Werbung

Nachricht vom 20.01.2019    

Kinder sangen für Kinder und begeisterten ihr Publikum

Fürwahr, es war ein besonderes musikalisches Erlebnis. Der Kinderchor und der Jugendchor Oberwesel unter der Leitung von Lukas Stollhof begeisterten am späten Samstagnachmittag ihr Publikum in der Pfarrkirche St. Michael in Neuwied-Feldkirchen. Gewinner des Tages war der Verein „Die Müllkinder von Kairo e.V.“; denn die Besucher – die Pfarrkirche war bis auf den letzten Platz besetzt – öffneten großzügig ihr Herz und ihr Portemonnaie und spendeten rund 2.400 Euro für den guten Zweck.

Der Kinderchor und der Jugendchor Oberwesel unter der Leitung von Lukas Stollhof traten am späten Samstagnachmittag zugunsten der Müllkinder von Kairo auf. Foto: Heribert Frieling

Neuwied. Die Kinder und Jugendlichen aus Oberwesel sangen bekannte, aber auch viele neue Lieder; und dass ihnen Singen Freude macht, das war in jedem Moment zu spüren. Weshalb auch der Funke rasch aufs Publikum übersprang. Dazu mag auch beigetragen haben, dass das Konzert für Lukas Stollhof ein Heimspiel war; denn hier in Feldkirchen ist er groß geworden und St. Michael war seine Heimatgemeinde. Seit gut zehn Jahren ist er Regionalkantor für das Bistum Trier und Leiter der Fachstelle für Kirchenmusik in Oberwesel. Und hat es in besonderer Weise geschafft, Kinder und Jugendliche für den Chorgesang zu gewinnen. So sangen Kinder aus Oberwesel für Kinder in Kairo. Die Besucher des Konzertes in der Pfarrkirche St. Michael dankten es den jungen Künstlern mit lang anhaltendem Applaus und großzügigen Spenden.



Der Verein „Die Müllkinder von Kairo e.V.“ unterstützt seit vielen Jahren eine koptische (also christliche) Ordensgemeinschaft, die sich im Müllgebiet von Ezbet el Nakl um die Gesundheitsversorgung der Menschen und um die Erziehung und Bildung der Kinder und Jugendlichen kümmert.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kinder sangen für Kinder und begeisterten ihr Publikum

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Kultur


VHS-Kurse in Bendorf ab Ende Januar buchbar

Bendorf. Mit einem Mix aus bewährten und neuen Angeboten geht die VHS ins Frühjahr. Sprachen lernen, neue Wege zu Gesundheit ...

„Rock the forest“ in Rengsdorf - endlich kracht es wieder im Wald

Rengsdorf. Die Vorfreude und die Hoffnung sind groß, dass der geplante Termin Ende Juli 2022 tatsächlich durchgeführt werden ...

Förderkreis Obere Burg Rheinbreitbach stellt Jahresprogramm vor

Rheinbreitbach. Eröffnet wird der Veranstaltungsreigen von dem Jungen Forum Klassik am kommenden Sonntag, 23. Januar, 17 ...

Frank Fischer findet Waldbreitbacher „meschugge“

Waldbreitbach. Der Komiker Frank Fischer, hessischer Mainzer, der bei seinem letzten Besuch im Rittersaal des Hotels zur ...

Guido Harzen ist Gast der Februar-Marktmusik

Bendorf. Das Eifern um den Stellenwert dieser beiden Großstädte in unmittelbarer Nähe beschäftigt Generationen, nicht nur ...

Buchtipp: Eine kurze Liste meiner Probleme von Mimi Steinfeld

Dierdorf/München. Cressida Catterberg ist eine chaotische junge Frau mit einem durchlaufenden momentanen finanziellen Problem. ...

Weitere Artikel


Bodo Bach präsentiert "Pech gehabt" in Wirges - Karten zu gewinnen

Wirges. Bodo besucht ein Museum und erklärt uns die moderne Kunst: "Öl auf Leinwand geht ganz schwer raus. Aber lieber vom ...

Alt und Jung stehen mit Leidenschaft an der Platte

Waldbreitbach. Mehr als zehn Kinder treffen sich regelmäßig an den Trainingsabenden, um Schlagtechniken zu erlernen und Spielpraxis ...

Waldorfschule Neuwied informiert zur Einschulung

Neuwied. Während des Seminars ist eine Kinderbetreuung für maximal 60 Kinder zwischen fünf und acht Jahren möglich. Für das ...

Wärmegewinne mitnehmen

Region. Wenn die Hauptaufenthaltsräume wie Wohn- und Kinderzimmer im Südteil des Hauses liegen, kann die Sonnenwärme am besten ...

Dreikönigstreffen FDP Ortsverband Windhagen-Neustadt

Neustadt. Auch die Neuwieder Wahlkreisabgeordnete der FDP, Sandra Weeser, ließ es sich nicht nehmen, bei dem geselligen Zusammensein ...

Tiere freuen sich über den Besuch der Ehrengarde

Neuwied. Passend zum Motto der Ehrengarde-Sitzung „Freunde fürs Leben" stellte die Saaldekoration eben solche Freunde fürs ...

Werbung