Werbung

Politik | - keine Angabe -


Nachricht vom 12.03.2019 - 16:35 Uhr    

Mit der Senioren Union durch das Jahr 2019

Gleich zu Beginn des Jahres hat sich der Vorstand der Senioren Union des Kreises Neuwied zusammengesetzt, um wieder einmal interessante, informative und vergnügliche Unternehmungen für seine Mitglieder zusammenzustellen. Herausgekommen ist eine Jahresplanung, die sich sehen lassen kann und sicher, wie in den beiden vergangenen Jahren auch, auf große Resonanz stoßen wird.

Die Mitglieder der Neuwieder Seniore Union wollen "Politik erleben und mit Kopf, Herz und Hand erfahren". Foto: Privat

Kreis Neuwied. Unter dem Motto des Vorsitzenden Reiner Kilgen „Wer rastet der rostet“, bildet das Programm auch diesmal wieder Themen aus gesellschaftlich relevanten Politikbereichen ab. Zuerst einmal aber muss der Vorstand nach nunmehr zwei Jahren erfolgreicher Arbeit neu gewählt werden. Die Mitgliederversammlung dazu findet am 05.04.2019 im Leyscher Hof in Leutesdorf statt.

Ebenfalls im April lädt dann Landrat Achim Hallerbach zu einem Gedankenaustausch ein. Er ist nun seit mehr als einem Jahr im Amt und wird einmal Revue passieren lassen, was sich in seiner bisherigen Amtszeit im Kreis getan hat.
Zur Besichtigung der Rhein-Zeitung geht es schließlich nach Koblenz. Wie arbeitet die Presse vom geschrieben Wort, über den Druck bis hin zur Zeitung am Morgen im Briefkasten oder am Kiosk? Und: Wie beeinflusst sie die politische Meinungsbildung?

In diesem Jahr findet das obligatorische Sommerfest im August wie immer im Leyscher Hof in Leutesdorf statt. Politische Gespräche mit Politikerinnen und Politikern des Kreises werden auch diesmal im Mittelpunkt stehen. Natürlich kommen auch die kulinarischen Genüsse dabei nicht zu kurz.

Nachhaltigkeit in der Forstwirtschaft und in diesem Zusammenhang die Diskussion zum Klimawandel werden sicher Gesprächsthemen bei der Waldbegehung im Oktober mit einem Experten aus der Forstwirtschaft sein. Ebenfalls im Oktober steht dann eine Fahrt nach Frankfurt zum Geldmuseum der Deutschen Bundesbank an. Das Museum wirbt mit zahlreichen Exponaten aus mehr als 2500 Jahren Geldgeschichte. Wissenswertes aus Historie und Ökonomie wird verknüpft und anschaulich erfahren die Besucherinnen und Besucher wie unser Eurosystem funktioniert.

Den Jahresabschluss bildet im November traditionell eine Weinprobe, bei der diskutiert, erzählt, gelacht und gefeiert wird. Die Senioren des Kreisverbandes Neuwied können sich also auch 2019 wieder auf eine Vielzahl von Veranstaltungen freuen. Die Einladungen zu den jeweiligen Veranstaltungen werden selbstverständlich frühzeitig versandt, damit der Termin in die persönliche Planung eingearbeitet werden kann.


Kommentare zu: Mit der Senioren Union durch das Jahr 2019

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


Neubau Kita Straßenhaus wird mit 980.000 Euro gefördert

Straßenhaus. Der Landkreis Neuwied beteiligt sich an dem Neubau der Kindertagesstätte mit 380.000 Euro und das Land Rheinland-Pfalz ...

Große Tiere und kleine Leute: Engerser SPD feierte

Neuwied-Engers. Anlass der Feier war, dass Ferhat Cato vor kurzem die Landesehrennadel von Minsterpräsidentin Malu Dreyer, ...

Vive l' europe auf dem „Neuwieder Europaplatz“

Neuwied. In ihrer Begründung führen sie aus, "dass aufgrund der toleranten Geschichte Neuwieds und der Lage am großen europäischen ...

Maifeier: Peter Zysik sprach in Bendorf beim DGB

Bendorf. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von Liedermacher Manfred
Pohlmann. Nach dem offiziellen Teil tauschten ...

Grüne kandidieren erstmals für den VG-Rat Dierdorf

Dierdorf. Zu den Kernthemen zählen Förderung von umwelt- und ressourcenschonenderer Landwirtschaft, pestizidfreie Bewirtschaftung ...

Schulausfall wegen Lehrermangel ist ein unhaltbarer Zustand

Kreis Neuwied. Das bedeutet, dass an diesen regulären Unterrichtstagen die Kinder aufgrund von Lehrermangel komplett zu Hause ...

Weitere Artikel


Lothar Heß führt CDU Oberbieber in die Ortsbeiratswahlen

Neuwied-Oberbieber. Der langjährige CDU-Vorsitzende scheidet mit den Kommunalwahlen aus dem Stadtrat aus und wird sich voll ...

"SPD vor Ort": Bahnhofsbegehung in Unkel

Unkel. Stadtbürgermeister Gerhard Hausen verwies auf den neuen, von der Stadt gewünschten Füßgängerweg, der mehr Sicherheit ...

Die Deichstadtvolleys begrüßen den Meister Offenburg

Neuwied. „Das ist kein Beinbruch", so die Devise auf Neuwieder Seite. Die Damen um die Trainer Bernd Werscheck und Ralf Monschauer ...

FDP Vettelschoß möchte in den Gemeinderat

Vettelschoß. Mehr liberale Themen, Lösungen für Digitalisierung und Ausbau des Tourismus müssten an die Tagesordnung kommen, ...

Dieselskandal: Landgericht Koblenz spricht Autofahrer Schadenersatz zu

Koblenz. Bei einem Geschäftsanfall 2018 in Zivilsachen bei dem Landgericht Koblenz von insgesamt 4.505 Verfahren entfallen ...

Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins und der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus

Oberraden. Im Anschluss an die Totenehrung ließ der Wehrführer das vergangene Jahr Revue passieren. Ausgehend von der Fragestellung ...

Werbung