Werbung

Nachricht vom 20.01.2019    

Sind die zehn Gebote noch Richtschnur für unsere heutige Zeit?

Sind die über 3.000 Jahre alten biblischen Gebote heute noch aktuell? Durchaus meinen die die Männer des Evangelischen Männerkreises Neuwied bei ihrem Gottesdienst in der Feldkirche, auch wenn sie auf die heutige Zeit übertragen werden müssen.

Von links: Henning Peter, Christian Schultze, Hans Porreda, Klaus Wolff, Hans-Werner Jäckle. Foto: privat

Neuwied. Was bedeutet das Gebot "Du sollst nicht lügen" in Zeiten von Fake News und einem amerikanischen Präsidenten, der es mit der Wahrheit nicht immer so genau nimmt? Und meint das Gebot, das Du Vater und Mutter ehren sollst, nicht auch, dass erwachsene Kinder sich um ihre alten Eltern kümmern und mit dazu beitragen, dass das Pflegesystem nicht kollabiert?

Und dann noch die Liebe gegenüber dem Nächsten, wie Jesus sie vorgelebt hat. Wer ist frei davon, sich zum Beispiel im Autoverkehr oder an der Supermarktkasse über Drängler zu ärgern und diese verbal anzugehen? Vielleicht sich nicht immer selbst so wichtig nehmen und mit einem Lächeln reagieren, lautet ein Vorschlag der Männer, das Liebesgebot umzusetzen, auch wenn dies nicht immer gelingt.



Musikalisch unterstützt von der Chorgemeinschaft Feldkirchen war das Fazit des Gottesdienstes der Männer jedenfalls klar: die zehn Gebote, sie sind kein Relikt aus alten Zeiten, sie können eine Richtschnur auch für unsere heutige Zeit sein. Und gäbe es sie nicht, man müsste sie glatt erfinden. Auch in diesem Jahr hat der Männerkreis noch einiges vor: Männerfrühstück, Männerwanderung und schließlich im Oktober wieder ein Männergottesdienst mit neuem Thema, alle Veranstaltungen sind öffentlich.




Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Neuwied mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Neuwied & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Sind die zehn Gebote noch Richtschnur für unsere heutige Zeit?

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Waldbreitbach: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Waldbreitbach. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,27 Promille. Dem 44-jährigen Fahrer wurde eine Blutprobe ...

Wegen Verkehrsunfall ist die B 42 in Höhe Rheinbrohl beidseitig gesperrt

Rheinbroh. Die B 42 ist in Höhe der Ortslage Rheinbrohl in beide Fahrtrichtungen aufgrund eines Verkehrsunfalls im Begegnungsverkehr ...

Mit Spatenstich beginnt Erweiterung der Kindertagesstätte in Roßbach

Roßbach/Wied. Ortsbürgermeister Thomas Boden hat Landrat Achim Hallerbach, Bürgermeister Hans-Werner Breithausen, Kindergartenleiterin ...

Junge Neuwieder gestalteten neuen Jugendplatz am "Sternsholl" mit

Neuwied. Auf einem großzügig geplanten "Bewegungsgelände" am südöstlichen Ende des Raiffeisenrings zwischen Sohler Weg und ...

RKK und Verkehrsministerium erzielen Lösung für Karnevalswagen

Region. Die Karnevalisten befürchteten, bei künftigen Karnevalsumzügen deren Motivwagen nicht mehr einsetzen zu dürfen. Denn: ...

Rheinbreitbach: Brand eines Wäschetrockners - zwei Personen durch Rauchgase verletzt

Rheinbreitbach. Der Trockner wurde durch die Feuerwehr nach draußen verbracht und abgelöscht. Bei den ersten Löschversuchen ...

Weitere Artikel


Viel los in Horhausen: Einkaufs- und Freizeitkalender vorgestellt

Horhausen. Eine Fülle an Einkaufs-, Genuss- und Freizeitmöglichkeiten bietet der Raum Horhausen auch im neuen Jahr. Es locken ...

Kommunalwahlen: ABC des Wahlrechts ist online

Bad Ems/Region. Die rheinland-pfälzischen Kommunalwahlen am 26. Mai 2019 werfen ihre Schatten voraus: Bei den Parteien und ...

TuS Dierdorf startet schwungvoll ins neue Jahr

Dierdorf. Beim internen Hallensportfest sowie anschließender Sportlerehrung und Sportabzeichen-Verleihung konnten viele Erfolge ...

CDU Bad Hönningen: Königsweg ist eine Dreier-Fusion

Bad Hönningen/Linz/Unkel. Die schlechteste Lösung wäre, wenn die Landesregierung jetzt die Verbandsgemeinde Bad Hönningen ...

Restaurant-Tipps für den Kreis Neuwied

In dieser Übersicht sammeln wir alle Restaurant-Empfehlungen der Region. Falls Sie noch weitere Vorschläge haben, kommentieren ...

Infos über Pflegestützpunkt Puderbach

Puderbach. Als Beratungs- und Koordinierungskraft des Pflegestützpunktes Puderbach hat Achim Krokowski die Aufgabe, Menschen ...

Werbung