Werbung

Nachricht vom 10.03.2019    

Unwettereinsätze der Feuerwehren am Sonntag, 10. März

INFORMATION | Aktualisiert. Der Deutsche Wetterdienst warnte am 10. März vor orkanartigen Böen in Rheinland-Pfalz. Das Sturmtief Eberhard traf gegen Mittag auf den Landkreis Neuwied. In allen Verbandsgemeinden und der Stadt Neuwied kommt es unwetterbedingt zu Einsätzen der Feuerwehr. Die Einsätze verteilen sich über alle Gemeinden, ein regionaler Schwerpunkt ist nicht erkennbar.

Symbolfoto

Landkreis Neuwied/Kurtscheid. Die Technische Einsatzleitung des Landkreises Neuwied ist im Feuerwehrhaus Kurtscheid aktiv um ein einheitliches Lagebild für den Landkreis zu erstellen. Insgesamt (Stand: 17.30 Uhr) sind bisher über 400 Einsatzkräfte der Feuerwehren im Einsatz. Einsatzschwerpunkte sind umgestürzte Bäume und Strommasten sowie Schäden an Dächern. Über 80 Einsätze wurden bisher bereits abgearbeitet.

Besondere Einsätze:
• Zwischen Rüscheid und Urbach auf der L264 wurde gegen 14.30 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem umgestürzten Baum gemeldet. Hierbei wurde eine Person verletzt, die von der Feuerwehr erstversorgt und anschließend an den Rettungsdienst übergeben wurde. Der Baum wurde durch die Feuerwehr entfernt.

• In den Ortslagen Rheinbreitbach und Bruchhausen kam es bis 15.30 Uhr zu einem längeren Stromausfall. Hiervon waren circa 5.500 Bewohner der Ortslagen betroffen.

• Aufgrund von mehreren Sturmeinsätzen im Bereich Bad Hönningen und Erpel wurde die Rheintalbahn gesperrt.

Die Abschlussmeldung lautet um 18.48 Uhr: Bisher wurden 95 Einsätze von über 500 Einsatzkräften im Kreisgebiet abgearbeitet, zirka fünf Einsatzstellen werden aktuell noch bearbeitet. Die Bereitschaften der Feuerwehren werden nach und nach aufgelöst. Die Technische Einsatzleitung baut ebenfalls zurück.(PM Matthias Lemgen)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Unwettereinsätze der Feuerwehren am Sonntag, 10. März

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Inzidenzwert im Kreis Neuwied wieder leicht erhöht

Im Kreis Neuwied wurden am Mittwoch, den 20. Januar 44 neue Positivfälle sowie ein weiterer Todesfall registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.316 an. Aktuell sind 234 infizierte Personen in Quarantäne.


Region, Artikel vom 20.01.2021

Nele Gutheil liebt den Zoo Neuwied

Nele Gutheil liebt den Zoo Neuwied

Nele Gutheil wohnt im Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis und liebt den Zoo Neuwied. „Meine Lieblingstiere sind Erdmännchen und Pinguine“, verrät die junge Tierfreundin bei der Spendenübergabe an Zoodirektor Mirko Thiel.


Verkehrskontrolle von Radfahrer ergibt zwei Strafanzeigen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 20. Januar 2021, kontrollierte eine Streife der Polizei Neuwied gegen 0.40 Uhr einen Fahrradfahrer in der Bahnhofstraße in Neuwied.


Region, Artikel vom 21.01.2021

Brand in einer Fertigungshalle in Irlich

Brand in einer Fertigungshalle in Irlich

Am heutigen Donnerstagmorgen (21. Januar) kam es gegen 8 Uhr in der Fertigungshalle eines metallverarbeitenden Betriebes in Neuwied-Irlich zu dem Brand einer größeren Anlage.


Verlängerung Lockdown: Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Nachdem sich die Beratungen zwischen Bund und Ländern sehr lange in dem Punkt Kitas und Schulen hingezogen haben, ist die Ministerpräsidentin erst am heutigen Mittwoch (20. Januar) vor die Kameras getreten, um die Corona-Beschlüsse insbesondere im Bereich der Schulen zu erläutern.




Aktuelle Artikel aus der Region


Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung gegenüber Polizeibeamten

Linz . Als die Polizisten vor Ort erschienen, kam ihnen ein augenscheinlich verletzter Mann im Treppenhaus entgegen. Der ...

Polizei Linz berichtet von Verkehrsvergehen

Verkehrsunfallflucht
Dattenberg. Im Zeitraum vom 18. Januar, 18 Uhr und 20. Januar, 18 Uhr wurde auf dem Marktplatz in Dattenberg ...

Brand in einer Fertigungshalle in Irlich

Irlich. Nach Angaben der Mitarbeiter sei die Anlage bei Beginn der Schicht ordnungsgemäß in Betrieb genommen worden. Einige ...

Facebook und Instagram für Einsteiger - online

Neuwied. Die KVHS bietet daher in Kooperation mit der KVHS Mainz-Bingen zwei Einsteiger-Kurse für Facebook und Instagram ...

Inzidenzwert im Kreis Neuwied wieder leicht erhöht

Neuwied. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung durch das Landesuntersuchungsamt RLP bei 90,3.

Im Impfzentrum ...

Verlängerung Lockdown: Beschlüsse für Rheinland-Pfalz

Region. In Bezug auf die gestern beschlossenen Maßnahmen, über die wir bereits berichtet haben, ist die Ministerpräsidentin ...

Weitere Artikel


Fünf Personen bei Verkehrsunfall verletzt

Kleinmaischeid. Zur Unfallzeit befuhr eine 39-Jährige mit ihrem VW-Golf die B 413 aus Richtung Kleinmaischeid kommend in ...

Nach Unfall einfach weitergefahren, Zeugen gesucht

Puderbach. Am 9. März parkte eine Autofahrerin ihren Smart in der Zeit von 10 bis 12 Uhr in der Mittelstraße in Puderbach, ...

Internationaler Frauentag mit Amnesty International Neuwied

Neuwied. Gruppensprecherin Susanne Kudies wies darauf hin, dass es sich bei beiden Frauen um Opfer von Staatsgewalt und Repression ...

Folgenschwerer Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss auf der A3

Neustadt/Wied. Der Unfallversucher kam nach rechts von der Fahrbahn ab und nach Kollision mit der Schutzplanke auf dem rechten ...

Sturmtief Eberhard legt die Bahn in NRW lahm

Köln/Region. Aufgrund mehrerer gesperrter Strecken durch das Sturmtief Eberhard wird der Zugverkehr der Deutschen Bahn (DB) ...

„Kunst gegen Bares“: Eine Wienerin erobert Horhausen

Horhausen. Mit großem Erfolg rollte nunmehr die bereits 27. Auflage von „Kunst gegen Bares“ (KgB) über die Kleinkunstbühne ...

Werbung