Werbung

Nachricht vom 21.01.2019    

Viel los in Horhausen: Einkaufs- und Freizeitkalender vorgestellt

Eine 40-seitige Gratis-Broschüre mit dem Titel: „Veranstaltungen, Freizeit- und Einkaufstipps für die Region Horhausen 2019“ liegt nun in den Geschäften und Banken aus. Das Heft gibt einen Überblick über die Gemeinden und führt auch zu Festen, Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten. „So können Einheimische, Tagesausflügler und Urlauber sich noch besser orientieren“, erklärte der Horhausener Ortsbürgermeister Thomas Schmidt bei der Präsentation.

Sie freuen sich über den neuen Veranstaltungskalender für den Raum Horhausen: (von links) Rita Dominack-Rumpf (Vorsitzende der Kultur AG), Ortsbürgermeister Thomas Schmidt, Marcus Becker (Kommunikations- und Kreativwerkstatt) und Claudius Leicher (Veranstalter). (Foto: Petra Schmidt-Markoski)

Horhausen. Eine Fülle an Einkaufs-, Genuss- und Freizeitmöglichkeiten bietet der Raum Horhausen auch im neuen Jahr. Es locken wieder zahlreiche Erlebnisse, Feste und Anlässe. Die neue 40-seitige Gratis-Broschüre mit dem Titel: „Veranstaltungen, Freizeit- und Einkaufstipps für die Region Horhausen 2019“ liegt nun in den Geschäften und Banken aus. Das Heft gibt einen Überblick über die Gemeinden und führt auch zu Festen, Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten. „So können Einheimische, Tagesausflügler und Urlauber sich noch besser orientieren“, erklärte der Horhausener Ortsbürgermeister Thomas Schmidt bei der Präsentation des neuen Veranstaltungskalenders. Die Ortsgemeinde Horhausen ist Herausgeber des Heftes. Rund 150 Veranstaltungen und Termine von Vereinen, Kirchengemeinden, Schulen, Ortsgemeinden oder Gruppen sind in der Broschüre zu finden. Marcus Becker von der Kommunikations- und Kreativwerkstatt Horhausen, verantwortlich für Entwurf und Gestaltung, übergab jetzt der Gemeinde 3.000 Exemplare der Broschüre. Durch die Anzeigen von Firmen konnte die Ortsgemeinde das kleine Nachschlagewerk finanzieren.

Blick in den Veranstaltungskalender
Das Programm für den Monat Februar steht ganz im Zeichen der fünften Jahreszeit. So startet die „Rot-Weiße-Nacht“ der Karnevalsgesellschaft (KG) Horhausen am Samstag, den 9. Februar, im Kaplan-Dasbach-Haus (KDH) und der Manöverball der Ehrengarde am Samstag, den 16. Februar, ebenfalls im KDH. Weiter geht es am Freitag, den 1. März mit der „Wernder Schacht-Sause“ mit der Band „Saint“ im Festzelt in Willroth. Ihre große Prunksitzung haben die Willrother am Sonntag, den 3. März. Der Rosenmontagszug am 4. März in Horhausen startet pünktlich um 14.11 Uhr.



Eine feste Größe: St. Patrick’s Days
Zu den kulturellen Highlights, nicht nur für Irland-Fans, gehören zweifelsfrei die St. Patrick’s Days Horhausen, die zum zehnten Geburtstag vom 14. bis 16. März erneut an drei Abenden mit einem gelungenen Programm nach Horhausen locken. Auf dem Programm stehen: Eine Konzertlesung „Far Away – Mit der Harley zum Nordkap“ von und mit Paddy Schmidt, die „Irish Night“ – nach ausverkauftem Hause im vergangenen Jahr erneut mit der Folk-Rock-Legende Paddy Goes To Holyhaed – und schließlich die „St. Patrick’s-Kult-Party“ mit Garden of Delight (G.O.D.), Deutschlands erfolgreichster Celtic-Rock/Irish-Folk-Band. Ein exklusives Whisky-Tasting gehört ebenfalls zum Programm. Ausführliche Programminfos gibt es unter www.ww-events-online.de.

Was es sonst noch gibt
Die Losaktion „Frühlingsglück“ der Standortinitiative „Marktplatz“ findet wieder vom 1. bis 30. April statt. Am Ostersonntag (21. April) sind die Ostereier-Weitwerfer in Horhausen am Feuerwehrhaus wieder gefragt und der Wonnemonat Mai steht ganz im Zeichen des Westerwälder Blumenmarktes (Samstag, 11. Mai). Die Kultur-AG wartet diesmal mit einer Salsanight mit Liveband im KDH (Samstag, 1. Juni) sowie mit einer Musikveranstaltung „Kessel Buntes“ von Klassik bis Rock am Samstag, 14. September, auf. Am Samstag, 14. Dezember, gibt es Comedy mit Bodo Bach (Tickethotline der Kultur AG: 02687-927927). Auch in der Homepage der Ortsgemeinde Horhausen (www.horhausen.de) ist der Veranstaltungskalender zu finden. (rsm)



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Viel los in Horhausen: Einkaufs- und Freizeitkalender vorgestellt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Kleinmaischeider Maimarkt 2022: Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Kleinmaischeid. 2016 hatten die Kleinmaischeider erstmal zum 45. Geburtstag des Spielmannszugs einen Maimarkt veranstaltet ...

Bendorf: Autofahrerin fährt Fußgänger an und flüchtet

Bendorf/Rhein. Die Polizei schildert den Unfall wie folgt: Zum Unfallzeitpunkt wollte die Pkw-Fahrerin den Parkplatz des ...

Husarencorps Grün‐Weiss Linz auf Segel‐Manöver im IJsselmeer

Linz. Kurz nach der Ausfahrt aus dem Hafen wurden unter tatkräftiger Unterstützung der Husaren und fachkundiger Anleitung ...

"Papa Umi" gerettet: Investoren sichern Zukunft der Restaurants in Neuwied und Koblenz

Neuwied / Koblenz. Die insolvente PAPA UMI NEUWIED GmbH & Co. KG wird durch den neuen Investor VIETLOUNGE GmbH und die insolvente ...

Bad Hönningen: Leitpfosten an der L 257 beschädigt

Bad Hönningen. Über einen Zeugenhinweis ergibt sich ein Verdacht gegen einen bislang unbekannten älteren Mann, der am Dienstagabend ...

Diese sieben Tipps sorgen für einen fledermausfreundlichen Garten

Mainz/Region. Bis zu 5.000 Mücken kann eine einzelne Mückenfledermaus pro Nacht vertilgen. Auch andere heimische Fledermausarten ...

Weitere Artikel


Kommunalwahlen: ABC des Wahlrechts ist online

Bad Ems/Region. Die rheinland-pfälzischen Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 werfen ihre Schatten voraus: Bei den Parteien und ...

TuS Dierdorf startet schwungvoll ins neue Jahr

Dierdorf. Beim internen Hallensportfest sowie anschließender Sportlerehrung und Sportabzeichen-Verleihung konnten viele Erfolge ...

Betrunken in den Gegenverkehr geraten

Neuwied. Auf seiner Fahrt geriet er in Neuwied-Niederbieber auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort schräg versetzt frontal ...

Sind die zehn Gebote noch Richtschnur für unsere heutige Zeit?

Neuwied. Was bedeutet das Gebot "Du sollst nicht lügen" in Zeiten von Fake News und einem amerikanischen Präsidenten, der ...

CDU Bad Hönningen: Königsweg ist eine Dreier-Fusion

Bad Hönningen/Linz/Unkel. Die schlechteste Lösung wäre, wenn die Landesregierung jetzt die Verbandsgemeinde Bad Hönningen ...

Restaurant-Tipps für den Kreis Neuwied

In dieser Übersicht sammeln wir alle Restaurant-Empfehlungen der Region. Falls Sie noch weitere Vorschläge haben, kommentieren ...

Werbung