Werbung

Nachricht vom 20.03.2019 - 21:28 Uhr    

Birgit Haas führt neuen SPD Ortsverein Rengsdorf-Waldbreitbach

„Gemeinsam sind wir stark!“ Der neu fusionierte SPD-Ortsverein Rengsdorf-Waldbreitbach wählte in Hümmerich seinen Vorstand. Knapp 200 Genossinnen und Genossen ist der Ortsverein jetzt stark und umfasst alle Orte der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach. Damit ist er der größte Ortsverein im Kreis Neuwied.

Birgit Haas (Mitte rechts) mit Teilen des Vorstandes und Delegierten. Foto: SPD

Rengsdorf. Entsprechend stark bildet sich jetzt auch der Vorstand ab: Zur Vorsitzenden wurde Birgit Haas gewählt. Ihr wurden gleich vier Stellvertreter zur Seite gestellt: Hans-Werner Breithausen, Andreas Hartmann, Achim Braasch und Alexander Adams. Das Amt des Schriftführers nimmt Clemens Thul wahr, stellvertretend unterstützt von Sven Biermann. Kassierer ist Alexander Beck, stellvertretend Katharina Deriks und Karsten Kurz. Kassenprüfer sind Michael Sterr, Hans Lay und Jörg Kurtscheid. Zusätzlich gibt es mit Michael Schönberg einen Pressesprecher sowie den Mitgliederbeauftragten Klaus Mertensacker.

Zu Beisitzern gewählt wurden Volker Lemgen, Johannes Emmerich, Dieter Büttner, Jürgen Hühner, Marlies Engels, Rita Lehnert und Jürgen Karbach. Zudem bestimmten die Mitglieder 25 Delegierte für Kreiskonferenzen der SPD.

Zur Kommunalwahl am 26. Mai stellt die SPD in fünf Ortsgemeinden eigene Listen auf. Diese wurden von den Wahlberechtigten auch am gleichen Abend festgezurrt. Berichte dazu folgen. Die Wahl des Verbandsgemeinderates und des Bürgermeisters ist bereits vor zwei Jahren erfolgt.

Zum Abschluss des Wahlmarathonabends dankte Birgit Haas den Anwesenden für ihr Engagement und richtete den Blick nach vorne. Sie sicherte den Kandidaten im Wahlkampf die tatkräftige Unterstützung des Vorstandes zu: „Wir werden erfolgreich sein!“



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Birgit Haas führt neuen SPD Ortsverein Rengsdorf-Waldbreitbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Seminar: Wie gewinne ich Wähler?

Neuwied. Um die Kandidaten dabei zu unterstützen, Wähler für die Wahl zu mobilisieren, laden die städtische Koordinierungsstelle ...

Glücklich über Fortschritt straßenverkehrspolitischer Initiative

Heimbach-Weis. Im Rahmen des Bebauungsplanverfahrens der Stadt Neuwied für den Bereich Siedlung „Vierzig Morgen“ soll das ...

CDU Engers spendet an die Kita St. Martin

Neuwied-Engers. Ulf Steffenfauseweh und Vanessa Stiewitz nahmen für den Förderverein die Spende im Beisein der Kita Leiterin ...

"Grünes" Sommerfest des OV Puderbach

Puderbach. Das wunderbar warme Sommerwetter, ein reichhaltiges Salatbuffet und eine vielfältige Auswahl am Grill bot den ...

„Fähre fahren, bis die Brücke kommt!“

Erpel. Zu dem Thema hat die DvOE nun einen Antrag und eine Anfrage in den Ortsgemeinderat zum dauerhaften Erhalt der Personenfähre ...

Demuth: Brauchen nachhaltiges Personalentwicklungskonzept für Grundschulen

Linz. Ellen Demuth erklärt: „Diese Entwicklung war absehbar. Der Lehrermangel wird jedoch seitens der Landesregierung seit ...

Weitere Artikel


Wenn das die Römer wüssten…

Rheinbrohl. Reiner W. Schmitz, kommissarischer Bürgermeister von Bad Hönningen und ehrenamtlicher Museumsdirektor, konnte ...

Asil Tiryaki ist Rheinland-Pfalz- und Rheinlandmeister

Niederraden. Ende Februar 2018 trat eine Auswahlmannschaft von jungen Läuferinnen und Läufern beim Eurocross im luxemburgischen ...

Verbände treten gemeinsam dem Rassismus entgegen

Neuwied. Sie informierten Bürger über die verschiedenen Formen von Rassismus und dessen gesellschaftliche Auswirkungen und ...

Nachhaltige Tischdeko für jeden Anlass und jede Saison

Urbach. Tischdesign im Einklang mit der Natur
Wer auf der Suche nach einer stilvollen Tischdekoration für Hochzeiten ...

Wie halten wir unsere Heimat lebenswert?

Großmaischeid. Im Bürgerhaus Großmaischeid konnte der Vorsitzende der CDU, Markus Wagner, gut 60 Besucher zum Frühjahrsempfang ...

Werbung