Werbung

Nachricht vom 19.01.2019    

Geschäft für Braut- und Abendmode eröffnet in Raubach

Lange stand das Gebäude in der Harschbacher Straße 10 in Raubach leer. Die Ortsgemeinde, die zuletzt im Besitz des Gebäudes war, hatte diverse Überlegungen angestellt. Nun ist das Haus komplett renoviert und erstrahlt in neuem Glanz. Im Erdgeschoß eröffnet am kommenden Montag, den 21. Januar ein Geschäft für Brautmode und Abendmode.

Impressionen von der Eröffnungsveranstaltung. Fotos: Wolfgang Tischler

Raubach. Vor langen Jahren beherbergte das Gebäude einen „Gemischtwarenladen“, in dem der Kunde so allerlei erstehen konnte. Nachdem das Geschäft geschlossen wurde, kam nichts Neues mehr nach und das Haus wurde zusehends unansehnlicher. Die Gemeinde Raubach entschloss sich daraufhin das Gebäude in der Ortsmitte zu erwerben. Nachdem es ins Eigentum übergegangen war, gab es unterschiedliche Pläne. Einer davon war das Gebäude abzureißen und Parkplätze zu bauen. Dies wurde aber letztlich aus Kostengründen verworfen. Die Gesamtinvestition hätte bei rund 150.000 Euro gelegen und das war dem Rat zu hoch.

Das Warten hat sich in diesem Fall gelohnt. Die Eheleute Damaris und Christoph Mendel haben das Anwesen erworben und von Grund auf renoviert. Im Erdgeschoß wird Damaris Mendel ein Geschäft für Braut- und Abendmode am 21. Januar eröffnen. Im Obergeschoß gibt es vier Wohnungen, die bereits vermietet sind.

Am Freitagabend, den 18. Januar hatte das Ehepaar zu einer Eröffnungsparty Freunde, Geschäftspartner und die örtliche Politik geladen. Ortsbürgermeister Michael Rudolph ist froh, dass das Gebäude nunmehr wieder in neuem Glanz erstrahlt und die Ortsmitte deutlich aufwertet. „Es ist schön, dass die Eheleute Mendel hier in Raubach investieren und somit dazu beitragen, dass der Ortskern von Raubach mit Leben gefüllt wird“, sagte Bürgermeister Volker Mendel in seinem kurzen Grußwort.

Die festen Öffnungszeiten des Geschäftes sind montags bis freitags von 15 bis 18 Uhr. Darüber hinaus gibt es kostenfreie Anprobetermine nach Vereinbarung. Wer sich vorab schon einmal die Kleider anschauen möchte, kann dies auf der Homepage tun. (woti)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
   


Kommentare zu: Geschäft für Braut- und Abendmode eröffnet in Raubach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Französisches Flair lockt in die Innenstadt von Neuwied

Ein Juli in Neuwied ohne französisches Flair? Undenkbar! Obwohl die Corona-Pandemie dafür sorgt, dass auch der beliebte Französische Markt nicht wie geplant stattfinden kann, müssen die Neuwieder und ihre Gäste nicht ganz auf einen Gruß aus dem Nachbarland verzichten.


A 3 - Zweiwöchige Teilsperrung der AS Neustadt/Wied

Das Autobahnamt Montabaur lässt in Kürze Instandsetzungsarbeiten am Überführungsbauwerk im Bereich der Anschlussstelle (AS) Neustadt/Wied ausführen. Hierzu wird die Anschlussstelle zum Teil gesperrt und eine Umleitung eingerichtet.


Nach Unfall liefen große Mengen Betriebsstoffe auf B 256

Am frühen Mittwochabend (8. Juli, 17.52 Uhr) wurde der Löschzug Oberbieber, der Feuerwehr Neuwied auf die Bundesstraße B 256 Fahrtrichtung Neuwied nach einem Verkehrsunfall alarmiert. Es waren große Mengen an Betriebsstoffen auf die Fahrbahn gelangt.


24-Jährige ohne Führerschein unter Drogen unterwegs

Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Führerschein, wegen des Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss und wegen Drogenbesitzes sind die Folgen für eine 24-jährige Autofahrerin nach einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Nacht zu Donnerstag in Bad Honnef.


Region, Artikel vom 08.07.2020

Hans-Jörg Siegel in den Ruhestand verabschiedet

Hans-Jörg Siegel in den Ruhestand verabschiedet

Nach über 47-jähriger Tätigkeit, davon 19 Jahre in Diensten der Verbandsgemeinde Puderbach konnte Bürgermeister Volker Mendel, Hans-Jörg Siegel in den verdienten Ruhestand verabschieden.




Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


200 Prozent Zustimmung für Fusion der VR-Bank Neuwied-Linz mit VR-Bank Rhein-Mosel

Bendorf. In seiner Begrüßung zur diesjährigen Vertreterversammlung begrüßte Aufsichtsratsvorsitzender Ulrich Zimmermann alle ...

Französisches Flair lockt in die Innenstadt von Neuwied

Neuwied. Das Amt für Stadtmarketing bietet nämlich für Samstag, 25. Juli, die Möglichkeit, ein Paket mit französischen Spezialitäten ...

Tischler freigesprochen

Neuwied. Daraus wurde in diesem Jahr nichts, man traf sich mit Obermeister Norbert Dinter, dem Vorsitzenden des Prüfungsausschusses, ...

Brimmer Group zählt zu besten Mittelstandsberatern Deutschlands

Bendorf. Geschäftsführer Dominik B. Brimmer nahm die Auszeichnung virtuell von Bundespräsidenten a. D. und Mentor von TOP ...

Mundschutze und Händedesinfektionsmittel gespendet

Bad Hönningen. Auf Grund der Corona-Pandemie ist die Nutzung des Fahrdienstes derzeit nur unter Einschränkungen möglich. ...

SWN geben Mehrwertsteuersenkung an Kunden weiter

Neuwied. Das Gesetz sieht die Senkung der Mehrwertsteuer ab 1. Juli von 19 auf 16 Prozent bzw. von 7 auf 5 Prozent vor. Die ...

Weitere Artikel


CDU nominiert Kandidaten für den Kreistag

Kreis Neuwied. CDU-Fraktionsvorsitzender und Asbachs Verbandsbürgermeister Michael Christ, Landtagsabgeordnete Ellen Demuth ...

Arbeiter in Presse eingequetscht

Bendorf. Bei Eintreffen der Rettungskräfte stellte sich heraus, dass ein 47-jähriger Arbeiter in eine Presse geraten war, ...

Bären-Sieg mit Glück des Tüchtigen

Neuwied. Dazu zählt in Reihen des EHC „Die Bären" 2016 zum Beispiel Alexander Richter. Ein schlauer Verteidiger, ein solider ...

Big House präsentiert „Erfolgsgeschichten“

Neuwied. Die Veranstalter haben dafür ein buntes Programm vorbereitet: Jugendliche und junge Erwachsene bringen vielfältige ...

Neues Urlaubs-Magazin 2019 Wiedtal und Rengsdorfer Land

Rengsdorf. Freizeittipps gibt es zu den Themen Wandern und Radfahren, dem Weihnachtsdorf Waldbreitbach, Aussichtspunkten ...

IHK-Befragung: Fachkräftemangel wird zum Geschäftsrisiko

Koblenz/Region. Branchenübergreifend sind sich Unternehmen im IHK-Bezirk Koblenz einig: Der Fachkräftemangel ist für sie ...

Werbung