Werbung

Nachricht vom 02.03.2019    

Kreativ-Werkstatt: Objekte mit Mosaiken verzieren

Nachdem Kinder bei der jüngsten Veranstaltung der Kreativ-Werkstatt aus so unterschiedlichen Materialien wie Filz, Wolle, Perlen und Glitzersteine und unter Einsatz einer Heißklebepistole ganz individuell gestaltete Bücher hergestellt hatten, die sie stolz ihren Eltern und Großeltern präsentierten, steht nun das Gestalten mit Mosaiksteinen auf dem Programm.

Dieses Mal verzieren die Kinder unterschiedliche Objekte mit bunten Mosaiksteinen und Glasnuggets. Foto: Stadt Neuwied

Neuwied. Dazu lädt die Kreativ-Werkstatt Mädchen und Jungen für Donnerstag, 14. März, von 16 bis 18 Uhr in das Stadtteilbüro im Rheintalweg 14, Neuwied, ein. Es können als Material saubere Kleinmöbel mit glatten Oberflächen wie Hocker oder Beistellschränkchen bis zu 50 Zentimeter mitgebracht werden. Zusätzlich stellt das Werkstatt-Team des Kreativ-Ateliers Neuwied kleine Holzkisten, Namensschilder und Spiegel bereit, die die Kinder mit vielen bunten Mosaiksteinen und Glasnuggets verzieren können.

Der Fantasie sind beim Gestalten keine Grenzen gesetzt. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird aber wegen begrenzter Teilnehmerzahl um Anmeldung bis zum 11. März im Stadtteilbüro, Telefon 02631 863 070, E-Mail stadtteilbuero@neuwied.de gebeten. Übrigens: Aufgrund einer Baumaßnahme ist der Rheintalweg derzeit nicht durchgängig befahrbar. Das Stadtteilbüro ist jedoch zu Fuß und barrierefrei gut zu erreichen. Die Kreativ-Werkstatt ist eine Veranstaltung des Quartiermanagement der südöstlichen Innenstadt in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendbüro (KiJuB) der Stadt Neuwied.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreativ-Werkstatt: Objekte mit Mosaiken verzieren

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Coronafall an der Römerwall-Schule - 120 Personen in Quarantäne

Nachdem am gestrigen Mittwoch kein neuer Fall gemeldet wurde, gibt es am heutigen Donnerstag, den 17. September vier neue Fälle. Darunter ist auch ein Fall an der Römerwall-Schule in Rheinbrohl. Aktuell sind 120 Kontaktpersonen der Kategorie 1 ermittelt und in Quarantäne versetzt worden. Die Testungen erfolgen zeitnah.


Feuerwehren retten gehbehinderten PKW-Fahrer aus misslicher Lage

In dem Isenburger Ortsteil Siedlung kam es am Donnerstag, den 17. September zu einem Unfall, der einen Feuerwehreinsatz erforderlich machte. Ein PKW war von der Straße abgekommen und erst in einem steilen Hang zum Stehen gekommen. Da der Fahrer gehbehindert ist, konnte er sich nicht selbst befreien.


Region, Artikel vom 16.09.2020

Erfolgreiche Personensuche im Wiedtal

Erfolgreiche Personensuche im Wiedtal

Am Mittwoch, den 16. September wurde die Feuerwehr der VG-Rengsdorf/Waldbreitbach um 13:47 Uhr zu einer Personensuche im Bereich des Wiedbachtales angefordert. Eine ältere Dame war seit längerer Zeit vermisst und es wurde von einem Unglücksfall ausgegangen.


Region, Artikel vom 17.09.2020

Kinderfahrräder vom Schulhof geklaut

Kinderfahrräder vom Schulhof geklaut

Dreister Diebstahl von zwei Kinderfahrrädern während des Verkehrsunterrichts auf dem Schulhof der Grundschule "Heddesdorfer Berg". Manche Sachverhalte machen auch Polizisten sprachlos.


Tierhäuser im Zoo Neuwied teilweise wieder geöffnet

Am 18. März 2020 wurde der Zoo Neuwied aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Zwar konnte der Zoobetrieb am 20. April wieder aufgenommen werden, die Tierhäuser blieben aber aufgrund der Einschränkungen bezüglich der maximalen Besucherzahl geschlossen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Tierhäuser im Zoo Neuwied teilweise wieder geöffnet

Neuwied. Durch die nun gültige 11. Coronabekämpfungsverordnung ist es dem Zoo aber möglich, die Tierhäuser zumindest von ...

Feuerwehren retten gehbehinderten PKW-Fahrer aus misslicher Lage

Isenburg. Der Ortsteil Siedlung von Isenburg liegt zwar noch im Kreis Neuwied, aber direkt angrenzend sind der Westerwaldkreis ...

Kinderfahrräder vom Schulhof geklaut

Neuwied. Am 17. September kam es in der Zeit von 8:45 Uhr bis 13 Uhr zu einem Diebstahl von zwei Kinderfahrrädern auf dem ...

Coronafall an der Römerwall-Schule - 120 Personen in Quarantäne

Neuwied. In der Fieberambulanz Neuwied wurden am Dienstag 74 und heute 72 Personen getestet. Die Positivfälle verteilen sich ...

Neu: Foto-Video-Treff startet in Dernbach

Dernbach. „Wir wollen ein Angebot schaffen für alle Foto- und Videofans ab 15 Jahren“, so Frank Lemmer, der Leiter des neuen ...

Typisierung und Blutspende retten Leben

Region. Das Deutsche Rotes Kreuz (DRK) und die Stefan-Morsch-Stiftung suchen deshalb an ausgewählten Blutspende-Terminen ...

Weitere Artikel


Puderbach gewinnt im Wettbewerb zur Familieninitiative

Puderbach. Inzwischen stehen die Siegerinnen und Sieger des Wettbewerbs fest, bei dem 13 Projektbewerbungen aus zwölf verschiedenen ...

Kreis und Barmer Neuwied nutzen Chancen des Präventionsgesetzes

Neuwied. Das Gesetz bezieht sich explizit auf alle Altersgruppen und umfasst viele Lebensbereiche. „Es ist sehr positiv zu ...

SPD Dierdorf stellt Holger Kern als Stadtbürgermeister-Kandidaten

Dierdorf. "Ich bin hier groß geworden. Dierdorf war und ist meine Heimat. Die Stadt, zusammen mit den Stadtteilen Wienau, ...

Wäller Tour Bärenkopp als schönster Wanderweg nominiert

Waldbreitbach. Die Vorschläge stehen nun hier bis zum 30. Juni zur Publikumswahl. Jeder Teilnehmer hat die Chance auf wertvolle ...

FSD Gruppe übernimmt Europageschäfts von Tower Automotive

Buchholz. Die Akquisition umfasst alle europäischen Werke und Verwaltungsstandorte von Tower Automotive, unter anderem auch ...

Ice Dragons treffen mit 5:4-Sieg mitten ins Bärenherz

Neuwied. Nach dreimaliger Führung und einem zwischenzeitlichen Rückstand ging das erste von mindestens drei Duellen in der ...

Werbung