Werbung

Nachricht vom 20.02.2019    

CDU-Ortsverband Großmaischeid setzt auf Kontinuität

In der jüngsten Mitgliederversammlung konnte der Vorsitzende Hans-Dieter Spohr zahlreiche Mitglieder begrüßen und in seinem Tätigkeitsbericht nochmals die beiden zurückliegenden und ereignisreichen Jahre beleuchten. In den Berichtszeitraum fielen auch die Wahlen zum Bundestag und die des Landrates für den Kreis Neuwied. In beiden Wahlen konnte die CDU ein gutes Ergebnis erzielen. Breiten Raum in der Versammlung nahmen jedoch die bevorstehenden Kommunalwahlen ein.

Foto: CDU

Großmaischeid. Im Orts- und Verbandsgemeinderat setzen sich die Christdemokraten entschieden für die zügige Umsetzung der Gewerbegebietserweiterung ein. Besondere Beachtung findet in all seinen Auswirkungen das weite Themenfeld demographischer Wandel. Neben bedarfsgerechten Wohnformen im Alter steht das zukunftsorientierte Managen von drohenden Leerständen in den Ortskernen im Fokus der CDU. Hierzu merkt Hans-Dieter Spohr an: „Das auf Initiative der CDU eingeführte, kommunale Förderprogramm zur Belebung der Ortskerne in unserer VG, schließt eine bedarfsgerechte Ortsentwicklung im Außenbereich nicht aus. Bauwillige, junge Familien dürfen nicht weiterhin ungestoppt abwandern. Denn nur die Kombination aus Ortskernentwicklung und Neubaugebieten trägt zu einer prosperierenden, lebenswerten und zukunftssicheren Heimat bei.“

In der anschließenden Vorstandswahl wählten die Mitglieder des CDU Ortsverbandes Großmaischeid nach 20 Jahren erneut Hans-Dieter Spohr mit einstimmigem Ergebnis zu ihrem Vorsitzenden. Ebenso einstimmig wurde der Vorstand komplettiert. Die Kontinuität im Kommunalwahljahr stand hierbei im Mittelpunkt. So wurde als stellvertretender Vorsitzender Stefan Gilberg, als Kassierer Dominik Lücker und als Schriftführerin Annelore Lahr wieder gewählt. Als Beisitzer wurden Günter Buhr, Michael Kessel, Karl-Heinz Klein, André Müller und Sascha Ströder gewählt. Als Kassenprüfer wurden Heiner Wirtgen und Marlene Wagner bestellt.

Abschließend dankte der neu bestätigte Vorsitzende Hans-Dieter Spohr für den harmonischen Sitzungsverlauf und das entgegengebrachte Vertrauen und sprach die Einladung an alle Mitglieder und interessierten Bürgern zur Waldwanderung am Samstag, 13. April um 14 Uhr unter fachkundiger Führung durch den Revierförster Bernd Frorath aus. Start der etwa eineinhalb stündigen Wanderung durch den heimischen Forst ist am Parkplatz des Waldstadions an der Stebacher Straße.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Dierdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: CDU-Ortsverband Großmaischeid setzt auf Kontinuität

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 08.08.2020

Keine Angst vor Schlangen im Garten!

Keine Angst vor Schlangen im Garten!

Zurzeit lassen sich öfter Schlangen im heimischen Garten beobachten. Das ist kein Grund zur Panik sondern zur Freude, denn Schlangen sind ganz besonders scheu. Sie brauchen naturnahe Gärten mit ruhigen Versteckmöglichkeiten und Wasser. Fast immer ist es die ungiftige Ringelnatter, die einem begegnet.


Corona: Weitere Fälle im Kreis Neuwied durch Reiserückkehrer

Im Kreis Neuwied wurden am heutigen Montag (10. August) drei neue Corona-Fälle registriert. Aktuell befinden sich 25 erkrankte Personen in Quarantäne. Die Fieberambulanz Neuwied wurde auf ein zweispuriges Drive-In System umgebaut.


Schwerer Unfall - Motorradfahrer stürzt und rutscht in Gegenverkehr

Am späten Samstagnachmittag (8. August) ereignete sich auf der Kreisstraße 90 zwischen Siebenmorgen und Hochscheid ein schwerer Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr zwischen einem PKW und einem Motorrad. Dies übermittelt die Polizei am heutigen Montag in der Pressemitteilung.


Ersthelfer finden bewusstlose Radfahrerin am Straßenrand

Auf der Landesstraße 269 zwischen Seifen und Döttesfeld ist es am Sonntagabend, 9. August, zu einem Unfall gekommen, bei dem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.


Frontalzusammenstoß auf L 258 bei Dierdorf fordert Feuerwehr

Am Sonntagmittag kam es auf der Landstraße 258 bei Dierdorf zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem neben Notarzt und Rettungsdienst auch die Feuerwehr Dierdorf alarmiert wurde. Drei Personen wurden verletzt, an den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden und die Straße war für über eine Stunde gesperrt.




Aktuelle Artikel aus der Politik


Stadtverwaltung: Home-Office-AG legt Dienstvereinbarung vor

Neuwied. Oberstes Ziel dieser AG war das Vorlegen einer auf Home-Office abgestimmten Dienstvereinbarung zwischen der Verwaltungsspitze ...

SPD VG Unkel lädt zum Ferienende zu Familien-Fahrrad-Rallye ein

Unkel. Über Unkel und Erpel führt die Strecke nach Linz bis zur E-Bike-Ladestation am Marktplatz. Um 18 Uhr wird die Rückfahrt ...

Verkehr auf L 268 zwischen Roßbach und Oberdreis freigegeben

Roßbach. „Die knapp zwei Kilometer lange Strecke ist zwischen dem Ortsausgang Roßbach bis zum Ortseingang von Oberdreis von ...

FDP nominiert Sabine Henning zur Landtags-Kandidatin

Neustadt/Wied. Die Freien Demokraten im Kreisverband Neuwied haben ihre Wahlkreisversammlung für den Wahlkreis 03 (VG Asbach, ...

Bahnhof Leutesdorf: Ausbau lässt auf sich warten

Leutesdorf. Die stellvertretende Vorsitzende der Leutesdorfer CDU, Beate Kerres, berichtet: „Das Land Rheinland-Pfalz und ...

Stadtbäume in Neuwied durch Hitzewelle in Gefahr

Neuwied. „Nach den vergangenen heißen Sommern und dem trockenen Frühjahr stellt die jüngste Hitzewelle eine enorme Herausforderung ...

Weitere Artikel


Fight Club Westerwald bei Landesmeisterschaft erfolgreich

Anhausen. Die Jüngsten im Feld und das erste Mal bei den „Großen“ dabei, waren Aurora Tamang (U14 -54 kg) und Lara Brettnacher ...

Rebhuhn, Hase und die Schweinepest waren Thema

Raubach. Zunächst konnte jedoch Hegeringleiter Oliver Hachenberg nach der stilechten Begrüßung durch die Jagdhornbläser Beschlussfähigkeit ...

Lidl-Filiale in Puderbach nach Modernisierung wiedereröffnet

Puderbach. „Diese Filiale gibt es bereits seit 14 Jahren und viele Kunden kaufen regelmäßig bei uns ein“, sagt Lidl-Filialleiter ...

EVM erhöht Strompreise zum 1. April

Koblenz. Wesentliche Ursachen für die Preisanpassung zum 1. April sind die in den vergangenen Jahren stark gestiegenen staatliche ...

LKW mit Klopapier gerät in Brand

Bendorf. Bei Eintreffen der Feuerwehr brannte ein mit Toilettenpapier voll beladener Sattelzugauflieger. Der Brand wurde ...

Mit den Wegepaten hoch hinauf

Strauscheid/Roßbach. Mit dabei waren mehrere Wegepaten und zwei „Neue“. Auch Barbara Sterr (WeterwaldSteig-Managerin) hatte ...

Werbung