Werbung

Nachricht vom 06.03.2019 - 10:01 Uhr    

Granate in Asbach entdeckt

Bei Bauarbeiten im Asbacher Neubaugebiet hat am Dienstag, den 5. März ein Bagger eine größere Granate zu Tage gefördert. Schlussendlich wurde vom Kampfmittelräumdienst festgestellt, dass der Zünder nicht mehr funktionierte.

Foto: Polizei

Asbach. Durch den Mitteiler wurde am Dienstagvormittag im Neubaugebiet in der Wallstraße in Asbach bei Baggerarbeiten eine rund 80 Zentimeter lange Granate mit einem Durchmesser von etwa 20 Zentimeter ausgegraben. Der Fundort wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten bis zum Eintreffen des Kampfmittelräumdienstes um 12 Uhr abgesperrt.

Nach Feststellungen des Kampfmittelräumdienstes ist der Zünder der Granate nicht mehr zündfähig. Es kam zu keinerlei relevanten Beeinträchtigungen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Klimaschutz: Acht Verbandsgemeinden verbessern ihre Energieeffizienz

Kirchen/Region. Acht Verbandsgemeinden aus dem Westerwald haben sich im September 2017 zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, ...

84. Erntedank und Winzerfest im Weindorf Dattenberg

Dattenberg. Für Speis sorgen die Messdiener mit ihren himmlischen Waffeln, sowie ein Imbisswagen der Firma Meyer, der Fisch-Imbiss ...

Zur Tradition des „Großen Zapfenstreichs“ in Rheinbrohl

Rheinbrohl. Esser berichtet: "In den 1970er Jahren wurde der Zapfenstreich dann an die Pfarrkirche verlegt, zunächst auf ...

LEADER-Region Rhein-Wied erhält Zuwendungsbescheid

Rheinbrohl. Einen ersten wichtigen Baustein zur Erreichung einer nachhaltigen Mobilität sehen die Bürgermeister in der Erstellung ...

Ausbildungsbörse in Bad Honnef kommt

Bad Honnef. Mehr als 30 Betriebe haben sich bereits auf ein Rundschreiben der Veranstaltenden hin für eine Teilnahme angemeldet. ...

Pflegekonferenz will Angebotsstruktur weiterentwickeln

Neuwied. „Pflege ist eines der zentralen Themen unserer Gesellschaft“, betonte Mahlert, der auch um die Problemlagen im Bereich ...

Weitere Artikel


1.000 Paar Markenschuhe von LKW geklaut

Urbach/Sessenhausen. Bei der Tat schlitzten unbekannte Täter insgesamt drei Planen der dort geparkten Sattelzüge auf. Auf ...

Volltreffer in Horhausen: Wigbert und Karin Buhr gewinnen einen Neuwagen

Horhausen. Das hat schon was, wenn man das neue Auto direkt beim Hersteller abholen kann. Wenn man das neue Gefährt obendrein ...

Bären wollen noch keine Sommerpause

Neuwied. Wenige Minuten nach der Schlusssirene des zweiten Play-off-Halbfinales gegen den Herforder EV, als sich die Gastgeber ...

SPD-Listen für die Wahlen in Maischeid stehen

Großmaischeid/Kleinmaischeid. Für die Ämter der Ortsbürgermeister treten in Kleinmaischeid der bisherige Amtsinhaber Philipp ...

Ohne Führerschein mit nicht zugelassenem Rettungswagen on Tour

Bonefeld. Am Dienstagmorgen, den 5. März kontrollierten Polizeibeamte in der Ortslage Bonefeld den Fahrer eines alten, nicht ...

Deutsche Meisterschaften im Rollstuhltischtennis in Horhausen

Horhausen. Große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus. Das ist in Horhausen nicht anders. Dort richtet der ...

Werbung