Werbung

Nachricht vom 01.02.2019 - 20:15 Uhr    

Unfall auf A 3 fordert zwei Schwerverletzte - langer Stau

Am Freitag, den 1. Februar, gegen 14:10 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Köln, in Höhe der Ortschaft Urbach. Nach derzeitigem Ermittlungsstand verlor ein 45-jähriger PKW-Fahrer beim Fahrstreifenwechsel die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte zunächst mit einem Sattelzug und anschließend noch mit einem Tanklastzug.

Fotos: Polizei

Urbach. Im weiteren Verlauf des Unfalls überschlug sich der PKW und kam auf dem Dach zum Liegen. Die beiden Fahrzeugführer des PKW sowie des Sattelzuges wurden zum Teil schwer verletzt in die nahegelegenen Krankenhäuser gebracht. Zuvor war ein Rettungshubschrauber auf der BAB 3 gelandet, um die ärztliche Versorgung zu gewährleisten. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die anschließenden Ermittlungen ergaben den Verdacht, dass der PKW-Fahrer einen gefälschten Führerschein vorgelegt hatte und somit nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Auf den Unfallverursacher kommen nun Strafanzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung sowie fahrlässiger Körperverletzung zu. Die Autobahn war, auch auf Grund des großflächigen Trümmerfeldes sowie den ausgelaufenen Betriebsstoffen, für zweieinhalb Stunden größtenteils vollständig gesperrt.

In dem dadurch entstanden Stau ereigneten sich drei weitere Verkehrsunfälle, glücklicherweise lediglich mit Sachschaden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 



Aktuelle Artikel aus der Region


Dieter Klein-Ventur als stellvertretender Wehrleiter wiedergewählt

Puderbach. Unter dem Vorsitz von Bürgermeister Volker Mendel trafen sich die wahlberechtigten Wehrführer der Löschzüge Dernbach, ...

Polizei Bendorf meldet Unfall, Körperverletzung und Trunkenheit

Bendorf. Am Freitagnachmittag gegen 16.24 Uhr kam es in der Bendorfer Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten ...

Das Festival mit Wohlfühlfaktor – 15 Jahre "WAKE UP"

Linkenbach. „Days of tomorrow“, Speedswing“, „Cressy Jaw“ oder auch „Pinski“: Dies war nur eine kleine Auswahl der musikalischen ...

Gelungener musikalischer Abschluss des bekannten „Spack! Festivals“

Wirges. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge betraten die Festivalbesucher in diesem Jahr das altbekannte Gelände ...

Vier Führungen am Tag des offenen Denkmals in Neuwied

Neuwied. Die erste Führung beginnt bereits um 10 Uhr. Hans-Joachim Feix, Autor mehrerer Bücher über den Friedhof, erwartet ...

Steimeler Gemeinderat konstituiert sich

Steimel. Die Ernennung des Ortsbürgermeisters Wolfgang Theis wurde durch den 1. Beigeordneten Jens Lichtenthäler durchgeführt. ...

Weitere Artikel


Die große Versuchung: Currywurst-Festival Neuwied

Neuwied. Bewährt hat sich da, eine Wust mit mindestens einem Mitstreiter zu teilen und zur nächsten Kreation zu bummeln. ...

Auch OLG Koblenz entscheidet gegen SGD Präsident Kleemann

Neuwied. Mit Datum vom 29. Januar hat der 4. Zivilsenat des Oberlandesgericht Koblenz die sofortige Beschwerde des Dr. Kleemann ...

SPD Oberbieber nominiert ihre Kandidaten

Oberbieber. Nach jahrzehntelanger Tätigkeit im Stadtrat hat Ingrid Ely-Herbst nun einen der hinteren Listenplätze angenommen ...

ViaSalus Dernbach: Krisensitzung in großer Runde

Dernbach/Koblenz. Zur Pressekonferenz waren Sabine Bätzing-Lichtenthäler, die Gesundheitsministerin aus Rheinland-Pfalz, ...

Sofortkredit für Studenten: Investieren ins Humankapital

Um sich eine günstige und schnelle Finanzierung zu sichern, müssen die Studenten gewisse Bedingungen erfüllen.

- Abhängig ...

Kunststoffe für die Zukunft: Uni und HwK gründen neues Institut

Koblenz. Handwerkskammer (HwK) Koblenz und die Universität am Standort Koblenz haben die Weichen für eine neue Forschungseinrichtung ...

Werbung