Werbung

Nachricht vom 21.01.2019    

SG Anhausen startet erfolgreich beim Rhein Shiai

Die letzten Jahre fand der Sen5-Rhein Shiai immer in einer Schule in der Innenstadt von Mayen statt, doch durch die unglaubliche Anzahl von 900 Startern war der Veranstalter gezwungen, sich eine größere Location zu suchen. Diese fanden sie in der Ring - Arena auf dem Nürburgring in der Eifel, die über einen Innenraum von knapp 2000m² und unglaubliche 3100 Sitzplätze auf dem Rang verfügt. Es war also genug Platz für alle internationalen Athleten, Trainer, Familien und Fans.

Fotos: Verein

Anhausen. Die Wettkämpfe aller Altersklassen waren zeitlich wirklich bunt gemischt, so dass die mitgereisten Eltern und Fans zeitweise gar nicht wussten, auf welcher der zehn Tatamis (Kampfflächen) man zuerst gucken und mitfiebern sollte.

Die jüngsten Sportler läuteten den Wettkampf ein und Julia Göbel, die in der Kategorie U8, weiblich -120 Zentimeter ihren ersten 2. Platz auf einem internationalen Turnier gewann, strahlte mit den anderen Mädels auf dem Podest um die Wette.

Die internationalen Gegner, die teils einen weiten Weg aus Island, Tschechien, Polen oder Belgien hatten, machten es den restlichen Kämpfern auch nicht einfach. Doch mit gut erlernten Techniken aus Trainingseinheiten mit ihren Heimtrainern Sarah Debus, Sophie Henning und Jan und Marc Brettnacher, konnten die Athleten aus Anhausen insgesamt zehn hochverdiente Platzierungen erreichen.

1.Platz
Lara Brettnacher, U14 weiblich -35kg

2. Platz
Julia Göbel, U8 weiblich -120cm
Lisa Rausch, U10 weiblich +30kg
Mia Brettnacher, U12 weiblich -36kg
Aurora Tamang, U14 weiblich -49kg
Melvin Fleischer, Leistungsklasse männlich +84kg

3.Platz
Julie Brettnacher, U10 weiblich -30kg
Phil Kurz, U10 männlich +30kg
Luis Fahrenbruch, U12 männlich -38kg
Enrique Fahrenbruch, U12 männlich +38kg

Falls auch Ihre Familie mal bei so einem tollen Event mitfiebern möchte: Die SG Anhausen startet ab dem 1. Februar mit ihren neuen Anfängerkursen im Dojo Anhausen. Die „Karate-Knirpse“ (ab drei Jahren) jeweils freitags von 15 Uhr bis 16 Uhr und die „Karate-Kids“ (ab fünf Jahren) ebenfalls freitags von 16 Uhr bis 17 Uhr.
Anmeldungen und weitere Infos gibt es bei Jan Brettnacher ab 18 Uhr unter 0151/19420600 oder 02639/961988.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: SG Anhausen startet erfolgreich beim Rhein Shiai

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Zusammenführung fehlgeschlagen – Tigerin Kimberly erlag ihren Verletzungen

Bei der Zusammenführung der beiden Tiger im Zoo Neuwied kam es zu einem Angriff des Männchens Ivo auf Weibchen Kimberly. Trotz der vorbereiteten Sicherungsmaßnahmen dauerte es einigen Sekunden, ehe der aggressive Tiger von seiner potenziellen Partnerin abließ und sich umsperren ließ.


Region, Artikel vom 27.01.2021

Corona: Zwei Todesopfer und 40 neue Fälle

Corona: Zwei Todesopfer und 40 neue Fälle

Im Kreis Neuwied wurden 40 neue Positivfälle sowie zwei weitere Todesfälle registriert. Die Summe aller Positivfälle steigt auf 4.554 an. Aktuell sind 321 infizierte Personen in Quarantäne.


Corona: 31 Mitarbeiter der Kamillus Klinik in Asbach infiziert

Aus dem Umfeld der Kamillus-Klinik in Asbach gab es in den letzten Tagen immer wieder Informationen über Infektionen mit Covid 19 von Mitarbeitern und Patienten. Die Klinikleitung hat auf unsere Nachfrage hin Stellung bezogen.


Region, Artikel vom 27.01.2021

Mit dem Winterdienst am frühen Morgen auf Tour

Mit dem Winterdienst am frühen Morgen auf Tour

Bürgermeister Martin Buchholz wollte sich mal persönlich ein Bild vom Winterdienst in seiner Gemeinde und den immer wieder mal vorgetragenen Problemen machen. Sein Resümee lesen Sie nachstehend.


Klimaschutz: Friedrichstraße in Neuwied wird umgebaut

53.000 Euro nimmt die Stadtverwaltung in die Hand, um den zwischen Engerser Straße und Kirchstraße gelegenen Teil der Friedrichstraße zu begrünen. Er bietet wegen ausreichend vorhandener Flächen die idealen Voraussetzungen dafür.




Aktuelle Artikel aus der Sport


Deichstadtvolleys verpflichten Pfau

Neuwied. Gemeinsam mit den Spielerinnen Maike Henning und Sarah Kamarah verpflichtete Vorstandsmitglied Wolfgang Becker den ...

100 Jahre Sport im SV Eintracht Windhagen

Windhagen. Der Verein wurde am 14. Januar 1921 als DJK Windhagen gegründet. Anfang der sportlichen Aktivitäten war mit Handball, ...

VC Neuwied gewinnt Heimspiel gegen Grimma

Neuwied. Dirk Groß vertraute zunächst seiner Stammformation: Maike Henning und Hannah Dücking im Außenangriff, Anna Church ...

SG Puderbach sieht sich gut aufgestellt, trotz Corona

Puderbach. Zu den „Leidenden“ gehören auch die Sportvereine, insbesondere die Vereine im Amateurfußball. Um die Situation ...

Grimma zu Gast bei den Deichstadtvolleys

Neuwied. VCN-Trainer Dirk Groß jedenfalls nimmt die Favoritenrolle an: “Als Tabellenführer zu Hause ist man das auf jeden ...

Kazmirek eröffnet das Olympia-Jahr in Frankfurt

Neuwied. Der 29-Jährige absolvierte einen Vierkampf, an dem des weiteren Andreas Bechmann, Tim Nowak und Nils Laserich - ...

Weitere Artikel


Sparkasse Neuwied setzt auf Innovation und Individualität

Neuwied. „Wir haben die allgemein gute wirtschaftliche Situation nutzen können und sind mit dem Geschäftsergebnis 2018 trotz ...

Sanierung Bürgerhaus Kleinmaischeid mit Feier abgeschlossen

Was wurde am Bürgerhaus alles verändert oder saniert?
Im Gebäude wurden fast alle Fenster ausgetauscht und für die Bereiche ...

Arbeitsmarkt-Bilanz: Stabile Konjunktur und sinkende Arbeitslosenzahlen

Neuwied/Altenkirchen. Die Arbeitsagentur Neuwied legt ihre Jahresbilanz für 2018 vor. Im Durchschnitt waren im letzten Jahr ...

Laufkurs für Anfänger startet am 1. April

Waldbreitbach. Der VfL Waldbreitbach wird auch in diesem Jahr untrainierte Anfänger an das regelmäßige Ausdauertraining heranführen. ...

Der VC Neuwied dreht schon verloren geglaubtes Spiel

Unterschleißheim/Neuwied. Dabei sah es lange Zeit überhaupt nicht danach aus. Es war ja nicht so, dass die Mannschaft von ...

Der 28. Hachenburger Pils Cup: Ein Fußballevent der Extraklasse

Hachenburg. Nach der Eröffnungs-Partie am Freitagabend werden die Zuschauer bis Sonntag 80 mitreißende Spiele von 40 Mannschaften ...

Werbung