Werbung

Nachricht vom 14.03.2019    

SRC Jugend und Aktive erfolgreich

Ähnlich wie im letzten Jahr entschied sich das SRC Trainerteam dazu den Nachwuchsathleten und Aktiven wieder eine interessante internationale Skilanglauf- und Biathlonveranstaltung zu besuchen. So viel die Wahl auf den Gommerlauf mit Leonteq Biathloncup in der Schweiz.

Fotos: Verein

Neuwied. Am Samstag machte der SRC Trainer Alexander Puderbach mit dem Halbmarathon den Anfang und konnte mit einer Zeit von 1:15.47,0 Stunden den 54.Platz in der Altersklasse H21 erzielen. Im anschließenden Leonteq Biathlon-Cup mit Luftgewehren erzielte Robin Henk über sechs Kilometer Biathlon mit zwei Schießeinlagen einen hervorragenden 4. Platz. Mit neun Treffern war dies an dem Tag das zweitbeste Schießergebnis. In einem starken Teilnehmerfeld im Rahmen der Schweizer Meisterschaft verpasste er nur ganz knapp den Sprung auf den Bronzeplatz.

Johanna Thielges, die erst diese Saison in den Skatingbereich eingestiegen war lief skatingtechnisch ein sehr beherztes Rennen und belegte beim Biathlon den 16. Platz. Am nächsten Tag stand der Marathon über 42 Kilomeeter im Skating an. Stefan Puderbach konnte mit 2:26.55,7 Stunden seine Laufzeit vom Vorjahr bei wesentlich schwierigeren Schneebedingungen wiederholen. Dies bedeutete einen 115. Platz in der Klasse Herren 50.

Den Abschluss bildeten die Jugendrennen über vier und sechs Kilometer im Skatingstil. Während Robin noch die sehr gute Leistung vom Vortag in den Beinen steckte und er einen 10. Platz in 23:04,4 Minuten belegte, ging Johanna wieder ähnlich beherzt das Rennen über die vier Kilometer Strecke an. Am Ende konnte Sie einige Skilangläuferinnen aus der Schweiz hinter sich lassen und belegte einen tollen 15. Platz in einem großen Teilnehmerfeld mit einer Zeit von 16:42,2 Minuten und konnte sich über einen tollen Renneinstieg im Skatingbereich freuen. Das ganzjährige kontinuierliche Skilanglauf/Rollskit- und Nordic Cross-Skatingtraining mit Nordic aktiv hat bei vielen aktiven SRClern zu einer enormen Leistungsverbesserung geführt.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: SRC Jugend und Aktive erfolgreich

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Erster Reitertag in Dierdorf kam gut an

Dierdorf. Die meisten Teilnehmer kamen aus Vereinen und von Reitanlagen aus der näheren Umgebung und konnten hier, auf der ...

Der EHC Neuwied holt gegen Herford nur den Fair-Play-Preis

Neuwied. Die Neuwieder halfen dem HEV-Angreifer mit dem Ersatzschuhwerk von Patrick Morys in Größe 6,5 aus. Und genau mit ...

Ellingen: Zweite unterliegt – Erste zieht mit Spitzenreiter gleich

Straßenhaus. Im Topspiel der Bezirksliga konnte man sich in der ersten Hälfte ganz besonders beim Schlussmann Philipp Krokowski ...

SG Grenzbachtal I und II spielten jeweils 2:2

Marienhausen. Im Spiel der ersten Mannschaft ging nach 20 Minuten Puderbach mit 1:0 in Führung. Sechs Minuten später bekam ...

Deichstadtvolleys sind Spitzenreiter

Saarbrücken/Neuwied. Als beste Spielerin (Most Valuable Player) wurde zum dritten Mal in Folge Sarah Kamarah gewählt. Die ...

Sven Dau vom LT Puderbach finishte beim Ironman Barcelona

Steimel. Beim Ironman Barcelona an der katalanischen Costa del Maresme wollte Masterläufer Dau (Altersklasse M40) Jagd auf ...

Weitere Artikel


Familienkasse: Antrag auf Kindergeld ist kostenlos

Altenkirchen/Neuwied. Die Familienkasse hat bereits im Frühjahr 2018 die Möglichkeit eingerichtet, Kindergeld online zu beantragen. ...

Vor hundert Jahren: Vortrag über Amerikaner in Bendorf

Bendorf. Nach dem Waffenstillstand vom 11. November 1918 sollte das linksrheinische Gebiet des Deutschen Reiches einschließlich ...

Historischer Naturpark-Film schlummerte im Kreismedienzentrum

Neuwied. Im Jahr 2018 hat die Internetseite des Naturparks Rhein-Westerwald ein neues Gesicht bekommen. Neben inhaltlichen ...

Erfolg mit der eigenen Gastronomie - diese Dinge sollte man beachten

Wer noch ganz neu in diesem Bereich ist und darüber nachdenkt, sich in der Gastronomie selbständig zu machen, der sollte ...

Ich tu´s: Rasselsteingelände biete Chance für zukunftsorientierte Wohnbebauung

Neuwied. Anfang Februar folgte Dr. Jutta Etscheidt als Stadtratsmitglied von „Ich tu´s“ einer Einladung der Fa. ASAŞ, ...

Vorsicht: Kröten und Frösche auf Wanderung

Region. Auf ihrem Weg müssen die Tiere in unserem dicht besiedelten Raum oft auch Straßen überqueren. Wenn man berücksichtigt, ...

Werbung