Werbung

Nachricht vom 11.03.2019    

Elternausschuss Kita „Waldwichtel“ bedankt sich bei Rita Goas

Mit Ablauf des Monats Februar hat Rita Goas die Evangelische Kindertagesstätte „Waldwichtel“ in Hardert verlassen. Rita Goas war eine sehr engagierte und motivierte Erzieherin, die stets mit ihrer herzlichen und einfühlsamen Art auf die Bedürfnisse der Kinder eingegangen ist. Sie war bei den Kindern und den Eltern sehr beliebt.

Das Bild zeigt v.l.n.r. Ute Rittgasser-Runkel (Elternausschuss), Rita Goas (Erzieherin Kita Waldwichtel) und Carola Dittrich (Elternausschuss). Foto: privat

Hardert. Mitglieder des Elternausschusses haben Rita Goas stellvertretend für alle Eltern und Kinder beider Gruppen für die geleistete Arbeit und die gemeinsame Zeit gedankt und ihr ein Präsent übergeben. Für die neue berufliche Aufgabe hat der Elternausschuss Rita Goas einen guten Start, viel Erfolg und vor allem Gesundheit gewünscht.



Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sonntägliche Erkundungstouren in Neuwied am Deich und durchs Engerser Feld am 16. Juni

Neuwied. Am Sonntag, 16. Juni, kann aus gleich zwei spannenden Führungsangeboten gewählt werden: Für Frühaufsteher heißt ...

MONREPOS entführt in die facettenreiche Welt der menschlichen Kommunikation

Neuwied. Die menschliche Kommunikation hat viele Gesichter - Mimik, Gesten, Sprache, Schrift und das Internet. Doch wie hat ...

Amtspokal-Schützen 2024 der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach

Niederbreitbach. In der Schützenklasse wurde die Mannschaft aus Waldbreitbach Dritter (505,0 Ringe). Den zweiten Platz belegte ...

Die Bürgerkönigin 2024 in Rheinbreitbach heißt Jasmin Coppeneur

Rheinbreitbach. "Wir freuen uns als Bürgerverein sehr, dass die Tradition des Königsschießens nach wie vor ihren festen Platz ...

Sandra Weeser MdB ehrt indische Aktivistin Trupti Mehta mit Walter-Scheel-Preis

Region. Die 67-jährige Juristin Mehta hat mit ihrer Organisation ARCH Vahini zehntausenden Familien im Bundesstaat Gujarat ...

"Eine-Welt Linz e.V." spendet 1.000 Euro für Mangobaum-Pflanzungen auf den Philippinen

Linz am Rhein. Im Rahmen einer Benefizlesung in Remagen, welche vom Weltladen Remagen-Sinzig, der Stadt Remagen und der Fairtrade ...

Weitere Artikel


Jahreshauptversammlung des Feuerwehrvereins und der Feuerwehr Oberraden-Straßenhaus

Oberraden. Im Anschluss an die Totenehrung ließ der Wehrführer das vergangene Jahr Revue passieren. Ausgehend von der Fragestellung ...

Dieselskandal: Landgericht Koblenz spricht Autofahrer Schadenersatz zu

Koblenz. Bei einem Geschäftsanfall 2018 in Zivilsachen bei dem Landgericht Koblenz von insgesamt 4.505 Verfahren entfallen ...

FDP Vettelschoß möchte in den Gemeinderat

Vettelschoß. Mehr liberale Themen, Lösungen für Digitalisierung und Ausbau des Tourismus müssten an die Tagesordnung kommen, ...

Eine Welt-Laden Neuwied widmet sich dem Thema Schokolade

Neuwied. Mit Informationen auf der Internetseite zum Ursprung der Schokolade und zur Schokoladenherstellung sowie einer Auswahl ...

Heldmaschine nimmt Publikum ins Fadenkreuz

Schladern. Feiern, bis der Arzt kommt! Das garantierte die Band aus dem Raum Altenkirchen schon früher und hielt auch dieses ...

Schrottfahrzeug in Bendorf in Brand gesteckt

Bendorf. Bei dem PKW handelt es sich um ein Schrottfahrzeug welches auf einem eingefriedeten Platz stand. Das Fahrzeug brannte ...

Werbung