Werbung

Nachricht vom 06.03.2019    

SPD-Listen für die Wahlen in Maischeid stehen

SPD-Ortsverein Maischeid stellt Wahlvorschläge für die Ortsgemeinderats- und Ortsbürgermeisterwahlen in Groß- und Kleinmaischeid auf. In seiner Mitgliederversammlung im Landhotel „Maischeider Hof“ legte der SPD-Ortsverein Maischeid seine Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlen zu den Gemeinderäten und für die des Ortsbürgermeisters in Groß- und Kleinmaischeid mit großer Geschlossenheit fest.

Guido Kern (links) und Philipp Rasbach treten bei der Wahl als Ortsbürgermeister an. Foto: SPD

Großmaischeid/Kleinmaischeid. Für die Ämter der Ortsbürgermeister treten in Kleinmaischeid der bisherige Amtsinhaber Philipp Rasbach und in Großmaischeid der jetzige 1. Beigeordnete Guido Kern an. Beide stellten bei ihrer Bewerbungsrede klar: „Uns ist es wichtig den Bürgern auch an der Spitze der Gemeindeleitung ein Angebot machen zu können, das unsere Heimatgemeinden weiterhin zukunftsgerichtet nach vorne bringt!“ Genau so vielfältig wie diese Aufgaben der Zukunft sind auch die beiden Listen der Gemeinderäte aufgestellt. Frauen und Männer der verschiedensten Berufs- und Altersgruppen bilden ein Spiegelbild der Bevölkerungsstruktur der Gemeinden. Horst Rasbach, der die Versammlung leitete meinte hierzu: „Die beiden Listen zeichnen sich durch erfahrene aber auch neue Kräfte aus, die bereits durch ihren tatkräftigen Einsatz in den Räten, Ortsvereinen oder Arbeitskreisen zeigen, dass Ihnen Ihr Dorf am Herzen liegt.“

Die SPD steht in Klein- und Großmaischeid mit seinem Ortsteil Kausen seit Jahrzehnten für eine Politik die für und mit den Menschen vor Ort gemacht wird. Ziel der Kandidatinnen und Kandidaten ist es diese erfolgreiche Arbeit für unsere Gemeinden fortzusetzten.

Die Kandidaten für den Ortsgemeinderat Großmaischeid sind:
1. Guido Kern
2. Johannes Hörter
3. Mike Schmalebach
4. Norbert Lohse
5. Detlev Roth
6. Alea Peters
7. Jan Steinhoff
8. David Ehl
9. Dirk Schmalebach
10. Bilal Debe
11. Herwig Hörter
12. Mandy Sebastian
13. Stefan Henze
14. Dieter Gassen
15. Katrin Wegler
16. Christoph Engel

Die Kandidaten für den Ortsgemeinderat Kleinmaischeid sind:
1. Philipp Rasbach
2. Wolfgang Jung
3. Beatrix Eyl
4. Harald Wendt
5. Anna Kaul
6. Lukas Garbe
7. Heiko Schumann
8. Heike Kaballo
9. Philipp Lohse
10. Johannes Eyl
11. Bernd Scherer
12. Stefan Fuß
13. Alexander Kunz
14. Michael Hähn
15. Werner Schmidt
16. Patricia Rasbach


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: SPD-Listen für die Wahlen in Maischeid stehen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Unschöne Szenen bei After Zug Party in Neustadt/Wied

Im Rahmen des Karnevalsumzugs und der anschließenden "After Zug Party" in Neustadt (Wied) kam es zu mehrfachen polizeilichen Einsätzen. Bei der Überwachung der geltenden Jugendschutzbestimmungen hinsichtlich des Verzehrs von Alkohol- und Tabakwaren ahndeten die Polizeibeamten zahlreiche Verstöße.


Rosenmontagszug in Neuwied - Höhepunkt der Session

Rosenmontag in Neuwied, ist nicht nur für die das Tollitätenpaar Prinz Markus, die spitze Feder von der Ehrengarde und Prinzession Michaela vom Römerskastel zum Wiedestrand die Krönung der närrischen Zeit.


Prächtige Fußgruppen bestimmten Rosenmontagszug Kleinmaischeid

VIDEO | Der Rosenmontag-Nachmittag war während des Zugverlaufs in diesem Jahr kühl und trocken. Richtiges Jeckenwetter, denn etliche Fußgruppen versorgten die Zuschauer mit Hochprozentigem, die eifrig Kamelle sammelnden Kinder waren warm verpackt.


Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt mit 29 Jahren

Die Trauer ist groß: Die bekannte Bloggerin Mia de Vries ist am Sonntag, 23. Februar, gestorben. Als „@Vriesl“ hatte sie in den vergangenen Jahren auf Instagram die Menschen an ihrem Schicksal teilhaben lassen. Die junge Frau aus Dernbach im Westerwald hatte im Mai 2017 mit 26 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhalten.


Kultur, Artikel vom 24.02.2020

Märchenhafter Karnevalszug in Rengsdorf

Märchenhafter Karnevalszug in Rengsdorf

VIDEO | Rengsdorf, 14.11 Uhr: Pünktlich startet der Karnevalsumzug im „Rosenberg“. Motto des diesjährigen Umzuges war die Märchenwelt der Gebrüder Grimm. Es war ein Karnevalsumzug mit großer Beteiligung.




Aktuelle Artikel aus der Politik


CDU Puderbach wählte Vorstand

Daufenbach. Vorsitzender bleibt Marcus Bischoffberger, welcher nun als neuen Vertreter Helmut Henn begrüßen darf. Den Posten ...

CDU-Ortsverband Waldbreitbach wählt neuen Vorstand

Waldbreitbach. In seinem Rechenschaftsbericht ging der Vorsitzende Martin Durst besonders auf die vergangene Kommunalwahl ...

Was Frauen bewegt: Frauen für Gerechtigkeit

Hachenburg. Dieser Film wurde schon auf 40 Filmfestivals rund um den Globus erfolgreich präsentiert. UN Women und viele andere ...

Vorgang geprüft: Seemann-Wahl war rechtlich in Ordnung

Neuwied. Die Behörde hat den Sachverhalt geprüft, weil der Vorsitzende der AfD-Fraktion René Bringezu Beschwerde gegen die ...

Schnelles Netz für alle Kreisschulen

Neuwied. „Die fortschreitende Digitalisierung aller Lebensbereiche stellt eine zentrale strukturelle Herausforderung für ...

Kreisvorstand der FDP Neuwied will Klarheit in Bildungspolitik

Buchholz. „Es gilt für die FDP mehr denn je, mit zukunftsorientierten Themen die Menschen zu überzeugen“, zeigte sich Alexander ...

Weitere Artikel


Granate in Asbach entdeckt

Asbach. Durch den Mitteiler wurde am Dienstagvormittag im Neubaugebiet in der Wallstraße in Asbach bei Baggerarbeiten eine ...

1.000 Paar Markenschuhe von LKW geklaut

Urbach/Sessenhausen. Bei der Tat schlitzten unbekannte Täter insgesamt drei Planen der dort geparkten Sattelzüge auf. Auf ...

Volltreffer in Horhausen: Wigbert und Karin Buhr gewinnen einen Neuwagen

Horhausen. Das hat schon was, wenn man das neue Auto direkt beim Hersteller abholen kann. Wenn man das neue Gefährt obendrein ...

Ohne Führerschein mit nicht zugelassenem Rettungswagen on Tour

Bonefeld. Am Dienstagmorgen, den 5. März kontrollierten Polizeibeamte in der Ortslage Bonefeld den Fahrer eines alten, nicht ...

Deutsche Meisterschaften im Rollstuhltischtennis in Horhausen

Horhausen. Große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus. Das ist in Horhausen nicht anders. Dort richtet der ...

Neue Marktstraße schafft mehr Aufenthaltsqualität

Neuwied. Während dieser abschließenden Arbeiten muss die Marktstraße noch einmal für zwei Tage voll gesperrt werden. Was ...

Werbung