Werbung

Nachricht vom 26.02.2019    

Deichvorgelände: Nächster Bauabschnitt ist beendet

Die bis vor kurzem noch offenstehende Lücke in der neuen Rheintreppe auf dem Neuwieder Deichvorgelände ist nun mit der Verlegung des letzten Fertigteiles geschlossen worden. Die abgewinkelten Betonelemente konnten erst nach einem vor Ort getätigten Aufmaß passgenau im Werk gefertigt werden.

Foto: Stadt Neuwied

Neuwied. Die Betonteile liegen dort, wo die Treppe auch entlang der Kaimauer führt und so nochmals größere Zwischenpodeste als Liegeflächen bietet. Zusätzlich sind in die Treppe Sitzblöcke aus Beton integriert. Sie ergeben an drei Bereichen Sitzgelegenheiten von jeweils 15 Metern.

Mit Fertigstellung der Treppe, der dritten Schiffsanlegestelle und des schrägen Natursteindeckwerks ist somit ein weiterer Bauabschnitt beendet. Nach Ostern sollen dann die unterbrochenen Arbeiten zur statischen Ertüchtigung der Kaimauer fortgeführt werden. Vom Biergarten bis zur neuen Treppe werden die Pfähle zur Rückverankerung der Mauer nochmals neu eingebracht und die Mauer dann mit Spritzbeton versehen. Im Laufe des Herbsts sollen diese Arbeiten abgeschlossen sein, damit spätestens dann die Neugestaltung des eigentlichen Deichufers beginnen kann.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Deichvorgelände: Nächster Bauabschnitt ist beendet

2 Kommentare

Die Anlage ist sehr schön aber ein Proplem wird Die Sauberkeit sein alles jetzt schon voller Kippen und anderen Sachen
#2 von klaus lörzer, am 02.03.2019 um 11:24 Uhr
Ich weiß zwar nicht, welchen Sinn diese Treppe haben soll, aber seis drum. Für ich ist sie nur einfach gefährlich. Die Zwischenpodeste sind erstens in unterschiedlichen Höhen und zweitens von oben sehr schlecht erkennbar.Wer da nicht aufpasst, tritt bei den Podesten ins Leere und landet unten zwngsläufig auf den Steinen. Zwei Treppen mit gleichmäßigen Stufen und rechts und links dann Podeste wäre viel vernünftiger und vor allen Dingen, sicherer.
#1 von Eppich, am 26.02.2019 um 21:44 Uhr

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Lehrerin an der Alice Salomon Schule in Linz positiv getestet

Am heutigen Dienstag (22. September) wurden ein neuer Fall aus der Verbandsgemeinde Rengsdorf registriert.. Die Summe aller Positivfälle im Kreis Neuwied liegt bei 378. Es befinden sich derzeit 43 Infizierte in Quarantäne.


Region, Artikel vom 21.09.2020

Zwei neue Coronafälle am Montag

Zwei neue Coronafälle am Montag

Am heutigen Montag (21. September) wurden zwei neue Fälle im Kreis Neuwied registriert. Sie verteilen sich auf die Stadt Neuwied und die VG Puderbach. Die Summe aller Positivfälle im Kreis Neuwied liegt bei 377. Es befinden sich derzeit 45 Infizierte in Quarantäne.


Politik, Artikel vom 21.09.2020

Wie kann der Luisenplatz aufgewertet werden?

Wie kann der Luisenplatz aufgewertet werden?

Der Luisenplatz ist die zentrale Mitte der Fußgängerzone Neuwieds und stellt somit quasi das „Herz der Innenstadt“ dar. In den vergangenen Jahren wurden immer wieder Stimmen aus der Bürgerschaft, aber auch von ansässigen Einzelhändlern und Gastronomen laut, die sich mehr Flair und Aufenthaltsqualität wünschen.


Herrenmannschaften der SG Puderbach neu eingekleidet

Der Start der SG Puderbach I in dieser Saison verlief bislang sehr erfolgreich. Erfolgreich agiert auch der Förderverein der SG Puderbach. Ihm ist es gelungen die drei Herrenmannschaften mit Trikots, Anzügen und mehr auszustatten. Auch die Jugend bekommt noch einiges ab.


Cleanup-Day-Bilanz: OB lobt ehrenamtliches Engagement

Die Zahlen sprechen für sich: Rund 150 fleißige Helferinnen und Helfer sammelten etwa 20 Kubikmeter Müll. Kein Wunder also, dass Neuwieds Oberbürgermeister Jan Einig sich beeindruckt zeigte von der Bilanz der Aktion „Neuwied räumt auf“, mit der die Stadt am Wochenende beim World Cleanup Day mitmachte.




Aktuelle Artikel aus der Region


Verlorene Stoßstange und zerstochene Reifen

Neuwied. Gegen 13:04 Uhr wurde der Polizeiinspektion eine Stoßstange auf der linken Spur der Rheinbrücke in Fahrtrichtung ...

Lehrerin an der Alice Salomon Schule in Linz positiv getestet

Neuwied. Bei dem Fall aus dem Bereich der VG Rengsdorf-Waldbreitbach handelt es sich um eine Kontaktperson von einem bereits ...

Cleanup-Day-Bilanz: OB lobt ehrenamtliches Engagement

Neuwied. Einig sprach von einem beispielhaften Engagement der ehrenamtlichen Müllsammler. Er dankte ihnen ausdrücklich und ...

Bundesrat erlaubt Futternutzung auf Ökologischen Vorrangflächen

Region. Die Neuregelung soll kurzfristig in Kraft treten. Anfang August hat Präsident Michael Horper in einem Schreiben an ...

Zwei neue Coronafälle am Montag

Neuwied. Die Positivfälle verteilen sich auf die Kommunen wie folgt:
Stadt Neuwied: 153 (+1)
VG Asbach: 52
VG Bad Hönningen: ...

Handys für Hummeln, Bienen & Co

Kreis Neuwied. „Das Projekt und das Engagement der Schule und der Schüler und Schülerinnen ist einfach klasse! Es ist ein ...

Weitere Artikel


Jahreshauptversammlung Verkehrs- und Verschönerungsverein

Raubach Bei dem Geschäftsbericht gab Marcus Bischoffberger bekannt, dass der Verein im laufenden Jahr drei Mitglieder verloren ...

Theatergruppe in VG Rengsdorf spielt „Tratsch im Treppenhaus“

Bonefeld. In dem Stück, das im Treppenhaus eines Mietshauses spielt, gilt das Motto: Es kann der Frömmste nicht in Frieden ...

Waldbaden im Wiedtal und im Rengsdorfer Land

Waldbreitbach. Das touristische Konzept wurde durch die Wirtschaftsförderung des Landkreises initiierte und lädt dazu ein, ...

Rathaussturm und Rosenmontag in der Deichstadt

Neuwied. Aus organisatorischen Gründen wird der Rathaussturm 2019 am 2. März vorverlegt, so dass der Sturm nicht, wie gewohnt, ...

De Jecke woren loss im Haus am Linzer Berg

Kretzhaus. Das Prinzenpaar des Hauses, Prinzessin Doris II. und Prinz Hans IV. zogen pünktlich um 14:11 Uhr in den geschmückten ...

Spohr führt die Liste der CDU Großmaischeid an

Großmaischeid. Angeführt wird die Liste vom fachlich versierten Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Hans-Dieter Spohr, der ...

Werbung