Werbung

Nachricht vom 23.03.2019    

Waldfestplatz Pubquiz am 30. April und Maiausschank am 1. Mai

Im Zuge des jährlich stattfindenden Maiausschanks auf dem Rengsdorfer Waldfestplatz haben sich die Rockfreunde Rengsdorf für den 30. April etwas Neues einfallen lassen. Die Rockfreunde laden ab 19 Uhr zum Jedermann-Pubquiz ein. Anmeldung erforderlich.

Rengsdorf. Im gemütlichen und beheizten Rockfreunde-Zelt können Teams zwischen zwei bis sechs Personen ihr Allgemeinwissen auf die Probe stellen. Die Teilnehmer sollten mindestens 16 Jahre alt sein. In mehreren Runden wird dann ein Siegerteam ermittelt und zu gewinnen gibt es selbstverständlich auch etwas. Da die Tischanzahl begrenzt ist melden sich interessierte Teams bis zum 15. April unter christopher@rockfreunde.de an.

Am 1.Mai laden die Rockfreunde dann ab 10 Uhr zum alljährlichen Maiausschank auf dem Waldfestplatz (direkt am Rheinsteig) ein. Seit der Erstauflage 2012 hat sich dieses Event fest in den Veranstaltungskalender der VG Rengsdorf etabliert. Auf die Maiwanderer warten wie immer Köstlichkeiten vom Grill und dem vereinseigenen Imbiss sowie Kaffee und Kuchen der auch zum Mitnehmen angeboten wird. Bei schlechtem Wetter steht ein beheiztes Festzelt zur Verfügung.



Die Rockfreunde freuen sich auf einen schönen Tag mit gutem Essen, Getränken und natürlich auch mit guter Musik.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Waldfestplatz Pubquiz am 30. April und Maiausschank am 1. Mai

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Das neue Kita-Jahresprogramm der VHS Neuwied ist online

Neuwied. Die herunterladbare PDF-Datei ist ab sofort unter www.vhs-neuwied.de online.

Darin enthalten sind zum Beispiel ...

36. Keramikmarkt der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl

Rheinbrohl. Es wird das gesamte Weihnachtssortiment wie Engel, Glocken, Kerzenständer, Windlichter, Duftlämpchen, Gebäckdosen ...

Plakatkampagne "FAMILIE DIGITAL" der Familien- und Erziehungsberatungsstelle Bad Honnef

Bad Honnef. Erster Beigeordneter der Stadt Bad Honnef Holger Heuser sagte: „Digitalisierung wird im Rahmen des Homeschoolings ...

Durch Laubachtal und Rheingau wandern

Leutesdorf. Wanderung durch das Laubachtal
Am 3. November sind die Mittwochswanderer mit Peter Laubenthal im Laubachtal ...

Ferienfreizeit "Sport & Spiel im Ring“ verging wie im Flug

Kreis Neuwied. Spaß an Spiel und Bewegung unter Gleichaltrigen und unter freiem Himmel war den in diesem Fall ausschließlich ...

Vorsicht, Waschbären sind Plagegeister!

Region. Der Waschbär (Procyon lotor) ist ein in Nordamerika heimisches mittelgroßes Säugetier. Als Neozoon ist er seit Mitte ...

Weitere Artikel


Amphibien schützen

Holler. „Die Zerschneidung von Lebensräumen durch Straßen ist einer der Hauptgefährdungsfaktoren für unsere Amphibien. Dort, ...

Friedliche Demonstration gegen AfD-Veranstaltung in Dierdorf

Dierdorf. Im Festsaal der Alten Schule herrschte absolute Männerdominanz. Eine der wenigen anwesenden Frauen war die aus ...

SV Windhagen verliert bei der SG Neitersen in Nachspielzeit

Windhagen/Neitersen. In der 5. Spielminute führte ein Angriff der Gastgeber zur 1:0 Führung durch Marco Scholz. Scholz traf ...

Ausstellung "Im Bann der Klänge. Franz von Stuck und die Musik"

Koblenz. Dazu gehörte in der Zeit um 1900 in besonderem Maß die Musikpflege, und so veranstaltete von Stuck mit seiner als ...

Demuth: Es gibt keine Kitaförderung vom Land mehr – Winter hat Unrecht

Neuwied/Mainz. Bildungsministerin Stefanie Hubig hat in der letzten Sitzung des Ausschusses für Bildung die Einstellung der ...

Frühblüher (Geophyten) – Bunte Frühlingsteppiche in unseren Wäldern

Region. Die teils beeindruckende Blütenpracht in unseren Wäldern erklärt Dipl. Biologe Immo Vollmer, Naturschutzreferent ...

Werbung