Werbung

Nachricht vom 02.03.2019 - 09:21 Uhr    

FSD Gruppe übernimmt Europageschäfts von Tower Automotive

Das Tower Werk in Buchholz firmiert demnächst unter neuem Namen. Die Financière SNOP Dunois (FSD) hat die Genehmigung der Europäischen Wettbewerbsbehörden für den Abschluss der Übernahme des Europageschäfts von Tower Automotive erhalten.

Das Werk in Buchholz. Foto: pr

Buchholz. Die Akquisition umfasst alle europäischen Werke und Verwaltungsstandorte von Tower Automotive, unter anderem auch das Werk in Buchholz. Diese Standorte werden nun unter dem Namen „Snop Automotive“ wie bisher weiter betrieben.

„Dank dieser Übernahme hat FSD seine europaweite Präsenz gestärkt und sich zu einem der vier führenden Zulieferer im Bereich Stampings in Europa entwickelt", sagt Michel-Henri Pinaire, CEO von FSD. Dirk Maikranz, Werkleiter am Standort Buchholz, fügt hinzu: „Dies ist ein großes Zugeständnis für den Standort Europa und unsere Werke hier - und eine große Chance für die Zukunft."

Die FSD-Gruppe möchte ihre europäischen Kunden als Zulieferer mit der erforderlichen Expertise für OEM-Strategien unterstützen.


Über FSD:
Die Financière SNOP Dunois Group entwirft und fertigt komplexe Karosseriebaugruppen, Innen- und Motorraumteile, Presswerkzeuge, Strukturkomponenten, Rollforming sowie Klasse A-Oberflächen. Die FSD-Gruppe beschäftigt heute über 9.000 Mitarbeiter und ist an 40 Produktionsstandorten in 14 Ländern tätig.

Über das Werk in Buchholz:
Der Standort in Buchholz wurde im Jahr 1990 gegründet. Das Werk beheimatet 90 Kollegen. In erster Linie ist Buchholz ein Presswerk, in dem aus Stahl mittels verschiedener Pressen Fahrzeugteile geformt werden. Es gibt allerdings auch Rohbauzellen, in denen kleinere Teile gefügt werden. Buchholz produziert für verschiedene Kunden und auch für andere Snop Werke. Der Standort Buchholz bildet in vielen Berufen aus.




Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Kommentare zu: FSD Gruppe übernimmt Europageschäfts von Tower Automotive

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Schmitt: Schöne Läden für attraktive Innenstädte

Wissen/Unkel. „Unsere sechs Wettbewerbsgewinner geben hervorragende Impulse und zeigen, wie ein interessantes Ladenkonzept ...

KI stand im Mittelpunkt bei Wirtschaftsempfang im Kreis Neuwied

Bonefeld. Vor dem Empfang präsentierte die Süwag ihre neuen Räume in Bonefeld und ihre Leistungsfähigkeit. Vorstandsmitglied ...

10. Berufsmesse Dierdorf kam an

Dierdorf. In den beiden Turnhallen der Grund- und Realschule Dierdorf hatten über 70 regionale und überregionale Firmen ihre ...

Familienrecht im Überblick: Die wichtigsten Informationen zu Ehe, Scheidung und Unterhalt

Definition des Familienrechts

Das Familienrecht ist einer der wichtigsten Teile des Privatrechts. Es regelt nicht ...

Bleser Mietstation feiert 10. Geburtstag

Neuwied. Beim Jubiläum im Industriegebiet von Neuwied war die von Andrea Reiprich Florale Ideen einmal mehr bezaubernd kreierte- ...

Aufwandsentschädigung im Ehrenamt: Diese steuerlichen Begünstigungen gibt es

Region. Etwas mehr als 40 Prozent der Bundesbürger ab 14 Jahren engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich beispielsweise ...

Weitere Artikel


Wäller Tour Bärenkopp als schönster Wanderweg nominiert

Waldbreitbach. Die Vorschläge stehen nun hier bis zum 30. ...

Kreativ-Werkstatt: Objekte mit Mosaiken verzieren

Neuwied. Dazu lädt die Kreativ-Werkstatt Mädchen und Jungen für Donnerstag, 14. März, von 16 bis 18 Uhr in das Stadtteilbüro ...

Puderbach gewinnt im Wettbewerb zur Familieninitiative

Puderbach. Inzwischen stehen die Siegerinnen und Sieger des Wettbewerbs fest, bei dem 13 Projektbewerbungen aus zwölf verschiedenen ...

Ice Dragons treffen mit 5:4-Sieg mitten ins Bärenherz

Neuwied. Nach dreimaliger Führung und einem zwischenzeitlichen Rückstand ging das erste von mindestens drei Duellen in der ...

Der Herr hatte injelade - und viele Narren kamen zur Kölschen Mess

Wenten. Das Prinzenpaar Holger I. und Prinzessin Michaela I. (Ehepaar Krumscheid) hielt mit Pfarrvikar Ulrich Olzem und Diakon ...

Ein Abend für Singles in den 20ern und 30ern

Region. Am 20. März, pünktlich zum Frühlingsanfang, veranstaltet „AnsprechBar“ – das sind junge Seelsorger/innen der katholischen ...

Werbung