Werbung

Nachricht vom 21.02.2019    

34 Männer, Frauen und Kinder sind neue deutsche Staatsbürger

34 Männer, Frauen und Kinder aus 18 Nationen waren gemeinsam mit Familienangehörigen und Freuden in den Max.-zu-Wied-Saal der Kreisverwaltung Neuwied gekommen. Musikalisch feierlich eingestimmt durch Mirco Schrader von der Musikschule der Stadt Neuwied erhielten sie aus den Händen von Landrat Achim Hallerbach bei der ihre Einbürgerungsurkunden. Damit sind sie nun deutsche Staatsbürgerinnen und Staatsbürger und genießen vielfach auch die innerhalb der Europäischen Union die allen Unionsbürgern zustehende Freizügigkeit.

Foto: Kreisverwaltung

Neuwied. In seiner feierlichen Ansprache betonte Landrat Achim Hallerbach, dass einige der eingebürgerten Männer und Frauen für die Erlangung der deutschen Staatsbürgerschaft einen langen und schwierigen Weg - durch behördliche Instanzen aber auch durch einige innere Entscheidungskonflikte - hinter sich gebracht haben und damit ihre ganz besondere Verbundenheit zu Deutschland, zum Wertesystem bekennen.

Für ein gelingendes Miteinander warb der Landrat um Respekt vor den Errungenschaften unseres Landes und seinen Werten sowie für Offenheit und das Bewusstsein und die Bereitschaft, wichtiger Teil unserer Gesellschaft sein zu wollen.

Und der Landrat sprach den frisch eingebürgerten Deutschen ausdrücklich Mut zu: „Bringen Sie sich mit Ihren Ideen und Vorstellungen und Ihrer Kreativität für unser Gemeinwesen ein - sei es am Arbeitsplatz, in der Nachbarschaft, in Vereinen und Verbänden oder auch in der Politik. Die Möglichkeiten sind vielfältig“.


Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Verkehrskontrolle auf der B42 in Linz führt zu Bußgeldverfahren und Verwarngeldern

Linz am Rhein. Bei der Verkehrskontrolle, die von der Polizeiinspektion Linz in Zusammenarbeit mit der Bereitschaftspolizei ...

Unbesetzte Schulleiterstelle an der Robert-Koch-Schule Linz: Wie lange dauert die Vakanz noch?

Linz am Rhein. Ellen Demuth, Mitglied des Landtages (MdL) und stellvertretende Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion in Rheinland-Pfalz, ...

Technischer Defekt setzt Lkw in Flammen: Große Verkehrsbehinderungen auf der BAB 3 bei Neustadt/Wied

Montabaur/Neustadt. Heute vormittag, gegen 11.14 Uhr, wurde die Polizeiautobahnstation Montabaur alarmiert: Eine Sattelzugmaschine ...

Verdacht auf versuchtes Tötungsdelikt und Brandstiftung in Bad Münstereifel: 34-Jähriger festgenommen

Bad Münstereifel. Am frühen Morgen des 19. Juni gegen 3.30 Uhr soll ein 34-jähriger Mann seine 33-jährige Ehefrau und zwei ...

Verstärkte Kontrollen in der Neuwieder Fußgängerzone wegen Radfahrern und E-Scootern

Neuwied. Am 18. Juni zwischen 11 und 18 Uhr richtete die Polizeidirektion Neuwied/Rhein ihr Augenmerk verstärkt auf die Fußgängerzone ...

Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall auf dem Roniger Weg in Linz

Linz. Am Dienstagmittag kam es an einem Engpass auf dem Roniger Weg in Linz am Rhein zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. ...

Weitere Artikel


Theater-AG zeigt: „Augenblick verweile doch! Ein Faustprojekt“

Dierdorf. Aber die Titelfigur hier ist kein mit sich hadernder Gelehrter, sondern ein verunsicherter Jugendlicher, dem Mephisto ...

Bären kämpfen um den Matchball

Neuwied. 4:3 für Neuwied, 7:4 für Dinslaken – nach zwei von maximal fünf Begegnungen in dieser Viertelfinalserie der Regionalliga ...

Tim Wessel zum Pressesprecher Feuerwehr VG Asbach ernannt

Asbach. Mit diesem Schritt will die Verbandsgemeinde Asbach die Zusammenarbeit mit den Medien weiter intensivieren. Ziel ...

Vollsperrung der L 255 zwischen Datzeroth und Niederbreitbach

Datzeroth. Die Umleitungsstrecke über Niederbreitbach – Kurtscheid – B256 – Rengsdorf – Neuwied-Niederbieber und umgekehrt ...

Sanierung des Spritzenhauses Giershofen beginnt

Giershofen. Zum Beginn der Arbeiten am Spritzenhaus trafen sich Stadtbürgermeister Thomas Vis und Ortsvorsteher Wilfried ...

„AK ladies open“: Antonia Lottner muss Ambitionen begraben

Altenkirchen. Auch im Jahr 2019 wird die Nummer eins der Setzliste nicht die Siegertrophäe der „AK ladies open“ mitnehmen. ...

Werbung