Werbung

Nachricht vom 20.02.2019    

CDU-Ortsverband Großmaischeid setzt auf Kontinuität

In der jüngsten Mitgliederversammlung konnte der Vorsitzende Hans-Dieter Spohr zahlreiche Mitglieder begrüßen und in seinem Tätigkeitsbericht nochmals die beiden zurückliegenden und ereignisreichen Jahre beleuchten. In den Berichtszeitraum fielen auch die Wahlen zum Bundestag und die des Landrates für den Kreis Neuwied. In beiden Wahlen konnte die CDU ein gutes Ergebnis erzielen. Breiten Raum in der Versammlung nahmen jedoch die bevorstehenden Kommunalwahlen ein.

Foto: CDU

Großmaischeid. Im Orts- und Verbandsgemeinderat setzen sich die Christdemokraten entschieden für die zügige Umsetzung der Gewerbegebietserweiterung ein. Besondere Beachtung findet in all seinen Auswirkungen das weite Themenfeld demographischer Wandel. Neben bedarfsgerechten Wohnformen im Alter steht das zukunftsorientierte Managen von drohenden Leerständen in den Ortskernen im Fokus der CDU. Hierzu merkt Hans-Dieter Spohr an: „Das auf Initiative der CDU eingeführte, kommunale Förderprogramm zur Belebung der Ortskerne in unserer VG, schließt eine bedarfsgerechte Ortsentwicklung im Außenbereich nicht aus. Bauwillige, junge Familien dürfen nicht weiterhin ungestoppt abwandern. Denn nur die Kombination aus Ortskernentwicklung und Neubaugebieten trägt zu einer prosperierenden, lebenswerten und zukunftssicheren Heimat bei.“

In der anschließenden Vorstandswahl wählten die Mitglieder des CDU Ortsverbandes Großmaischeid nach 20 Jahren erneut Hans-Dieter Spohr mit einstimmigem Ergebnis zu ihrem Vorsitzenden. Ebenso einstimmig wurde der Vorstand komplettiert. Die Kontinuität im Kommunalwahljahr stand hierbei im Mittelpunkt. So wurde als stellvertretender Vorsitzender Stefan Gilberg, als Kassierer Dominik Lücker und als Schriftführerin Annelore Lahr wieder gewählt. Als Beisitzer wurden Günter Buhr, Michael Kessel, Karl-Heinz Klein, André Müller und Sascha Ströder gewählt. Als Kassenprüfer wurden Heiner Wirtgen und Marlene Wagner bestellt.

Abschließend dankte der neu bestätigte Vorsitzende Hans-Dieter Spohr für den harmonischen Sitzungsverlauf und das entgegengebrachte Vertrauen und sprach die Einladung an alle Mitglieder und interessierten Bürgern zur Waldwanderung am Samstag, 13. April um 14 Uhr unter fachkundiger Führung durch den Revierförster Bernd Frorath aus. Start der etwa eineinhalb stündigen Wanderung durch den heimischen Forst ist am Parkplatz des Waldstadions an der Stebacher Straße.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU-Ortsverband Großmaischeid setzt auf Kontinuität

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 25.02.2021

54 neue Coronafälle - Inzidenzwert bei 76

54 neue Coronafälle - Inzidenzwert bei 76

Im Kreis Neuwied wurden am heutigen Donnerstag (25. Februar) 54 neue Positivfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 5.105 an.


Region, Artikel vom 24.02.2021

Murphy ist wieder zu Hause!

Murphy ist wieder zu Hause!

Am heutigen Mittwoch (24. Februar) erreichte uns die gute Nachricht, dass der gesuchte Rüde Murphy wieder bei seinem Frauchen ist. Nach zehn Tagen intensiver Suche wurde der Hund auf der Straße zwischen Wienau und Raubach gesichtet.


Graffiti-Schmierereien: Hakenkreuze und sexistische Symbole

In letzter Zeit kommt es in der Ortsgemeinde Neustadt wieder häufiger zu Vandalismus-Handlungen. So wurde der Spielplatz in Neustadt und die Bushaltestelle in Gerhardshahn mit Graffiti beschmiert.


Westerwaldwetter: Dicke Pullover müssen wieder rausgeholt werden

Ein Hoch über Südosteuropa in Verbindung mit ungewöhnlich milder Luft ist heute noch wetterbestimmend für den Westerwald. Am Freitag (26. Februar) kommt die Kaltfront eines Tiefs bei Skandinavien und bringt kühle Luft mit.


Bürger klagen über Schleichwege durch Altheddesdorf

Die Sperrung der Langendorfer Straße an der Eisenbahnunterführung bei La Porte am vergangenen Freitag führt zu erheblichem Fahrzeugrückstau auf der B42 in Richtung Koblenz. Die CDU sieht dringenden Handlungsbedarf.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Bürger klagen über Schleichwege durch Altheddesdorf

Neuwied. Am Freitag und am gesamten Wochenende beobachteten Anwohner, dass Fahrzeugführer, die den Rückstau auf der B 42 ...

Kreisausschuss beschloss Unterstützung für Kitas

Neuwied. Landrat Achim Hallerbach betonte: „Ich freue mich, dass wir unserem Anspruch, im Kreisjugendamtsbezirk ein bedarfsgerechtes ...

Earth Hour: Neuwied verdunkelt die Raiffeisenbrücke

Neuwied. „Gerade in diesem Jahr im Schatten der Corona-Krise ist es wichtig, dieses Zeichen zu setzen“, betont Neuwieds ...

E-Learning-Plattform für Schulen muss pragmatisch sein

Neuwied. „Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern brauchen endlich Klarheit und ein System, das funktioniert“, ...

Instagram-Live mit Weeser und Mertin: Zwischen Gesundheitsschutz und Freiheitsrechten

Kreisgebiet. Der 62-jährige Jurist aus Koblenz spricht mit der Bundestagsabgeordneten über die Pandemie und den Grundrechtsschutz ...

Klimaschutzberatung im Kreis Neuwied ausgebaut

Neuwied. „Mit Tanja Reichling haben wir eine kompetente Partnerin an unserer Seite, um die aktuellen Fragen des Klimaschutzes ...

Weitere Artikel


Fight Club Westerwald bei Landesmeisterschaft erfolgreich

Anhausen. Die Jüngsten im Feld und das erste Mal bei den „Großen“ dabei, waren Aurora Tamang (U14 -54 kg) und Lara Brettnacher ...

Rebhuhn, Hase und die Schweinepest waren Thema

Raubach. Zunächst konnte jedoch Hegeringleiter Oliver Hachenberg nach der stilechten Begrüßung durch die Jagdhornbläser Beschlussfähigkeit ...

Lidl-Filiale in Puderbach nach Modernisierung wiedereröffnet

Puderbach. „Diese Filiale gibt es bereits seit 14 Jahren und viele Kunden kaufen regelmäßig bei uns ein“, sagt Lidl-Filialleiter ...

EVM erhöht Strompreise zum 1. April

Koblenz. Wesentliche Ursachen für die Preisanpassung zum 1. April sind die in den vergangenen Jahren stark gestiegenen staatliche ...

LKW mit Klopapier gerät in Brand

Bendorf. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte ein mit Toilettenpapier voll beladener Sattelzugauflieger. Der Brand wurde ...

Mit den Wegepaten hoch hinauf

Strauscheid/Roßbach. Mit dabei waren mehrere Wegepaten und zwei „Neue“. Auch Barbara Sterr (WeterwaldSteig-Managerin) hatte ...

Werbung