Werbung

Nachricht vom 11.03.2019    

Tödlicher Verkehrsunfall – 83-Jährige gerät unter LKW

Am Montag, den 11. März kam es gegen 10:20 Uhr in Waldbreitbach auf der Neuwieder Straße zu einem schweren Verkehrsunfall. Hierbei wurde aus noch nicht bekannten Gründen eine Fußgängerin durch einen LKW erfasst und tödlich verletzt.

Symbolfoto

Waldbreitbach. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen geriet eine 83-jährige Fußgängerin aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach in der Ortslage Waldbreitbach unter einen auf der L255 fahrenden LKW. Die Fußgängerin wurde schwer verletzt und verstarb noch an der Unfallstelle. Der 37-jährige Fahrer des LKW stand unter Schock und wurde durch einen Nofallseelsorger betreut. Die Neuwieder Straße musste für rund drei Stunden gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern.


Lokales: Rengsdorf & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kreis Neuwied: Job-Perspektive für Geflüchtete aus der Ukraine im Gastgewerbe

Kreis Neuwied. „Jedoch muss die Bezahlung stimmen. Denn wer vor dem Krieg flieht und bei uns Schutz sucht, darf nicht ausgenutzt ...

CDU Roßbach nominiert Thomas Boden für Bürgermeisteramt

Roßbach/Wied. „Es ist uns nicht schwergefallen, Thomas Boden als Kandidaten aufzustellen. Thomas verfügt über langjährige ...

Kinderwagen-Rundgang im Zoo Neuwied

Neuwied. „Viele Babys schlafen im Kinderwagen einfach am besten“, weiß auch Sarah Günter, „und oft ist man als Elternteil ...

Radelnd Highlights der Region entdecken: Neue Tour von Raderlebnis Westerwald

Altenkirchen/Region. Gestartet wurde am Freitagmorgen auf dem Weyerdamm in Altenkirchen. Die erste Etappe führte entlang ...

Das Katzenteam des Tierschutz Siebengebirge sucht ehrenamtliche Helfer

Bad Honnef/Region. Die Katzen werden morgens und abends gefüttert, die Katzenzimmer inklusive Toiletten müssen gereinigt ...

Wirtgen Stiftungen spenden 40.000 Euro an Hospizverein Rhein-Wied

Linz. Der Plan wird immer konkreter: Die "Angela von Cordier-Stiftung", hat sich als Trägerin der Verbundkrankenhäuser Linz ...

Weitere Artikel


Arbeitsreicher Sonntag für die Feuerwehr Neustadt

Neustadt. Am Montagmorgen gegen 3 Uhr wurde die Feuerwehr Neustadt erneut über Sirene zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten ...

Der neue Umweltkompass für 2019 ist da

Altenkirchen/Neuwied/Montabaur. Im Rahmen der Initiative „Wir Westerwälder“, einem Zusammenschluss der drei Landkreise Altenkirchen, ...

Schrottfahrzeug in Bendorf in Brand gesteckt

Bendorf. Bei dem PKW handelt es sich um ein Schrottfahrzeug welches auf einem eingefriedeten Platz stand. Das Fahrzeug brannte ...

Mundartbuch über Wienau erscheint

Dierdorf-Wienau. In den Treffen des Mundartstammtischs wurde diese Zusammenstellung gemeinsam besprochen, ergänzt, modifiziert, ...

EHC Neuwied erzwingt fünftes Spiel am Dienstagabend

Neuwied. Mit 6:4 setzten sich die Neuwieder Eishockeyspieler vor 921 hellauf begeisterten Zuschauern gegen den Vorjahresmeister ...

Grenzbachtal startet mit zwei Unentschieden aus Winterpause

Marienhausen. In der ersten Halbzeit hatte die SG Grenzbachtal zunächst den Wind auf ihrer Seite. Nach schöner Vorarbeit ...

Werbung