Werbung

Nachricht vom 06.03.2019    

SPD-Listen für die Wahlen in Maischeid stehen

SPD-Ortsverein Maischeid stellt Wahlvorschläge für die Ortsgemeinderats- und Ortsbürgermeisterwahlen in Groß- und Kleinmaischeid auf. In seiner Mitgliederversammlung im Landhotel „Maischeider Hof“ legte der SPD-Ortsverein Maischeid seine Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlen zu den Gemeinderäten und für die des Ortsbürgermeisters in Groß- und Kleinmaischeid mit großer Geschlossenheit fest.

Guido Kern (links) und Philipp Rasbach treten bei der Wahl als Ortsbürgermeister an. Foto: SPD

Großmaischeid/Kleinmaischeid. Für die Ämter der Ortsbürgermeister treten in Kleinmaischeid der bisherige Amtsinhaber Philipp Rasbach und in Großmaischeid der jetzige 1. Beigeordnete Guido Kern an. Beide stellten bei ihrer Bewerbungsrede klar: „Uns ist es wichtig den Bürgern auch an der Spitze der Gemeindeleitung ein Angebot machen zu können, das unsere Heimatgemeinden weiterhin zukunftsgerichtet nach vorne bringt!“ Genau so vielfältig wie diese Aufgaben der Zukunft sind auch die beiden Listen der Gemeinderäte aufgestellt. Frauen und Männer der verschiedensten Berufs- und Altersgruppen bilden ein Spiegelbild der Bevölkerungsstruktur der Gemeinden. Horst Rasbach, der die Versammlung leitete meinte hierzu: „Die beiden Listen zeichnen sich durch erfahrene aber auch neue Kräfte aus, die bereits durch ihren tatkräftigen Einsatz in den Räten, Ortsvereinen oder Arbeitskreisen zeigen, dass Ihnen Ihr Dorf am Herzen liegt.“

Die SPD steht in Klein- und Großmaischeid mit seinem Ortsteil Kausen seit Jahrzehnten für eine Politik die für und mit den Menschen vor Ort gemacht wird. Ziel der Kandidatinnen und Kandidaten ist es diese erfolgreiche Arbeit für unsere Gemeinden fortzusetzten.

Die Kandidaten für den Ortsgemeinderat Großmaischeid sind:
1. Guido Kern
2. Johannes Hörter
3. Mike Schmalebach
4. Norbert Lohse
5. Detlev Roth
6. Alea Peters
7. Jan Steinhoff
8. David Ehl
9. Dirk Schmalebach
10. Bilal Debe
11. Herwig Hörter
12. Mandy Sebastian
13. Stefan Henze
14. Dieter Gassen
15. Katrin Wegler
16. Christoph Engel

Die Kandidaten für den Ortsgemeinderat Kleinmaischeid sind:
1. Philipp Rasbach
2. Wolfgang Jung
3. Beatrix Eyl
4. Harald Wendt
5. Anna Kaul
6. Lukas Garbe
7. Heiko Schumann
8. Heike Kaballo
9. Philipp Lohse
10. Johannes Eyl
11. Bernd Scherer
12. Stefan Fuß
13. Alexander Kunz
14. Michael Hähn
15. Werner Schmidt
16. Patricia Rasbach


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SPD-Listen für die Wahlen in Maischeid stehen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis Neuwied - Task-Force beschließt weitere einschränkende Maßnahmen

Im Kreis Neuwied steigen die Fallzahlen weiterhin stark an. Seit letzter Woche liegt der 7-Tage Inzidenzwert über 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Damit gilt der Kreis Neuwied als Risikogebiet und es wurden bereits einschränkende Maßnahmen erlassen.


Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Am heutigen Nachmittag (28. Oktober) haben die Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten sich über neue Maßnahmen beraten. Malu Dreyer hat die Maßnahmen in einer Pressekonferenz für Rheinland-Pfalz erläutert. Hier der erste Überblick über Maßnahmen, die ab 2. November bis zum 30. November gelten sollen.


Keine Entspannung an der Coronafront im Kreis Neuwied

Im Kreis Neuwied wurden 16 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Fälle steigt auf 843 an. Der Inzidenzwert liegt gemäß aktueller Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 79,9. Damit liegt der Kreis Neuwied weiterhin in der Warnstufe „rot" und gilt als Risikogebiet.


Zeugenaufruf - Polizeifahrzeug im Einsatz ausgebremst

Am Sonntag, dem 25. Oktober gegen 12:20 Uhr, befanden sich zwei Streifenwagen der Polizei Neuwied auf der Anfahrt zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer im Bereich der B42, Höhe der Hubertusburg.


Papaya-Koalition will massive Steuererhöhung in Stadt Neuwied

Fassungslos macht der Vorstoß der Papaya-Koalition und des Neuwieder Stadtvorstands den Grundsteuerhebesatz um 45 Prozent zu erhöhen. Diese Erhöhung geht voll zu Lasten aller Neuwiederinnen und Neuwieder, sei es Hausbesitzer oder Mieter, denn die Grundsteuer B wird regulär als Mietnebenkosten umgelegt, weiß Sigurd Remy zu berichten. Auch die AfD findet klare Worte.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Rüddel und Klöckner fordern vom Land Absage von Karneval

Region. „Wenige Tage vor Beginn der ‚Fünften Jahreszeit‘ warten zahlreiche ehrenamtlich geführte Karnevalsvereine und Akteure ...

Papaya-Koalition will massive Steuererhöhung in Stadt Neuwied

Neuwied. Bekommt die Mehrheitskoalition von CDU, Grünen und FWG die Erhöhung des Grundsteuerhebesatzes von aktuell 420 auf ...

Thema Puls of Europe: Transatlantischen Beziehungen vor Wahl in USA

Neuwied. Andrew B. Denison zeichnete zu Beginn seines Statements ein Bild der amerikanischen Gesellschaft, die sich in einem ...

Luisenplatz: Planungsworkshop am 3. November abgesagt

Neuwied. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Corona-Pandemie hat sich das Stadtbauamt nun schweren Herzens ...

Bürgermeisterwahlen in Bad Hönningen und Stebach brachten klare Ergebnisse

Bad Hönningen/Stebach. In Stebach war der Ortsbürgermeister Karl-Heinz Klein im Sommer aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. ...

Kritik der SPD-Engers an Spielplatzsanierung

Neuwied. Bei einer Ortsbesichtigung und Hinweisen von Anwohnern, stellen die SPD-Aktiven fest: Derzeit spielen täglich Kinder ...

Weitere Artikel


Granate in Asbach entdeckt

Asbach. Durch den Mitteiler wurde am Dienstagvormittag im Neubaugebiet in der Wallstraße in Asbach bei Baggerarbeiten eine ...

1.000 Paar Markenschuhe von LKW geklaut

Urbach/Sessenhausen. Bei der Tat schlitzten unbekannte Täter insgesamt drei Planen der dort geparkten Sattelzüge auf. Auf ...

Volltreffer in Horhausen: Wigbert und Karin Buhr gewinnen einen Neuwagen

Horhausen. Das hat schon was, wenn man das neue Auto direkt beim Hersteller abholen kann. Wenn man das neue Gefährt obendrein ...

Ohne Führerschein mit nicht zugelassenem Rettungswagen on Tour

Bonefeld. Am Dienstagmorgen, den 5. März kontrollierten Polizeibeamte in der Ortslage Bonefeld den Fahrer eines alten, nicht ...

Deutsche Meisterschaften im Rollstuhltischtennis in Horhausen

Horhausen. Große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus. Das ist in Horhausen nicht anders. Dort richtet der ...

Neue Marktstraße schafft mehr Aufenthaltsqualität

Neuwied. Während dieser abschließenden Arbeiten muss die Marktstraße noch einmal für zwei Tage voll gesperrt werden. Was ...

Werbung