Werbung

Nachricht vom 10.03.2019    

Frühjahrskonzert des Musikvereins Heimbach-Weis

Es ist wieder so weit: Ostern steht vor der Tür und damit auch das alljährliche Frühjahrskonzert des Musikvereins Heimbach-Weis. Traditionell wird die Festhalle in Heimbach-Weis am Palmsonntag, den 14. April ab 16:30 Uhr wieder zu einem Ort eines aufregenden Konzerterlebnisses für Jung und Alt.

Heimbach-Weis. Unter der musikalischen Leitung von Olaf Stumpf erwartet Sie ein bunter musikalischer Blumenstrauß aus Klassik, klangvollen Polka-Stücken, bekannten Filmmelodien, gefühlvollen Balladen, sowie solistischen Beiträgen.

Karten erhalten Sie bei allen Aktiven oder unter der Nummer 02622-82748. Außerdem bei unseren Vorverkaufsstellen an der Agip Tankstelle in Heimbach-Weis und im Eine-Welt-Lädchen in Gladbach. Kommen Sie vorbei. Der Musikvereins Heimbach-Weis freut sich auf Sie.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Frühjahrskonzert des Musikvereins Heimbach-Weis

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


Rommersdorf: Musicalkomödie "Mordsgeschichten" eröffnet Festspiele

Neuwied. Verkürzte Drehzeit, eine überraschende Leiche und zwei verzwickte Liebschaften: Es herrscht Chaos am Filmset, die ...

"Verklärte Nacht": Konzert in Schloss Engers

Neuwied. Als Gipfel spätromantischer Entwicklung ist das Sextett für je zwei Violinen, Violen und Violoncelli eines der beliebtesten ...

Von Neuwied nach Dresden: Apollouhr von David Roentgen und Peter Kinzing geht auf Reise

Neuwied. Es handelt sich um eine Ausstellung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, insbesondere des Mathematisch-Physikalischen ...

Abtei Marienstatt: Musikalische Wege zu Mozart

Streithausen / Abtei Marienstatt. Hochrangige Künstler auf der Bühne, gesetzt in einem Raum mit wunderbarer Akustik- so ...

Mit diesem Projekt wurde eine Gruppe aus dem nördlichen Westerwald Chor des Jahres

Region. Sie haben sich erfolgreich gegen 15 Mitbewerber durchgesetzt: Die Sängerinnen und Sänger des Chors Divertimento, ...

Andreas Bruchhäuser stellt im Roentgen-Museum Neuwied aus

Neuwied. Zur Einführung in die Ausstellung spricht Dr. Matthias von der Bank, Direktor des Mittelrhein-Museums Koblenz. Zur ...

Weitere Artikel


Die Jusos sind in Neuwied zurück

Neuwied. Nach knapp drei Monaten intensiver Vorbereitungen und Planungen ist der Jusos-Stadtverband Neuwied nun offiziell ...

Sayner Hütte: Hochofentrakt samt Inszenierung ist fertig

Bendorf-Sayn. Vor zwei Jahren wurde die Kruppsche Halle als Besucherzentrum eröffnet. Nun folgte nach aufwändigen Renovierungs-, ...

Grenzbachtal startet mit zwei Unentschieden aus Winterpause

Marienhausen. In der ersten Halbzeit hatte die SG Grenzbachtal zunächst den Wind auf ihrer Seite. Nach schöner Vorarbeit ...

Internationaler Frauentag mit Amnesty International Neuwied

Neuwied. Gruppensprecherin Susanne Kudies wies darauf hin, dass es sich bei beiden Frauen um Opfer von Staatsgewalt und Repression ...

Nach Unfall einfach weitergefahren, Zeugen gesucht

Puderbach. Am 9. März parkte eine Autofahrerin ihren Smart in der Zeit von 10 bis 12 Uhr in der Mittelstraße in Puderbach, ...

Fünf Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Kleinmaischeid. Zur Unfallzeit befuhr eine 39-Jährige mit ihrem VW-Golf die B 413 aus Richtung Kleinmaischeid kommend in ...

Werbung