Werbung

Nachricht vom 03.03.2019    

Betrunkene leisten Widerstand gegenüber der Polizei

Die Beamten der Polizeiinspektion Linz mussten am Wochenende in zwei Fällen sich mit betrunkenen Personen auseinandersetzen, die erheblichen Widerstand leisteten und fixiert werden mussten. In einem Fall wollte eine Autofahrerin keine Blutprobe abgeben und in Bad Hönningen war ein Mann nach Sachbeschädigung außer Rand und Band.

Symbolfoto

Trunkenheitsfahrt in Bad Hönningen und Widerstand
Bad Hönningen.
Am 2. März kam es in den frühen Morgenstunden zu einer Trunkenheitsfahrt in Bad Hönningen. Auf Grund eines Zeugenhinweises wurde die Fahrzeugführerin angetrunken an ihrer Wohnanschrift angetroffen. Auf Grund der Trunkenheit musste bei der Fahrzeugführerin im Krankenhaus Linz eine Blutprobe entnommen werden. Hierbei sperrte sich die Frau so sehr, dass eine Fixierung durch die eingesetzten Beamten notwendig war.

Sachbeschädigung an PKW, Widerstand und Beleidigung
Bad Hönningen.
Am 3. März, gegen 3:45 Uhr trat eine männliche Person auf der Höhe des Bärenplatz in Bad Hönningen gegen die Tür eines PKW. Die Fahrzeugführerin war selber vor Ort. Im Anschluss stürzte der Beschuldigte auf Grund seiner hohen Alkoholisierung, sodass ein Rettungswagen hinzugezogen werden musste.

Während der Behandlung im Rettungswagen sprang der Beschuldigte auf und wollte sich von der Örtlichkeit entfernen. Hierbei schubste er einen Polizeibeamten zur Seite. Durch die Alkoholisierung stürzte der Beschuldigte erneut und zog sich dabei Schürfwunden im Gesicht zu. Danach versuchte er erneut aufzustehen und zu flüchten, jedoch konnten die eingesetzten Beamten die Person ergreifen und fixieren.

Die Beamten wurden während der Maßnahme durch den Beschuldigten beleidigt. Es wurde durch Unterstützung der Polizeiinspektion Neuwied im Krankenhaus in Neuwied bei dem Beschuldigten eine Blutprobe entnommen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Bad Hönningen auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Reiserückkehrer haben drei Kontaktpersonen angesteckt

Bis Freitagabend (7. August) wurde im Kreis Neuwied drei weitere neue Corona-Fälle registriert. Die Summe aller Fälle liegt bei 251. Bei der Kita Erpel gibt es bisher gute Nachrichten. Es wurde keine neue Ansteckung registriert, es stehen aber noch Testergebnisse aus.


Region, Artikel vom 08.08.2020

Keine Angst vor Schlangen im Garten!

Keine Angst vor Schlangen im Garten!

Zurzeit lassen sich öfter Schlangen im heimischen Garten beobachten. Das ist kein Grund zur Panik sondern zur Freude, denn Schlangen sind ganz besonders scheu. Sie brauchen naturnahe Gärten mit ruhigen Versteckmöglichkeiten und Wasser. Fast immer ist es die ungiftige Ringelnatter, die einem begegnet.


Ohne Führerschein unterwegs - Mercedes SLK eingezogen

Die Polizei Linz hatte den Fahrer eines Mercedes SLK kontrolliert. Ihm war der Führerschein bereits wegen Trunkenheit entzogen worden. Jetzt hat die Polizei auch sein Fahrzeug sichergestellt. Weiterhin stellten die Beamten noch einen LKW-Fahrer unter Drogen und einen PKW-Fahrer unter Alkohol fest. Beide sind ihren Führerschein los.


Mähdrescher setzt Feld am Ortsrand von Giershofen in Brand

VIDEO | Die Feuerwehren Dierdorf und Großmaischeid wurden am heutigen Freitag gegen 15.15 Uhr von der Leitstelle Montabaur zu einem großen Flächenbrand nahe einem Aussiedlerhof bei Dierdorf-Giershofen alarmiert. Dort war bei Erntearbeiten ein Feld in Brand geraten.


Bürgermeisterin Regine Kramarek von Hannover besucht Rheinbrohl

Am vergangenen Wochenende empfing der erste Beigeordnete von Rheinbrohl Jan Ermtraud seine großstädtische Kollegin, die Bürgermeisterin von Hannover Regine Kramarek (Bündnis90/Die Grünen). Sie war mit dem gebürtigen Rheinbrohler Marjan Lucic in der Mittelrhein-Region unterwegs.




Aktuelle Artikel aus der Region


Keine Angst vor Schlangen im Garten!

Dierdorf. Die schwarzgefleckte Ringelnatter (Natrix natrix) mit hellem Bauch und gelben Kopfflecken ist tagaktiv und auch ...

Ohne Führerschein unterwegs - Mercedes SLK eingezogen

Fahrzeugführer ohne Fahrerlaubnis
Bad Hönningen. Am Samstagmorgen wurde durch Beamte der Polizeiinspektion Linz in Bad Hönningen ...

Reiserückkehrer haben drei Kontaktpersonen angesteckt

Die Fälle verteilen sich auf die Kommunen wie folgt:
Stadt Neuwied: 84 (+1)
VG Asbach: 40
VG Bad Hönningen: 19
VG Dierdorf: ...

A 3 – Verkehrseinschränkungen in der AS Dierdorf abends und nachts

Dierdorf. Der Verkehr wird in den vorgenannten Abend- und Nachtstunden über die ausgeschilderte Umleitung zur AS Ransbach-Baumbach ...

Achtung Schulanfänger

Bad Honnef. Für rund 220 Schulanfängerinnen und Schulanfänger in Bad Honnef beginnt nach den Sommerferien ein entscheidender ...

Mähdrescher setzt Feld am Ortsrand von Giershofen in Brand

Dierdorf. Am Ortsrand von Giershofen geriet am Freitagnachmittag (7. August) ein Feld in Brand. Bei Arbeiten mit einem Mähdrescher ...

Weitere Artikel


Tarifverhandlungen: Mehr Geld für Mitarbeiter der Länder

Potsdam/Region. Für die Landesbeschäftigten in Rheinland-Pfalz und im Saarland konnte gestern Abend (2. März) in Potsdam ...

Stress für Neuwieder Polizei am Wochenende 1. bis 3. März

Neuwied. Trunkenheit im Verkehr
Am Samstagabend gegen 19:15 Uhr meldeten Zeugen der Polizei Neuwied, dass ein PKW auf der ...

Chor Cantamus Engers lädt ein zum Frühjahrskonzert

Neuwied-Engers. Entsprechend lebendig ist das Programm: Bekannte und weniger geläufige Songs aus Rock, Pop, Musical und Gospel, ...

ISR Windhagen plant viele Aktivitäten in 2019

Windhagen. Der Vorsitzende und Mitgründer der ISR, Martin Buchholz, konnte den Bürgermeister der Ortsgemeinde Vettelschoss ...

Sommerferienspaß in Waldbreitbach

Neuwied. In der Zeit vom 01. bis 5. Juli und vom 8. bis 12. Juli wird allen Teilnehmern/innen im Rahmen der bewährten Ortsranderholung ...

Altes Spritzenhaus Dierdorf-Giershofen - FWG fragt

Giershofen. Wir haben diesbezüglich bei der Stadt Dierdorf nachgefragt. Von dort ist zu hören, dass die Verbandsgemeinde-Verwaltung ...

Werbung