Werbung

Nachricht vom 14.01.2019    

Kein Führerschein - Verfolgungsjagd mit der Polizei

Am 14. Januar gegen 19.20 Uhr wollten Polizeikräfte von Koblenz-Metternich einen PKW auf der B9 kontrollieren. Der 55-jährige Fahrzeugführer ignorierte jedoch die Anhaltzeichen „Stopp – Polizei“ in Verbindung mit Blaulicht und Martinshorn. Er beschleunigte den PKW und fuhr von der B 9 auf die Autobahn A 48 in Richtung Dernbach.

Symbolfoto

Neuwied. Zwischenzeitliche Recherchen ergaben, dass der Halter des PKW nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Es wurden weitere Streifenwagen und der Polizeihubschrauber herangeführt. Der flüchtende Fahrer setzte seine Fahrt über die A 48 in Richtung Bendorf fort, dort bog er auf die B 42 in Richtung Neuwied ab.

An der Anschlussstelle Neuwied-Block stoppte er und flüchte zu Fuß. Er konnte nach einigen Metern durch die Polizeibeamten gestellt und fixiert werden. Der Fahrer war auch gleichzeitig der Halter und flüchtete vermutlich, da er keine Fahrerlaubnis vorweisen konnte. Alkohol- oder Drogenkonsum wurden nicht bei ihm festgestellt.

Bei der Verfolgung kam es zur Gefährdung eines Streifenwagens. Der Fahrer verletzte sich leicht am Fuß, weitere Personen wurden nicht verletzt. Das Fahrzeug wurde sichergestellt und abgeschleppt.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Im Kreis Neuwied sieben neue Corona-Fälle registriert

Aktuell befinden sich 28 Personen krankheitsbedingt in Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Landkreis liegt nun bei 264. Landrat Achim Hallerbach ist über den Anstieg besorgt. Bei sechs Fällen besteht Zusammenhang mit einer Reiserückkehr aus Risikogebieten.


Region, Artikel vom 13.08.2020

Neuer Corona-Fall aus der Stadt Neuwied

Neuer Corona-Fall aus der Stadt Neuwied

Am heutigen Donnerstag (13. August) wurde ein neuer Corona-Fall aus dem Bereich der Stadt Neuwied registriert. Aktuell befinden sich 27 Personen in Quarantäne. Die Summe aller Fälle im Landkreis liegt bei 265.


Kulturstadt war Drehort für preisgekrönte Netflix-Serie

How To Sell Drugs Online (Fast) - Staffel 2 wurde zum Teil im ehemaligen Unkeler Freibad produziert. Die Serie ist ausgezeichnet mit Deutschem Fernsehpreis und dem Grimme-Preis.


FDP für eine Rheinquerung zwischen Linz und Remagen

Auf Einladung der beiden FDP-Kreisverbände Neuwied und Ahrweiler besuchte die FDP-Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser das Rheinufer bei Linz und Kripp, um auf die Notwendigkeit einer Rheinquerung zwischen den beiden Kreisen erneut hinzuweisen.


Haben Fahrzeuge auf B 9 und B 256 Rennen gefahren? - Zeugen gesucht

Am 12. August gegen 17 Uhr meldete ein Zeuge der Polizei Neuwied, dass er hinter einer größeren Gruppe von Fahrzeugen herfahre, die sich offenbar ein Rennen liefern.




Aktuelle Artikel aus der Region


LKW platzt Reifen – Unfall, Fahrer leicht verletzt

Windhagen. Ein litauischer Sattelzug befuhr die Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Köln. Kurz vor der Anschlussstelle Bad Honnef ...

Neuer Corona-Fall aus der Stadt Neuwied

Die Fälle verteilen sich auf die Kommunen wie folgt:
Stadt Neuwied: 89 (+1)
VG Asbach: 43
VG Bad Hönningen: 20
VG Dierdorf: ...

Corona – wie geht es weiter? Krankenhaus gut gerüstet

Dierdorf/Selters. Allerdings blickt der Mediziner auch sehr wachsam auf den aktuellen Reproduktionsfaktor und mahnt zur Umsicht. ...

Kulturstadt war Drehort für preisgekrönte Netflix-Serie

Unkel. Unkel geht jetzt in Serie: Die mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Grimme-Preis ausgezeichnete Netflix-Serie „How ...

Hospizbegleiter starten in ihr Ehrenamt

Neuwied. Es ist etwas ganz Besonderes, was sie geleistet haben“, sagte die Leiterin des Ambulanten Hospizes, Anita Ludwig. ...

Sparkassenmitarbeiter verhindert schweren Betrug

Unkel. Der Anrufer schilderte in der Folge, dass er einen Unfall in Koblenz hatte und nun Geld benötige für den Unfallgegner. ...

Weitere Artikel


CDU Oberbieber wählt Bewerber für den Ortsbeirat

Oberbieber. Vorgeschlagen für den ersten Platz auf der Liste ist der erfahrene Kommunalpolitiker und Schreinermeister Lothar ...

ISB verbessert Förderung von Wohnungsbau und Wirtschaft

Mainz/Region. Als Förderbank des Landes unterstützt die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) die Umsetzung ...

Ausbau B 42 Leubsdorf - Änderungen in der Verkehrsführung

Leubsdorf. Ab diesem Tag ist die Straße unter der Bahnbrücke für den Fahrzeugverkehr in beide Richtungen nicht mehr nutzbar. ...

Feuerwehr Neustadt blickt auf 2018 zurück

Neustadt. Es sei heutzutage nicht mehr selbstverständlich 24 Stunden täglich und 365 Tage im Jahr ehrenamtlich bereitzustehen, ...

KG Wenter Klaavbröder feiert ihr Jubiläum 6 x 11 Jahre Fasteleer

Windhagen. "Mir sin do", der 1954 in "Wenter Klaavbröder" umbenannt wurde. 1953 wurden auch die Blau-weißen Funken gegründet. ...

Kurtscheider Firmen immer auf der Höhe

Kurtscheid. Nach dem Empfang und der Begrüßung durch den Ortsbürgermeister, verbunden mit den guten Wünschen für das Jahr ...

Werbung