Werbung

Nachricht vom 26.02.2019    

Spohr führt die Liste der CDU Großmaischeid an

Eine ausgewogene Mischung aus erfahrenen Kommunalpolitikern und motivierten Neueinsteigern, quer durch alle Altersklassen schicken die Mitglieder der CDU nach ihrer letzten Versammlung in die Wahlen zum Großmaischeider Gemeinderat. Die CDU meint, die 16 Listenkandidaten seien ein repräsentatives Spiegelbild unserer Bürgerinnen und Bürger mit und ohne Parteibuch. Unter ihnen finden sich vier Frauen sowie drei Kandidaten aus dem Ortsteil Kausen wieder.

Die Kandidaten. Foto: CDU

Großmaischeid. Angeführt wird die Liste vom fachlich versierten Vorsitzenden des CDU-Ortsverbandes Hans-Dieter Spohr, der in den letzten 25 Jahren reichlich Erfahrung in verschiedenen politischen Gremien sammeln konnte. Auf Platz 2 folgt ihm der 37-jährige Stefan Gilberg, der derzeitige Fraktionsvorsitzende im Ortsgemeinderat.

Die weiteren Kandidaten sind
3. Sascha Ströder,
4. André Müller,
5. Michael Kessel,
6. Lisa Ströder,
7. Markus Wagner,
8. Thomas Günster,
9. Henning Heine,
10. Rosi Kröll,
11. Thorsten Holl,
12. Lukas Kern,
13. Sascha Lücker,
14. Marlene Wagner,
15. Annelore Lahr,
16. Günter Buhr.

Ziel der Christdemokraten ist es, mit dieser Mannschaft die gestalterische Mehrheit im Großmaischeider Gemeinderat zu erlangen, um den Ort bei allen Herausforderungen für den ländlichen Raum zukunftsfähig zu machen. Das Team ist fest davon überzeugt: „Großmaischeid kann mehr“ und dazu wird es „Zukunft gemeinsam gestalten“.

Als bisheriges Kreistagsmitglied wird sich der Vorsitzende Hans-Dieter Spohr auch in diesem Jahr wieder um das Mandat im Kreistag des Landkreises Neuwied bewerben. Um die Interessen der Ortsgemeinde Großmaischeid weiterhin zu vertreten, kandidiert er 2019 auf dem 8. CDU-Listenplatz.

Zum Abschluss der Aufstellungsversammlung bemerkte Spohr: „Für alle ist spürbar, dass dieses Team die Qualität und den Willen hat, sich für unsere Heimatgemeinde Großmaischeid und für Kausen zu engagieren. Wir bewerben uns bei den Bürgerinnen und Bürgern, damit wir die Entwicklung unseres Ortes in den nächsten fünf Jahren aktiv und erfolgreich gestalten können.“
(Pressemitteilung der CDU Großmaischeid)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Spohr führt die Liste der CDU Großmaischeid an

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Kreis Neuwied - Task-Force beschließt weitere einschränkende Maßnahmen

Im Kreis Neuwied steigen die Fallzahlen weiterhin stark an. Seit letzter Woche liegt der 7-Tage Inzidenzwert über 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Damit gilt der Kreis Neuwied als Risikogebiet und es wurden bereits einschränkende Maßnahmen erlassen.


Malu Dreyer erklärt die beschlossenen coronabedingten Einschränkungen

Am heutigen Nachmittag (28. Oktober) haben die Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten sich über neue Maßnahmen beraten. Malu Dreyer hat die Maßnahmen in einer Pressekonferenz für Rheinland-Pfalz erläutert. Hier der erste Überblick über Maßnahmen, die ab 2. November bis zum 30. November gelten sollen.


Kfz-Zulassungsstelle gibt aktuelle Öffnungsregelungen bekannt

Wegen der teilweise reglementierten Terminvergabe weist die Kfz-Zulassungsstelle der Kreisverwaltung Neuwied nochmals auf die aktuell geltenden Regelungen bei Terminvergabe und Öffnungszeiten hin.


Papaya-Koalition will massive Steuererhöhung in Stadt Neuwied

Fassungslos macht der Vorstoß der Papaya-Koalition und des Neuwieder Stadtvorstands den Grundsteuerhebesatz um 45 Prozent zu erhöhen. Diese Erhöhung geht voll zu Lasten aller Neuwiederinnen und Neuwieder, sei es Hausbesitzer oder Mieter, denn die Grundsteuer B wird regulär als Mietnebenkosten umgelegt, weiß Sigurd Remy zu berichten. Auch die AfD findet klare Worte.


Zeugenaufruf - Polizeifahrzeug im Einsatz ausgebremst

Am Sonntag, dem 25. Oktober gegen 12:20 Uhr, befanden sich zwei Streifenwagen der Polizei Neuwied auf der Anfahrt zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit einem verletzten Motorradfahrer im Bereich der B42, Höhe der Hubertusburg.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Rüddel und Klöckner fordern vom Land Absage von Karneval

Region. „Wenige Tage vor Beginn der ‚Fünften Jahreszeit‘ warten zahlreiche ehrenamtlich geführte Karnevalsvereine und Akteure ...

Papaya-Koalition will massive Steuererhöhung in Stadt Neuwied

Neuwied. Bekommt die Mehrheitskoalition von CDU, Grünen und FWG die Erhöhung des Grundsteuerhebesatzes von aktuell 420 auf ...

Thema Puls of Europe: Transatlantischen Beziehungen vor Wahl in USA

Neuwied. Andrew B. Denison zeichnete zu Beginn seines Statements ein Bild der amerikanischen Gesellschaft, die sich in einem ...

Luisenplatz: Planungsworkshop am 3. November abgesagt

Neuwied. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Corona-Pandemie hat sich das Stadtbauamt nun schweren Herzens ...

Bürgermeisterwahlen in Bad Hönningen und Stebach brachten klare Ergebnisse

Bad Hönningen/Stebach. In Stebach war der Ortsbürgermeister Karl-Heinz Klein im Sommer aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. ...

Kritik der SPD-Engers an Spielplatzsanierung

Neuwied. Bei einer Ortsbesichtigung und Hinweisen von Anwohnern, stellen die SPD-Aktiven fest: Derzeit spielen täglich Kinder ...

Weitere Artikel


De Jecke woren loss im Haus am Linzer Berg

Kretzhaus. Das Prinzenpaar des Hauses, Prinzessin Doris II. und Prinz Hans IV. zogen pünktlich um 14:11 Uhr in den geschmückten ...

Rathaussturm und Rosenmontag in der Deichstadt

Neuwied. Aus organisatorischen Gründen wird der Rathaussturm 2019 am 2. März vorverlegt, so dass der Sturm nicht, wie gewohnt, ...

Deichvorgelände: Nächster Bauabschnitt ist beendet

Neuwied. Die Betonteile liegen dort, wo die Treppe auch entlang der Kaimauer führt und so nochmals größere Zwischenpodeste ...

Zwei Zweiradfahrer mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Puderbach. Am Montagmorgen ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Mittelstraße in Puderbach. Eine 54-jährige Fahrzeugführerin ...

Neuwieder Dachdeckermeister Schellert ist Ehrenhauer

Neuwied. Der Neuwieder Dachdeckermeister ist Vorsitzender des Schalke-Fanclubs Rhein-Wied Blau und Weiß und hatte an einem ...

Azubi-Video sensibilisiert Mitarbeiter fürs Energiesparen

Neuwied. Die Energiescouts sind ein Projekt der IHK Rheinland-Pfalz, an dem man sich in der Hafenstraße inzwischen zum dritten ...

Werbung