Werbung

Nachricht vom 06.02.2019 - 21:27 Uhr    

Jahreshauptversammlung VfL Oberbieber - Abteilung Fußball

Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung der Abteilung Fußball des VfL Oberbieber statt. Nach den Berichten des Abteilungsleiters, der Kassiererin, des Jugendleiters und der 1. und 2. Mannschaft wurde der amtierende Vorstand um Dirk Furthmann einstimmig von den zahlreich anwesenden Gästen entlastet.

Von links: Frank Schneider, Markus Podehl, Dirk Furthmann, Maren Dümmler, Frank Klar, Peter Rempfer und Daniel Rempfer. Foto: Verein

Oberbieber. Die Verantwortlichen freuten sich, dass der Saal im Vereinslokal „beim Ossi" gut gefüllt war. Nach der Entlastung folgte die Wahl des neuen Vorstandes, die mit einer entscheidenden Änderung begann: Nach vier Jahren gab Dirk Furthmann das Amt des Abteilungsleiters ab und Frank Klar wurde einstimmig als sein Nachfolger gewählt.

„An dieser Stelle möchten wir Dirk Furthmann für seine jahrelange, unermüdliche Arbeit und sein großes Engagement für den VfL ganz herzlich danken. Wir freuen uns sehr, dass er mit seiner Erfahrung und seinem Fußballwissen dem VfL erhalten bleibt und zusammen mit den Brüdern Daniel und Peter Rempfer ein administratives und sportliches Geschäftsführer-Team bilden wird“, war die einhellige Meinung des Vorstandes. Maren Dümmler wurde als Kassiererin bestätigt. Der geschäftsführende Vorstand wird durch das Jugendleiterteam Frank Schneider und Markus Podehl vervollständigt.



---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jahreshauptversammlung VfL Oberbieber - Abteilung Fußball

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Gesangverein Oberbieber sang am frühen Ostersonntag

Neuwied. Bei diesem uralten Brauch ist es bis heute geblieben, wenn sich auch der Verein geändert hat und aus demographischen ...

VdK Heddesdorf traf sich zum Ortsverbandstag

Neuwied. Nach der Totenehrung und der Vorstellung der Aktivitäten des letzten Jahres erfolgte der Kassenbericht von der Kassiererin ...

Führungswechsel bei der KG „So sind wir“ Buchholz

Buchholz. Ihre Nachfolge an der Spitze der Karnevals-Gesellschaft tritt der bisherige 2. Vorsitzende Stefan Dodemont an. ...

Höffner bleibt relevant: Vortrag und Gottesdienst in Horhausen

Horhausen. Der Theologe und Volkswirtschaftler Pater Johannes Zabel vom Orden der Dominikaner hält am Freitag, dem 17. Mai, ...

Stabwechsel beim SV Güllesheim: Paul Müller führt den Verein

Güllesheim. Paul Müller übernimmt als neuer Vorsitzender das Ruder beim SV Güllesheim (SVG). Er löst Urgestein Hans-Werner ...

Sportschützen Burg Altenwied blickten zurück

Breitscheid. Dies listete es Sportwart Günther Sterzer in seinem Bericht über die sportlichen Aktivitäten im abgelaufenen ...

Weitere Artikel


Live Lounge: Lesung mit dem syrischen Comedian aus Berlin

Neuwied. Am Freitag, 22. Februar, kommt Firas Alshater nach Neuwied. Dann gastiert Alshater in der „Live Lounge“-Reihe ab ...

Im Bahnhof Unkel steht Güterzug in Flammen

Unkel. Wie die Feuerwehr mitteilt sind in Unkel drei Güterwaggons mit Kosmetikartikel in Brand geraten. Die Löscharbeiten ...

Fahrerflucht im Berufsverkehr auf A3 – Zeugen gesucht

Montabaur. Beim Versuch des Fahrzeugführers, auf den mittleren Fahrstreifen zu wechseln, übersah vermutlich der Fahrer oder ...

B 42, Ausbau Leubsdorf geht weiter

Leubsdorf. Die Umleitung nach Leubsdorf erfolgt über die B 42 bis zur Anschlussstelle Dattenberg und dann dem Linzer Weg ...

Ausbildung am Defibrillator bei den First Respondern

Güllesheim. Einen voll besetzten Saal begrüßten Stefan Mückschel, Leiter First Responder, in der Verbandsgemeinde Flammersfeld, ...

Frauenpower ím Eine-Welt-Laden in Neuwied

Neuwied. Neu ist dabei, dass erstmalig Produkte, neben Tee auch Bärlauch-Brotaufstriche, aus einem Land im Norden präsentiert ...

Werbung