Werbung

Nachricht vom 17.03.2019    

CDU-Großmaischeid ehrt langjährige Mitglieder

Auch wenn der Kommunalwahlkampf langsam auf die Zielgerade einbiegt, hielten die Großmaischeider Christdemokraten zur Mitgliederehrung einen Moment inne. Dazu wurden in der jüngsten Versammlung zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue und die geleisteten Dienste durch den Vorsitzenden Hans-Dieter Spohr uns seinen Stellvertreter Stefan Gilberg geehrt.

Von links: Stefan Gilberg, Michael Bock, Annelore Lahr, Hans-Dieter Spohr, Marlene Wagner, Karl-Heinz Klein. Foto: CDU

Großmaischeid. Dabei blicken Marlene Wagner auf 20 Jahre, Annelore Lahr, Karl-Heinz Klein und Thomas Kuppler auf 25 Jahre und Michael Bock inzwischen auf 30 Jahre Mitgliedschaft zurück. Für die Beiden Hans-Bernd Kuppler und Johannes Lücker jährt sich die Mitgliedschaft bereits zum 40. Mal und für stolze 50 Jahre Parteizugehörigkeit wurde Norbert Kubbinger aus Isenburg geehrt.

Der Vorsitzende, Hans-Dieter Spohr, dankte den Geehrten herzlich für den bisher geleisteten Einsatz im Sinne der gelebten Demokratie vor Ort und für das Engagement sich aktiv in der Kommunalpolitik einzubringen. Er schloss in seinen Dank auch ausdrücklich die Familien ein, die ihre Partner häufig entbehren müssen.



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU-Großmaischeid ehrt langjährige Mitglieder

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Corona Kreis Neuwied: Ab Samstag neue Allgemeinverfügung in Kraft

Am Freitag, den 30. Oktober sind 32 neue Fälle vom Gesundheitsamt registriert worden. Die Summe aller Fälle im Kreis Neuwied steigt damit auf 942 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 78,8. Aktuell sind 416 infizierte Personen in Quarantäne. Der Kreis gilt weiter als Risikogebiet.


Region, Artikel vom 30.10.2020

Zoo Neuwied muss schließen

Zoo Neuwied muss schließen

Die neue Coronabekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz, die ab Montag in Kraft tritt, sieht unter anderem vor, das zoologische Gärten, Tierparks, botanische Gärten und ähnliche Einrichtungen, ab dem 2. November bis mindestens 30. November zu schließen sind. Betroffen davon ist auch der Zoo Neuwied.


Das Lied für Neuwied mit Potential zur Stadthymne

Vier bekannte Neuwieder Musiker haben das „Lied für Neuwied“ professionell eingespielt. Sie widmen es der Stadt, in der sie leben und der existenzbedrohenden Situation von Künstlern in Coronazeiten. Gedacht war es einst von Autor Fred Kutscher als Hommage an seine Heimatstadt und als Kontrapunkt zu den typisch Neuwieder „Schnuddelern“.


Region, Artikel vom 31.10.2020

Fitte Beamte stellen Autofahrer nach Flucht

Fitte Beamte stellen Autofahrer nach Flucht

Am späten Freitagabend (30. Oktober) kam es gegen 22:20 Uhr zu einer Verfolgungsfahrt der Polizei Straßenhaus mit dem Fahrer eines schwarzen Mitsubishi Colt. Sie endete in Kleinmaischeid nach versuchter fußläufiger Flucht.


Region, Artikel vom 30.10.2020

Der Überblick über die neuen Coronaregeln

Der Überblick über die neuen Coronaregeln

INFORMATION | Die 26-seitige „Zwölfte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz“ tritt am 2. November 2020 in Kraft und mit Ablauf des 30. November 2020 wieder außer Kraft. Sinn und Zweck der durch die Corona-Bekämpfungsverordnungen angeordneten Maßnahmen ist die Verhinderung der unkontrollierten Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Leserbrief zur geplanten Grundsteuererhöhung in Neuwied

Neuwied. „Die Demaskierung der PAPAYA Koaliton kommt noch schneller und drastischer wie erwartet. Erst Kosten produzieren ...

Kreisausschuss Neuwied beschließt Corona-Soforthilfe

Neuwied. Landrat Achim Hallerbach legte dem Kreisausschuss eine Verwaltungsvorlage vor, welche sich in zwei Teilen gliedert. ...

Kreis-FDP wählt Landesvertreter zur Land- und Bundestagswahl

Neuwied/Mainz. Die Aufstellung dieser Listen gilt dabei als einer der spannendsten Begebenheiten im Leben einer Partei. Sie ...

Pascal Badziong bleibt auf Empfang

Neuwied. „Wir müssen jetzt vier Wochen zusammenhalten, unsere Kontakte reduzieren und solidarisch miteinander sein“, betont ...

Bürgermeister Hans-Günter Fischer lobt das große Engagement der Region

„Das solidarische Gesicht unserer Heimat“
Linz. Dabei lobte der Bürgermeister ausdrücklich das „verantwortliche Verhalten ...

SPD und Bürgerliste lehnen Papaya-Pläne zur drastischen Steuererhöhung ab

Neuwied. „In der aktuellen Krisenzeit, in der viele Menschen vor dem Arbeitsplatzverlust und massiven Einkommensverlusten ...

Weitere Artikel


Johannes Hofmann aus Melsbach ist Weltmeister Kung Fu Softstyle

Melsbach/Rengsdorf. Den Start in Duisburg machte im Jahr 2018 ein reines „Jungs-Team". Johannes Hofmann ging mit drei Starts ...

Bei First Responder der VG Puderbach war Deeskalation Thema

Puderbach. Gerade in Zeiten in denen vermehrt Angriffe auf Einsatzkräfte Schlagzeilen machen, ist die richtige Einschätzung ...

Rock ´n´ Frenz am 30. März zum dritten Mal in Steinefrenz

Steinefrenz. Für leckeres Streetfood ist gesorgt und es gibt eine "süße" Ecke mit leckerem thailändischem Rolleis. Die Theke ...

CDU schickt Kandidaten aus allen Gemeinden ins Rennen

VG Unkel. Die CDU-Mitglieder verabschiedeten auch das Wahlprogramm 2019-2024, das der Vorstand unter der Federführung von ...

SPD Erpel stellt Team für den Ortsgemeinderat auf

Erpel. Die 54-jährige Industriefachwirtin ist zudem ehrenamtliche Beigeordnete der Verbandsgemeinde Unkel und aktiv bei den ...

Klimawandel in Oberbieber - Eigenvorsorge bei Starkregen

Neuwied. Im Weiteren erklärte Wilfried Hausmann, dass Starkregenereignisse nicht zwingend zur Überschwemmung der Bäche führen. ...

Werbung