Werbung

Nachricht vom 04.03.2019    

Unschöne Szenen in Neustadt nach schönem Zug

Anlässlich des Karnevalsumzuges in Neustadt Wied am Sonntag führten die Polizei Straßenhaus und das Ordnungsamt Jugendschutzkontrollen durch, die während des Zuges keine Beanstandungen ergaben. Nachdem dann reichlich Alkohol geflossen war, ändere sich die Lage.

Symbolfoto

Neustadt. Am frühen Abend kam es gegen 18 Uhr fast zeitgleich zu mehreren Streitigkeiten und Körperverletzungsdelikten. Am Kirchplatz wurden die Beamten auf einen 19-jährigen Randalierer aufmerksam, dessen Kleidung blutverschmiert war. Ihm wurde nach der ärztlichen Versorgung ein Platzverweis erteilt. Es konnte bisher nicht abschließend geklärt werden, ob die Verletzungen durch Fremdeinwirkung oder durch einen Sturz entstanden sind.

Auf dem Festgelände wurde ein 17-jähriger Jugendlicher durch zwei bisher nicht bekannte, etwa gleichaltrige Beschuldigte auf die Wange geschlagen. Zeugen der Vorfälle werden gebeten, mögliche Hinweise bei der Polizei Straßenhaus, unter der Telefon 02634/9520 oder per Email: pistrassenhaus@polizei.rlp.de, zu melden.

Im Bereich der Wiese vor der Kirche kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 20-jährigen Heranwachsenden. Der Beschuldigte schlug dem Geschädigten dabei ein Zahnimplantat aus. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme verhielt sich der Täter weiterhin aggressiv. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,79 Promille. Nachdem dieser dem Platzverweis der Polizeibeamten keine Folge leistete, beleidigte er massiv die Beamten und wurde daraufhin gefesselt. Im Rahmen seiner Durchsuchung wurde im Hosenbund ein Einhandmesser aufgefunden und sichergestellt. Es erfolgte anschließend der Transport in das Polizeigewahrsam, wo er auf richterliche Anordnung bis zu seiner Ausnüchterung um 7 Uhr entlassen wurde.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: Unschöne Szenen in Neustadt nach schönem Zug

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


A 3 - Zweiwöchige Teilsperrung der AS Neustadt/Wied

Das Autobahnamt Montabaur lässt in Kürze Instandsetzungsarbeiten am Überführungsbauwerk im Bereich der Anschlussstelle (AS) Neustadt/Wied ausführen. Hierzu wird die Anschlussstelle zum Teil gesperrt und eine Umleitung eingerichtet.


Französisches Flair lockt in die Innenstadt von Neuwied

Ein Juli in Neuwied ohne französisches Flair? Undenkbar! Obwohl die Corona-Pandemie dafür sorgt, dass auch der beliebte Französische Markt nicht wie geplant stattfinden kann, müssen die Neuwieder und ihre Gäste nicht ganz auf einen Gruß aus dem Nachbarland verzichten.


Region, Artikel vom 08.07.2020

Hans-Jörg Siegel in den Ruhestand verabschiedet

Hans-Jörg Siegel in den Ruhestand verabschiedet

Nach über 47-jähriger Tätigkeit, davon 19 Jahre in Diensten der Verbandsgemeinde Puderbach konnte Bürgermeister Volker Mendel, Hans-Jörg Siegel in den verdienten Ruhestand verabschieden.


Polizei Neuwied: Streitigkeiten, Betäubungsmittel und stillgelegter VW-Golf

Am 7. Juli wurden bei der Polizeiinspektion Neuwied insgesamt sechs Verkehrsunfälle protokolliert. Ein VW-Golf war nicht ordnungsgemäß getunt und wurde stillgelegt. Bei Personenkontrollen wurden Betäubungsmittel gefunden. Im Sohler Weg gab es Streit zwischen einem Scooterfahrer und Bewohner, der in Körperverletzungen mündete.


Stellvertretender Kreiskämmerer Werner Meurer ist nun Pensionär

Begleitet von vielen guten Wünschen tritt der stellvertretende Leiter der Finanzabteilung des Kreises, Werner Meurer, in den Ruhestand. Nach 44 Jahren in Diensten des Landkreises Neuwied verabschiedete Landrat Achim Hallerbach den erfahrenen Beamten mit herzlichen Worten und guten Wünschen.




Aktuelle Artikel aus der Region


24-Jährige ohne Führerschein unter Drogen unterwegs

Bad Honnef. Polizeibeamte der Wache Ramersdorf hatten die Frau am 9. Juli gegen 3:30 Uhr auf der Rhöndorfer Straße angehalten ...

Ausbau der L 268 zwischen Roßbach und Oberdreis kurz vor Abschluss

Roßbach. Die knapp zwei Kilometer lange Strecke ist zwischen dem Ortsausgang Roßbach bis zum Ortseingang von Oberdreis grundhaft ...

Springkrautbekämpfung - helfen bei der Nachsorge

Puderbach. Los geht die Aktion Springkrautbekämpfung am Freitag 17. Juli 2020 um 18 Uhr - Treffpunkt ist die Bushaltestelle ...

Junge Erwachsene treffen sich digital in der „AnsprechBAR“

Neuwied. Selbst wer gerne Bücher liest und Netflix schaut - irgendwann fällt einem ohne den Kontakt zu Gleichaltrigen die ...

Lothar Röser ist neuer Präsident des Lions Clubs Rhein-Wied

Asbach. Der scheidende Präsident Viktor Schicker blickte bei der Präsidentschaftsübergabe auf eine Corona-bedingt schwierige ...

A 3 - Zweiwöchige Teilsperrung der AS Neustadt/Wied

Neustadt. Planmäßig werden die dringend notwendigen Arbeiten am Samstag, dem 11. Juli, gegen 13 Uhr, beginnen und werden ...

Weitere Artikel


Birke kracht in Großmaischeid auf Straßenlaterne

Großmaischeid. Der heutige Sturm hat auf dem Friedhof an der Großmaischeider Kirche eine große Birke gefällt. Sie fiel parallel ...

Freie Wähler wollen in den Gladbacher Ortsbeirat

Gladbach. „Bei der Ausweisung neuer Baugebiete sehen wir Handlungsbedarf“, sagt Arno Jacobi und kann sich durchaus vorstellen, ...

Griechisches Flair in Kurtscheid - Kalimera KCK

Kurtscheid. Nach der kurzen Begrüßung durch den Sitzungspräsidenten Frank Wittlich startete das Programm mit der Interpretation ...

Bären kassieren zweite knappe Niederlage gegen Herford

Neuwied. 9:08 Minuten ist die Partie vor 906 Zuschauern alt: Neuwied führt nach Abschlüssen ungefähr mit zehn zu vier, und ...

VC Neuwied geht mit Auswärtssieg in die heiße Schlussphase

Planegg-Krailling. Mit dem 15. Erfolg im 20.Saisonspiel konnten die Neuwieder Mädels somit endgültig ihre Reiseunterlagen ...

Laufkurs VfL Waldbreitbach für Anfänger startet am 1. April

Waldbreitbach. Der VfL Waldbreitbach wird untrainierte Anfänger an das regelmäßige Ausdauertraining heranführen. „Das fällt ...

Werbung