Werbung

Nachricht vom 13.03.2019    

Beste Klimaschutzprojekte an Schulen gesucht

Schulen die sich im Kreis Neuwied mit Klimaschutzprojekten beschäftigen, möchte ich zur Teilnahme am bundesweiten Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen motivieren“, erklärt der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel. Der unter Schirmherrschaft der Bundesumweltministerin stehende Wettbewerb findet in diesem Jahr bereits zum elften Mal in Folge statt. Ziel des Wettbewerbs ist die besten Klimaschutzprojekte an Schulen in ganz Deutschland zu eruieren und zu prämieren.

Klimaschutz kann helfen solche Situationen zu vermeiden. Symbolfoto

Kreis Neuwied. „Ich denke, das ist für jede Schule, die sich im Kreis Neuwied auf dem Gebiet des Klimaschutzes engagiert, Motivation und Herausforderung“, so der Abgeordnete. Bewerben können sich Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer aller Schultypen.

Das überzeugendste Projekt aus jedem Bundesland erhält ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro und eine Projektpatenschaft mit einem Unternehmen oder einer Institution aus der Region. „Das sollte ein weiterer Anreiz zur Bewerbung sein“, findet Rüddel.

Neben den 16 Landessiegern lobt die Experten-Jury des Wettbewerbs zudem einen Sonderpreis aus. Der ist mit 1.000 Euro dotiert und wird an ein Gewinnerteam aus den vergangenen Wettbewerbsjahren vergeben, das sein Projekt am überzeugendsten weiterentwickeln konnte. Alle Landessieger haben außerdem die Chance auf den mit weiteren 2.500 Euro dotierten Bundessieg, der in einer öffentlichen Online-Abstimmung ermittelt wird.



NR-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

„Insgesamt werden Preise im Wert von 50.000 Euro an Klimaschutz-Projekte in Über die Webseite des „Energiesparmeister-Wettbewerbs“ können bis zum Freitag, 4. April, Bewerbungen eingereicht werden.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Beste Klimaschutzprojekte an Schulen gesucht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Linz am Rhein: Elfjähriger Junge gibt gefundene Geldbörse ab

Linz am Rhein. Die Telefonnummer des Mannes konnte ermittelt, er selbst jedoch wegen eines Urlaubs im Ausland erst zwei Tage ...

Kreativ und sportlich im Big House: Sommerferienprogramm stieß auf großes Interesse

Neuwied. Kooperationspartner des Big House sorgten für abwechslungsreiche und spannende Momente im offenen Treff. So fand ...

Kinder lernen, sich zu behaupten: Workshops in Neuwied

Neuwied. Es soll Kindern den Übergang und den Start von der Grundschule in die weiterführende Schule erleichtern. Anhand ...

Kita-Anmeldung digital möglich: Online-Portal "LITTLE BIRD" in Bendorf gestartet

Bendorf. Eltern können das Portal einerseits unverbindlich wie eine Suchmaschine nutzen und sich über Betreuungsanbieter, ...

Willkommensbeet in der Sozialen Stadt von Culterra neu bepflanzt

Neuwied. Die Gärtner von Culterra, einem Betrieb des Heinrich-Hauses, die später die Sommerbepflanzung übernommen hatten, ...

Engerscher Weihnachtsmarkt im Flecke

Engers. In konstruktiven Diskussionen mit vielen Abwägungsprozessen wurde ein in sich abgestimmtes, schlüssiges Konzept für ...

Weitere Artikel


Erneut Kleinbus-Gespann aus Südosteuropa stillgelegt

Sessenhausen. Bedauerlicherweise mussten die Beamten auch bei dieser Kontrolle feststellen, dass Personen gegen Entgelt befördert ...

A 48: Temporäre Sperrung im Bereich des Autobahndreiecks Dernbach

Montabaur. Das Autobahnamt Montabaur bittet die Verkehrsteilnehmer um eine angepasste Fahrweise und Rücksichtnahme sowie ...

AfD wählt ihre Kandidaten für den Stadtrat Neuwied

Neuwied. Der amtierende Fraktionsvorsitzende und stellvertretende Kreisvorsitzende Peter Schmalenbach schlug seinen Vorstandskollegen ...

Raiffeisens Todestag: Genossenschaftler legten Kranz nieder

Neuwied/Region. Die Erinnerung pflegen und die Ideen in die Gegenwart tragen: Darum ging es beim Gedenken anlässlich des ...

VR-Bank Neuwied-Linz und VR-Bank Rhein-Mosel wollen fusionieren

Neuwied. Aus der VR-Bank Neuwied-LinzeG wird dann die VR-Bank Rhein-Mosel eG mit dem Sitz der Zentrale in Neuwied. Um die ...

Sportlerehrung in der VG Rengsdorf-Waldbreitbach

Rengsdorf. “Wir haben festgestellt, dass es viele erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler im Wiedtal und im Rengsdorfer Land ...

Werbung