Werbung

Nachricht vom 20.03.2019    

Netzwerk Innenstadt beteiligt sich an Wettbewerb

Mit dem Kreativwettbewerb „Interiordesign und Handel“ will das Mainzer Wirtschaftsministerium Impulse zur Attraktivierung von Innenstädten geben. Das stößt in der Deichstadt auf großes Interesse, und so beteiligt sich das Neuwieder Netzwerk Innenstadt (NI) an dem interessanten Wettbewerb. Vertreter dieser Bürgeraktion haben nun die entsprechenden Unterlagen vor Ort in Ingelheim an die betreuende Agentur übergeben.

Die Neuwieder Netzwerker überreichten ihre Wettbewerbsunterlagen. Foto: privat

Neuwied. Demografischer Wandel, zunehmende Digitalisierung, ein damit einhergehender Strukturwandel und verändertes Einkaufsverhalten: Entwicklungen, die Innenstädte zunehmend vor Probleme stellen. „Insbesondere kleinere und mittlere Städte leiden unter dem Rückgang der Frequenz, dem daraus resultierenden Verlust an Sortimentsvielfalt, der eingeschränkten Investitionen in Immobilien, dem zunehmenden Leerstand und der Verödung der Innenstädte. Mangels Aufenthaltsqualität kaufen viele Kunden verstärkt im Internet ein. Damit Kunden weiterhin gerne in der Innenstadt einkaufen, ist die Verbesserung der Aufenthaltsqualität erforderlich“, heißt es in den Unterlagen zum Wettbewerb.

Von dieser Zustandsbeschreibung fühlte sich das Netzwerk Innenstadt angesprochen. Denn exakt an den genannten Punkten wollen viele der in den verschiedenen NI-Arbeitsgruppen entwickelten Projekte etwas ändern, vor allem durch die Vernetzung der lokalen Akteure. Denn nur durch gemeinsame Initiativen können Bürger, Gewerbetreibende, Verwaltung und Politik dem Strukturwandel etwas entgegensetzen und den lokalen Handel wieder wettbewerbsfähiger machen, so die Überzeugung der Netzwerker. Nach Auffassung der Beteiligten entspricht das NI Neuwied genau dem, was das Wirtschaftsministerium mit dem Wettbewerb sucht und anspricht. Nun hoffen die Neuwieder auf ein Preisgeld, das der Projektumsetzung zugutekommen könnte. Es wäre im wahrsten Sinne eine Honorierung des zum größten Teil ehrenamtlichen Engagements der Aktiven. Das Preisgericht tagt voraussichtlich am 6. und 7. Mai.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Netzwerk Innenstadt beteiligt sich an Wettbewerb

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Naturfotograf Markus Mauthe kommt nach Kurtscheid

Kurtscheid. Seit 30 Jahren bereist Markus Mauthe die letzten Winkel der Erde fernab bekannter Reiserouten. Für sein neues ...

Stoptanz in Turnhalle war Lieblingsspiel bei AWO-Ferienfreizeit

Neuwied. Das Lieblingsspiel in der Turnhalle war "Stoptanz". Man konnte erleben, dass auch die Jungs sich sehr für das Tanzen ...

Windhagener Bürgerstiftung unterstützt den Karneval

Windhagen. Mit Hilfe des Förderbetrags wurde den Karnevalisten die Anschaffung des neuen Bühnenbildes im Forum, auf dem Highlights ...

Städtische Kitas setzen auf Qualitätsentwicklung

Neuwied. Sie achtet daher auf das Einhalten hoher Qualitätsstandards – in dem Bewusstsein, diese ständig weiterzuentwickeln. ...

Applaus für das Netzwerk „Tagespflege und KiTa in Kooperation“

Bad Honnef. Leiter des Jugendamtes der Stadt Bad Honnef Julian Schimkowski sagte: „Wir sind stolz, dass wir ein Jubiläum ...

Bäume in Brückrachdorf gepflanzt

Brückrachdorf. Jetzt war die Jahreszeit gekommen, dass Bäume gepflanzt werden konnten. Bei dem großen Jubiläumsfest hatte ...

Weitere Artikel


Zwei Sieger bei Rap-Battle-Premiere im Big House

Neuwied. Im städtischen Jugendzentrum traten acht Rapper gegeneinander an, die ihre selbst geschriebenen Texte vor einem ...

Wie halten wir unsere Heimat lebenswert?

Großmaischeid. Im Bürgerhaus Großmaischeid konnte der Vorsitzende der CDU, Markus Wagner, gut 60 Besucher zum Frühjahrsempfang ...

Nachhaltige Tischdeko für jeden Anlass und jede Saison

Urbach. Tischdesign im Einklang mit der Natur
Wer auf der Suche nach einer stilvollen Tischdekoration für Hochzeiten und ...

Fredi Winter: Landrat Hallerbach umsonst entsetzt

Neuwied. Das Land beteiligt sich zuverlässig an Investitionen in Kitas. Winter weist darauf hin, dass die Bildung, auch frühe ...

SPD fordert: Erneuerbarer Energien auf städtischen Gebäuden

Neuwied. Vorsitzender Sven Lefkowitz: „Die Stadtwerke Neuwied (SWN) werben mit dem Ausbau erneuerbarer Energien. Daher sollten ...

Rosafarbene Vögel im Zoo Neuwied

Neuwied. Flamingos sind bekannt für ihr rosafarbenes Gefieder, welches auf die Aufnahme von Carotinoiden mit der Nahrung ...

Werbung