Werbung

Nachricht vom 21.01.2019    

Wildschwein in Spielothek zu Gast

Was hat sich der Keiler dabei gedacht als er am heutigen Montagnachmittag (21. Januar) mit hohem Tempo in die Spielothek raste. Wollte er sich am Glücksspiel in Oberhonnefeld-Gierend beteiligen oder wollte er den Gästen Glück bringen?

Der Keiler hat die Tür auf dem Gewissen. Foto: Polizei

Oberhonnefeld-Gierend. Mit dem Schrecken davon kamen die Gäste einer Spielothek in Oberhonnefeld-Gierend. Mit hohem Tempo raste am Montagnachmittag ein Wildschwein in die Spielothek. Beim "Betreten" des Gebäudes stieß sich der, nach Angaben der Gäste "mordsmäßige Keiler" sein Haupt derart, dass die Glastür beschädigt wurde.

Im Innern rannte das panische Tier lediglich einige Stühle um. Vor Eintreffen der Polizeibeamten war das Tier bereits durch die geöffnete Feuerschutztür, welche durch umsichtige Gäste geöffnet wurde, aus dem Haus gelaufen und im benachbarten Feld verschwunden. Es blieb offen, ob das Wildschwein den Gästen beim Glücksspiel tatsächlich Glück brachte. (PM)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Zwei Einsätze für die Feuerwehr Puderbach am Wochenende

Am Samstagmorgen, den 14. Dezember um 8.15 Uhr wurden umgestürzte Bäume auf der Landstraße zwischen Puderbach und Steimel gemeldet. 24 Stunden später wurde die Feuerwehr Puderbach zu einem brennenden Strommast in Niederwambach gerufen.


Weihnachtsmaus Puderbach trifft Schnarchbären hinterm Weihnachtsbaum

VIDEO | Sturmböen machten den diesjährigen 20. Weihnachtsmarkt für Marktleiter Hajo Jordan zu einem spannenden Event noch vor der Eröffnung. Kleine Lücken in der Marktstraße sind der Naturgewalt geschuldet, aber die 35 weihnachtlich geschmückten Holzhütten halten Stand und so warten wieder rund 70 Marktbeschicker mit erlesenen und ausgefallenen Angeboten auf Kundschaft.


Mann auf Fußgängerüberweg angefahren und schwer verletzt

Am Freitagabend, den 13. Dezember um 23:12 Uhr, ereignete sich am Kreisverkehr Langendorfer Straße/ Andernacher Straße in der Innenstadt von Neuwied ein Verkehrsunfall. Ein 61-Jähriger wurde hierbei schwer verletzt.


Polizei Straßenhaus meldet zwei Einbrüche und ein Versuch

Am Samstag waren Einbrecher auf Tour. Sie schlugen in Windhagen, Oberhonnefeld und Dierdorf zu. Ob es einen Zusammenhang gibt, teilte die Polizei nicht mit. Alle Orte liegen entlang der Autobahn A 3.


Region, Artikel vom 14.12.2019

„Totmacher“ im Westerwald?

„Totmacher“ im Westerwald?

Der "Wildtierschutz Deutschland" bekämpft Drückjagden, weil Tiere dabei besonders leiden. Den Begriff „Totmacher“ entnehmen die Wildtierschützer der Ausgabe 1/2010 der Jägerzeitschrift „Wild und Hund“. Die Kritik der Tierschützer gilt besonders der am 7. Dezember auf der Montabaurer Höhe ausgeschriebenen Gemeinschaftsjagd, an der 110 Jäger für 150 Euro teilnehmen konnten. Das Forstamt Neuhäusel als Veranstalter wehrt sich gegen die nach seiner Meinung unsachgemäßen Anschuldigungen.




Aktuelle Artikel aus der Region


Polizei Straßenhaus meldet zwei Einbrüche und ein Versuch

Einbruch in Schützenhaus Windhagen
Windhagen. Am Samstag, den 14. Dezember wurde ein Einbruch in das seit mehreren Jahren ...

Nötigung und Trunkenheit meldet die Polizei Linz

Nötigung im Straßenverkehr
Linz. Am Samstagmorgen (14. Dezember) wurde der Fahrer eines PKW auf der Bundesstraße 42 massiv ...

Zwei Einsätze für die Feuerwehr Puderbach am Wochenende

Puderbach. Am Samstagmorgen fegten heftige Windböen über das Puderbacher Land. Kurz nach 8 Uhr fielen hierdurch auf der Straße ...

Weihnachtsmaus Puderbach trifft Schnarchbären hinterm Weihnachtsbaum

Puderbach. Da der Puderbacher Weihnachtsmarkt fest im Terminkalender steht, lassen sich die Wäller halt ihren berühmten Wind ...

Bund fördert weiterhin Mehrgenerationenhäuser

Neuwied. Grundlage für diese positive Nachricht ist, dass der Bund seinen Zuschuss für die Mehrgenerationenhäuser fürs Haushaltsjahr ...

Ideen für plastikfreie Geschenke

Hachenburg. Wer doch gern „etwas in der Hand halten möchte“ und nach einer möglichst plastikfreien Verpackung für Geschenke ...

Weitere Artikel


SV Windhagen unterliegt im Tischtennis-Intercup

Windhagen. Im ersten Einzel zeigte Colin Grave mit seinen 13 Jahren gegen den bis dahin spielverlustfreien Gegenspieler Peter ...

Karnevalsclub Kurtscheid startete mit Volldampf in die Session

Windhagen. Das Programm startete um 11.11 Uhr mit der Kindergruppe der Tanzflöhe des Bürgervereins Grün Weiss Heddesdorf, ...

Der 28. Hachenburger Pils Cup: Ein Fußballevent der Extraklasse

Hachenburg. Nach der Eröffnungs-Partie am Freitagabend werden die Zuschauer bis Sonntag 80 mitreißende Spiele von 40 Mannschaften ...

Überragende Beteiligung beim FIS – World Snow Day

Neuwied. Dort wo so gut wie nie Schnee liegt, auf dem Heimbach-Weiser Kirmesplatz, konnte der Verein durch die Infrastruktur ...

Wochenendplan nicht aufgegangen: EHC verliert Topspiel

Neuwied. Das erste Drittel gab den Ausschlag. Wie schon beim jüngsten Auftritt in Herford kamen die Bären nicht gut aus den ...

Betrunken in den Gegenverkehr geraten

Neuwied. Auf seiner Fahrt geriet er in Neuwied-Niederbieber auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort schräg versetzt frontal ...

Werbung