Niveau befindet, ...

Restaurant mit Robotern: "Rondell" in Langenhahn plant Erweiterung der Terrasse

Langenhahn. Als Bedienung hat Ali Güler, Inhaber des Restaurants, drei Roboter "eingestellt", die schnell und immer freundlich, ...

Weitere Artikel


Kaiser ist weitere vier Jahre VdK-Kreisvorsitzender

Waldbreitbach. In seinem Tätigkeitsbericht ging Hans Werner Kaiser auf die Ereignisse seit dem letzten Kreisverbandstag 2015 ...

Couragierte Verkehrsteilnehmer stoppen Frau mit 1,97 Promille

Neuwied. Der Anrufer gab an, dass der PKW in starken Schlangenlinien geführt werde. Zudem habe die Fahrerin des Kleinwagens ...

Rückblick zum Ende der Wahlperiode im Kreistag

Kreis Neuwied. Ein paar statistische Angaben untermauern die Leistung der vergangenen fünf Jahre: Seit dem 7. Juli 2014 hat ...

Grundschule Oberbieber: SWN erarbeiten Angebot für PV-Anlage

Neuwied. Herschbach erklärte, dass das Immobilienmanagement der Stadtverwaltung den SWN Anfang Februar die Dachfläche angeboten ...

Alte Heizung? Prämien bei den „Raustauschwochen“ kassieren!

Neuwied. „In tausenden Heizungskellern schlummert ein enormes Potenzial für den Klimaschutz, denn ein Großteil der deutschen ...

Rodenbacher FWG will zurück in den Ortsbeirat

Neuwied-Rodenbach. Die Freien Wähler setzen in Rodenbach mit Stadtratsmitglied Jörg Niebergall zum einen auf politische Erfahrung, ...

Werbung