Werbung

Nachricht vom 01.02.2019    

Unfall auf A 3 fordert zwei Schwerverletzte - langer Stau

Am Freitag, den 1. Februar, gegen 14:10 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Köln, in Höhe der Ortschaft Urbach. Nach derzeitigem Ermittlungsstand verlor ein 45-jähriger PKW-Fahrer beim Fahrstreifenwechsel die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte zunächst mit einem Sattelzug und anschließend noch mit einem Tanklastzug.

Fotos: Polizei

Urbach. Im weiteren Verlauf des Unfalls überschlug sich der PKW und kam auf dem Dach zum Liegen. Die beiden Fahrzeugführer des PKW sowie des Sattelzuges wurden zum Teil schwer verletzt in die nahegelegenen Krankenhäuser gebracht. Zuvor war ein Rettungshubschrauber auf der BAB 3 gelandet, um die ärztliche Versorgung zu gewährleisten. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die anschließenden Ermittlungen ergaben den Verdacht, dass der PKW-Fahrer einen gefälschten Führerschein vorgelegt hatte und somit nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Auf den Unfallverursacher kommen nun Strafanzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung sowie fahrlässiger Körperverletzung zu. Die Autobahn war, auch auf Grund des großflächigen Trümmerfeldes sowie den ausgelaufenen Betriebsstoffen, für zweieinhalb Stunden größtenteils vollständig gesperrt.

In dem dadurch entstanden Stau ereigneten sich drei weitere Verkehrsunfälle, glücklicherweise lediglich mit Sachschaden.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Beliebte Artikel beim NR-Kurier


BMW knallt auf hinter Pannenfahrzeug stehenden PKW – ein Schwerverletzter

Am Mittwoch, 22. Januar um 6:51 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 42 in Neuwied ein schwerer Verkehrsunfall. Ein BMW-Fahrer hatte ein Pannenfahrzeug und einen dahinter stehenden Polo zu spät erkannt und verursachte einen Unfall. Der Polofahrer wurde dabei schwer verletzt.


Wirtschaft, Artikel vom 21.01.2020

In Urbach entsteht PV-Anlage mit 15.000 Modulen

In Urbach entsteht PV-Anlage mit 15.000 Modulen

Die FEH Bauwerk GmbH, eine Tochtergesellschaft von der Unternehmensgruppe Frankfurt Energy Holding GmbH, beabsichtigt, auf den in dem nachstehenden Lageplan bezeichneten Flächen, die Errichtung einer Freiflächen-Photovoltaikanlage („PV-Anlage“) mit einer Leistung von etwa sechs Megawatt Peak (MWp) auf der Fläche zwischen BAB 3 und ICE-Trasse in der Ortsgemeinde Urbach vorzunehmen.


Landesregierung will einmalige Straßenausbaubeträge abschaffen

Die rheinland-pfälzische Ampel-Koalition will die umstrittenen einmaligen Straßenausbaubeiträge abschaffen. Das berichtet der Landesdienst der Nachrichtenagentur dpa am Mittwoch. Demnach stellten SPD, FDP und Grüne Details eines Entwurfs zur Änderung des Kommunalabgabengesetzes vor.


FDP zeichnet Ingrid Runkel und Ulrike Puderbach aus

Der FDP-Amtsverband Rengsdorf-Waldbreitbach hat die Kommunalpolitikerin Ingrid Runkel und die Autorin Ulrike Puderbach für ihren Einsatz für besseres Schulessen ausgezeichnet. Erst vor wenigen Wochen haben die beiden Frauen ihr neues Projekt fertiggestellt: Im Rhein-Mosel-Verlag erschien ihr gemeinsames Kinderbuch „Vitaminzwerg und Kräuterkobold – Die natürliche Gesundheitspolizei“.


Modellbauausstellung begeisterte im Berufsbildungswerk

Nicht nur Züge verschiedener Spurweiten fuhren auf der gut besuchten Benefiz-Modellbauausstellung am 18. und 19. Januar im Berufsbildungswerk (BBW) Heimbach-Weis. Auch Panzer, Bagger, Schiffe, Flugzeuge und sogar Sägen und ganze Dioramen erwachten zum Leben und sorgten für manch erstaunenden Moment. 7.000 Euro wurden für Kinderhospize gesammelt.




Aktuelle Artikel aus der Region


Wunschliste der Tiere erfüllt - ein tierisches Dankeschön

Neuwied. Den ganzen Dezember über konnten Geschenke auf einer Internetseite ausgesucht und bestellt werden. Von Dingen für ...

BMW knallt auf hinter Pannenfahrzeug stehenden PKW – ein Schwerverletzter

Neuwied. In Fahrtrichtung Neuwied kam ein PKW kurz vor der Anschlussstelle Heimbach/Block wegen einer Panne auf dem rechten ...

Brückrachdorf feiert Fassenacht

Brückrachdorf. Euch erwarten eine interaktive Show des Zauberkünstlers Magio und weitere Überraschungen. Am Abend geht das ...

Modellbauausstellung begeisterte im Berufsbildungswerk

Neuwied. Da schlugen die Herzen von Jung und Alt, Klein und Groß höher – vor allem, wenn die Besucher selbst die Steuerung ...

Die Roboter-Heiligen von Rommersdorf im OK4 TV

Neuwied. In diesem spielen die Figuren der Margarete von Antiochia und Norbert von Xanten die Hauptrollen. „Witterungseinflüsse ...

Ausstellungskultur wird an der Alice Salomon Schule fortgesetzt

Linz am Rhein. An der Eröffnungsveranstaltung haben Vertreter der Politik, der Wirtschaft sowie der angrenzenden Schulen ...

Weitere Artikel


Die große Versuchung: Currywurst-Festival Neuwied

Neuwied. Bewährt hat sich da, eine Wust mit mindestens einem Mitstreiter zu teilen und zur nächsten Kreation zu bummeln. ...

Auch OLG Koblenz entscheidet gegen SGD Präsident Kleemann

Neuwied. Mit Datum vom 29. Januar hat der 4. Zivilsenat des Oberlandesgericht Koblenz die sofortige Beschwerde des Dr. Kleemann ...

SPD Oberbieber nominiert ihre Kandidaten

Oberbieber. Nach jahrzehntelanger Tätigkeit im Stadtrat hat Ingrid Ely-Herbst nun einen der hinteren Listenplätze angenommen ...

ViaSalus Dernbach: Krisensitzung in großer Runde

Dernbach/Koblenz. Zur Pressekonferenz waren Sabine Bätzing-Lichtenthäler, die Gesundheitsministerin aus Rheinland-Pfalz, ...

Kunststoffe für die Zukunft: Uni und HwK gründen neues Institut

Koblenz. Handwerkskammer (HwK) Koblenz und die Universität am Standort Koblenz haben die Weichen für eine neue Forschungseinrichtung ...

VfL-Leichtathleten auf den Plätzen 5, 6 und 7

Waldbreitbach. Die beste Platzierung erzielte Artem Krämer (M15) mit dem 5. Platz in 45,55 Sekunden über 300 Meter (m). Marie ...

Werbung