Werbung

Nachricht vom 20.01.2019    

20.000 Euro für ehrenamtliche Projekte in LEADER-Region Rhein-Wied

Nach der starken Nachfrage im vergangenen Jahr, fördert die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Rhein-Wied auch in diesem Jahr wieder die Durchführung von „Ehrenamtlichen Bürgerprojekten“. Hinter dem Begriff verbergen sich kleine Projekte engagierter Personen, Gruppen und Vereine, die mit ihrer Idee zu einem lebendigen Miteinander in den Ortschaften der Region beitragen oder landschaftliche und kulturelle Besonderheiten in Szene setzen wollen. Jedes Projekt kann dabei mit bis zu 2.000 Euro gefördert werden. Interessierte können sich noch bis zum 11. März 2019 mit ihrer Idee bei der LAG bewerben.

Eines der Bürgerprojekte aus dem Jahr 2018: Die Leubsdorfer Riesen-Aussichtsbank. Foto: entra Regionalentwicklung GmbH

Linz. Im vergangenen Jahr erhielten die Vereine und Gruppierungen in der LEADER-Region Rhein-Wied insgesamt rund 14.000 Euro zur Umsetzung ihrer Projektideen. Aufgrund des großen Zulaufs stehen im aktuellen Förderaufruf sogar 20.000 Euro zur Verfügung. Mit dem Geld konnten im Jahr 2018 sieben verschiedene Bürgerprojekte gefördert werden - von der Errichtung einer Riesen-Aussichtsbank, über den Bau eines Weihnachtsmarktstandes, bis hin zum inklusiven Voltigier-Training einer Reitgruppe. Der Kreativität sind dabei (fast) keine Grenzen gesetzt!

Ob Ihre Projektidee zur Entwicklungsstrategie (LILE) der Region passt und welche Unterlagen zur Bewerbung einzureichen sind, erfahren Sie beim Regionalmanagement der LEADER-Region (Telefon 06302/9239-18, E-Mail: conrad.siebert@entra.de). Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.region-rhein-wied.de.


Lokales: Linz & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: 20.000 Euro für ehrenamtliche Projekte in LEADER-Region Rhein-Wied

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Familienfest des Kindergarten St. Maria Magdalena im Bürgerpark Unkel

Unkel. Im Bürgerpark begeisterten die vielen Attraktionen des Parks, wie ein herrliches Sand-/Matschparadies, die vielen ...

Ausgezeichnetes Engagement: Ehrennadel des Landes an drei Ehrenamtler verliehen

Neuwied. „Das Ehrenamt ist wie Mörtel für die Fugen des Bauwerks unserer Gesellschaft“, unterstrich der Landrat in seiner ...

"Markt der Berufe" in Windhagen: 65 Aussteller präsentierten Ausbildungsmöglichkeiten

Windhagen. Welche Berufe gibt es und welcher Betrieb bietet die entsprechende Ausbildung an? Pünktlich zur Eröffnung um 9 ...

Gewonnen! Der FV Engers 07 holt den Fußball-Rheinlandpokal 2022

Koblenz. Ein Riesenerfolg für das Team von Erfolgstrainer Sascha Watzlawik, der den FV Engers seit zehn Jahren betreut. Entsprechend ...

Unfall wegen Aquaplaning: Fahrzeug überschlägt sich auf der A3, Fahrer verschwindet

Montabaur. Ob sich noch eine Person im Fahrzeug befand oder durch den Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert wurde, war zunächst ...

Das Unwetter im Kreis Neuwied: Welche Schäden hat es hinterlassen?

Kreis Neuwied. Innerhalb kurzer Zeit durchquerten zwei Gewitterzellen ab 16.50 Uhr die Region. In der ersten Gewitterfront ...

Weitere Artikel


Bootshaus Neuwied bietet buntes Kulturprogramm

Neuwied. Los geht es an „Weiberfastnacht" mit einer Ü-30 Karnevalsparty von und mit Bob Murawka, dem Original von RPR 1. ...

Tiere freuen sich über den Besuch der Ehrengarde

Neuwied. Passend zum Motto der Ehrengarde-Sitzung „Freunde fürs Leben" stellte die Saaldekoration eben solche Freunde fürs ...

Dreikönigstreffen FDP Ortsverband Windhagen-Neustadt

Neustadt. Auch die Neuwieder Wahlkreisabgeordnete der FDP, Sandra Weeser, ließ es sich nicht nehmen, bei dem geselligen Zusammensein ...

Entwicklungschancen für die Stadt Neuwied mutig nutzen

Neuwied. Regional-Geschäftsführer Martin Neudecker und IHK-Vize-Präsident Christian zur Hausen begrüßten die Kommunalpolitiker ...

Zu einer ganzen Reihe Straftaten kam es in Neuwied

Spritmangel führte zur Strafanzeige
Dumm gelaufen für einen 27-jährigen Mann am Freitagmorgen; eine Streife stellte auf ...

Horhausener Seniorenakademie wagte den Blick in die Sterne

Horhausen. Ihren Programmreigen im neuen Jahr startete der Seniorenakademie im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen unter anderem ...

Werbung