Werbung

Nachricht vom 14.03.2019    

Organisator spricht mit Bürgermeister über NRheinRocks-Zukunft

In einer von gegenseitigem Verständnis geprägten Atmosphäre haben sich Neuwieds Bürgermeister Michael Mang und NRheinRocks-Organisator Roger R. Herzog getroffen. Ziel des Gesprächs war es, klare Absprachen über die künftige Austragung des beliebten Festivals auf der „Wasserbühne“ am Pegelturm zu treffen.

Neuwieds Bürgermeister Michael Mang (links) und NRheinRocks-Organisator Roger R. Herzog haben sich zum Gespräch getroffen. Foto: Pressebüro Neuwied

Neuwied. Dabei machte Herzog zunächst deutlich, dass er das Festival für dieses Jahr abgesagt hat, weil er eine Überschneidung mit der Triathlon-Veranstaltung für nicht sinnvoll hält. Die geht ebenfalls am dritten August-Wochenende am Pegelturm- Areal über die Bühne.

„Die beiden logistisch-technisch entgegengesetzt strukturierten Events am gleichen Ort und zur gleichen Zeit sind miteinander nicht kompatibel“, sagte Herzog. Auch eine zeitliche Verzögerung bei der Genehmigung der Veranstaltung habe ihm nicht gerade in die Karten gespielt. Mang betonte, es sei ihm nie darum gegangen, die beiden Veranstaltungen gegeneinander auszuspielen. Herzogs Einwände gerade bezüglich des logistischen Aufwands könne er nachvollziehen.

Ziel des NRheinRocks-Organisators ist nun, das Festival fürs kommende Jahr „in Ruhe und weiterhin auf professionelle Art“ zu organisieren und „einen anderen Termin anzuvisieren“. „Wir sind froh, dass es uns gelungen ist, die Verfahrensabläufe aller Beteiligten zu klären und gegenseitiges Vertrauen aufzubauen“, unterstrichen Mang und Herzog. Mang machte bereits jetzt deutlich, dass die 2020er-Ausgabe von NRheinRocks grundsätzlich genehmigt, die „Feinabstimmung“ dann im Laufe des kommenden Jahres erfolgen werde.

Der Bürgermeister sagte Herzog zudem erneut die logistische Unterstützung der Stadt für die „tolle Veranstaltung“ zu. Im weiteren Verlauf der Unterredung diskutierten Bürgermeister Mang und Organisator Herzog Ideen für eventuelle Kooperationen zwischen Stadtverwaltung und „NRheinRockern“ an.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Organisator spricht mit Bürgermeister über NRheinRocks-Zukunft

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid zum dritten Mal gefordert

VIDEO | Etliche Kameraden der Feuerwehren waren noch im Gerätehaus und hatten gerade die Spuren der Einsätze auf der Kläranlage Hölzchens Mühle in Puderbach und dem Brand in Großmaischeid beseitigt, als am Mittwoch, den 23. Januar um 22.39 Uhr erneut die Melder schrillten. Gemeldet wurde ein Dachstuhlbrand in der Stebacher Straße in Großmaischeid.


Feuerwehren der VG Dierdorf und Puderbach zweifach gefordert

Für die Einsatzkräfte der Feuerwehren Dierdorf und Puderbach war es am Mittwoch ein anstrengender Tag. Um 14.30 Uhr kam für die Puderbacher Feuerwehr der Einsatz mit dem Stichwort Hilfeleistung „Kläranlage Hölzchens Mühle – Wasser läuft in Bach“. Um 16.34 Uhr wurde der Feuerwehr der Brand eines Anwesens am Ortsrand von Großmaischeid gemeldet.


Feuerwehren Kurtscheid und Bonefeld die Nacht im Einsatz

Um 2 Uhr war am heutigen Donnerstag (23. Januar) die Nacht für die Kamerad/innen der Feuerwehr Kurtscheid zu Ende. Nach dem Auslösen einer Brandmeldeanlage wurde die Wehr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert.


Region, Artikel vom 23.01.2020

Polizei führte Laserkontrollen durch

Polizei führte Laserkontrollen durch

Am Mittwochmorgen (22. Januar) führten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Straßenhaus Laserkontrollen durch. Auf der Bundesstraße 256 waren 14 Fahrer zu schnell. Auf der Landstraße 264 gab es eine rekordverdächtige Messung: 58 Stundenkilometer zu schnell.


Deichstadtvolleys haben ihren ehemaligen Co-Trainer zurück

2. Volleyball Bundesliga: Ralf Monschauer sitzt am Samstag, den 25. Januar gemeinsam mit Dirk Groß auf der Trainerbank. Die Mannschaft ist komplett im Heimspiel gegen TV Holz. Aufschlag ist um 19 Uhr in der Sporthalle des Rhein-Wied-Gymnasiums Neuwied.




Aktuelle Artikel aus der Region


Verteilerkasten im Sportlerheim Buchholz fing Feuer

Buchholz. Die ersten Kräfte konnten vor Ort eine starke Rauchentwicklung feststellen. Sofort wurde ein Trupp unter Atemschutz ...

Polizei führte Laserkontrollen durch

Straßenhaus. An der ersten Kontrollstelle auf der Bundesstraße 256 zwischen den Ortschaften Rengsdorf und Bonefeld wurden ...

Kurier-Leser sprechen sich für wiederkehrende Beiträge aus

Kreisgebiet. 819 Personen haben bis Donnerstagvormittag, 11 Uhr, an der Umfrage auf unseren Facebookseiten teilgenommen, ...

Feuerwehren Kurtscheid und Bonefeld die Nacht im Einsatz

Kurtscheid. Schnell waren die Einsatzkräfte bei der betroffenen Firma im Industriegebiet Kurtscheid vor Ort. Schon die erste ...

Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid zum dritten Mal gefordert

Großmaischeid. Am späten Mittwochabend kam es zum dritten Einsatz für die Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid. Es war ...

Feuerwehren der VG Dierdorf und Puderbach zweifach gefordert

Puderbach/Großmaischeid. Am Mittwoch, den 22. Januar wurde durch die Werkleitung der VG Puderbach über die Leitstelle Montabaur ...

Weitere Artikel


Neue E-Ladesäule für Besucher und Bürger in Bad Hönningen

Bad Hönningen. Auch ein vergessenes Ladekabel ist kein Problem, denn die Steckvorrichtungen der gängigen Smartphone-Hersteller ...

Johanna-Loewenherz-Stiftung vergab Stipendien

Kreis Neuwied. Eingestimmt von „FEMMES VOKAL“, Klang gewordener Freundschaft aus Koblenz, hieß Landrat Hallerbach die zahlreichen ...

SPD-Engers organisiert Castingshow: Ortsvorsteher gesucht

Engers. "Wir haben uns viel Mühe und Gedanken gemacht und auch für den Abend sogar einen neutralen Moderator von außerhalb ...

Aschermittwoch bei den St. Georg Schützen in Irlich

Neuwied-Irlich. Mit den passenden kühlen Blonden und gehaltvollen Verteilern als willkommene Zusammensetzung für den Gaumenkitzel ...

Umgang mit Demenz war Thema

Kreis Neuwied/VG Unkel. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Rolle von Sinnen, Düften und Berührungen für Menschen ...

Übernachtungszahlen in Rengsdorf-Waldbreitbach steigen

Rengsdorf. Die Entwicklung der Übernachtungszahlen bei Hotels und Ferienwohnungen separat gesehen ist mit einem Minus von ...

Werbung