Werbung

Nachricht vom 14.01.2019    

Mannschaftssieg beim Bezirkscross Mädchen U10 geht an VfL Waldbreitbach

Bei den Bezirks-Cross-Meisterschaften in Koblenz am Stadion Oberwerth stellten der Dauerregen und die matschige Strecke die Teilnehmer vor sehr anspruchsvolle Aufgaben. Der zahlenmäßig stark vertretene Leichtathletiknachwuchs des VfL Waldbreitbach konnte unter anderem mit einem Mannschaftssieg und drei Vizemeistertiteln auf sich aufmerksam machen.

Waldbreitbach. Im Schülerlauf über 1.150 Meter beeindruckte Levi Paus (M10) mit seinem couragierten Lauf. Er kam nach 4:47 Minuten ins Ziel und gewann so gleich in seinem ersten Rennen für den VfL Waldbreitbach den Vizemeistertitel. Gleiches gelang Michelle Kopietz in der Altersklasse W9. Sie benötigte nur 5:37 Minuten für den schweren Kurs. Den dritten Platz in der Alterskasse W8 sicherte sich Lena Stein mit 5:47 Minuten über 1.150 Meter vor ihrer Vereinskameradin Ida Stein mit 5:59 Minuten wurden Michelle Kopietz, Lena und Ida Stein Bezirksmeister wurden erliefen sich in der Mädchenaltersklasse U10 den Bezirksmeistertitel in der Mannschaftswertung.

Lasse Schreiber, Maximilian Zombat und Daniel Siegloch gelangen Platz 4 ,5 und 6 in der M8. Damit erzielten sie Platz drei in der Teamwertung der Jungen U10. Eva Stein und Malin Britscho erreichten Platz 6 und 7 in der W10.

In der W11 lief die fünftplatzierte Leonie Böckmann mit 4:57 Minuten eine gute Zeit. In der Endabrechnung trennten sie nur drei Sekunden von der Vizemeisterin. Solveig Schreiber kam hier auf Platz 9 und Amelie Schmitt auf Platz 11.

In der U12 belegte der VfL mit Leonie Böckmann, Solveig Schreiber und Eva Stein in der Mannschaftswertung den dritten Platz.

Die Jungen der U12 kamen mit Levi Paus, Joel Pietsch und Johannes Noll auf Rang 5. Joel Pietsch erlief sich den 5. Platz der M11 in 4:50 Minuten, Johannes Noll den 6. Platz der M10.

Celina Medinger (W12) bewies über 1.780 Meter ihre Vielseitigkeit. Als Viertplatzierte war sie in 7:29 Minuten nur eine Sekunde hinter der Dritten.

In der Alterklasse W14 musste sich Mehrkämpferin Marie Böckmann lediglich einer Mittelstreckenspezialistin um fünf Sekunden über 2.470 Meter geschlagen geben. Mit 11:10 Minuten erlief sie sich die Vizemeisterschaft.

Ergebnisübersicht:
Mannschaftswertung: Mädchen U10, Bezirksmeister: Michelle Kopietz, Lena Stein und Ida Stein

Jungen U10
3. Platz: Lasse Schreiber, Maximilian Zombat und Daniel Siegloch

Einzelwertung:
W8 (1150 m)
3. Lena Stein, 5:47 min
4. Ida Stein, 5:59 min

M8 (1150 m)
4. Lasse Schreiber, 5:48 min
5. Maximilian Zombat, 6:03 min
6. Daniel Siegloch, 6:04 min

W9 (1150 m)
2. Michelle Kopietz, 5:37 min

W10 (1150 m)
6. Eva Stein, 5:35 min
7. Malin Britscho, 5:43 min

M10 (1150 m)
2. Lewi Paus, 4:47 min
6. Johannes Noll, 7:05 min

W11 (1150 m)
5. Leonie Böckmann, 4:47 min
9. Solveig Schreiber, 5:34 min
11. Amelie Schmitt, 5:58 min

M11 (1150 m)
5. Joel Pietsch, 4:50 min

W12 (1780 m)
4. Celina Medinger, 7:29 min

W14 (2470 m)
2. Marie Böckmann, 11:10 min


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mannschaftssieg beim Bezirkscross Mädchen U10 geht an VfL Waldbreitbach

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Über das Wochenende 35 neue Fälle - Kreis wieder Warnstufe rot

Die Summe der Fallzahlen ist im Kreis Neuwied auf 662 angestiegen. Der aktuelle Inzidenzwert liegt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes RLP bei 54. Damit liegt der Kreis Neuwied in der Warnstufe „rot" und gilt als Risikogebiet.


Kreis Neuwied rutscht wieder in Warnstufe „orange“

Die Summe der Fallzahlen ist im Kreis Neuwied auf 672 angestiegen. Der aktuelle Inzidenzwert liegt gemäß Berechnung des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz bei 46. Damit liegt der Kreis Neuwied wieder in der Warnstufe „orange".


Wirtschaft, Artikel vom 19.10.2020

Hotel Waldterrasse in Rengsdorf ausgezeichnet

Hotel Waldterrasse in Rengsdorf ausgezeichnet

Das Hotel-Restaurant Waldterrasse in Rengsdorf wurde erneut mit 2* Sternen vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) ausgezeichnet. Vorab wurden durch die cbg GmbH, eine Tochtergesellschaft des DEHOGA, alle Kriterien der Deutschen Hotelklassifizierung überprüft.


Hochspezialisierte Tierärztin eröffnet Praxis für Dermatologie

Wenn der Tierarzt des Vertrauens einfach nicht mehr weiter weiß, sich Hund und Katze aber weiter blutig lecken und kratzen, eitrige Ohren haben oder andere Hautsymptome zeigen, dann kann das viele Ursachen haben.


Region, Artikel vom 19.10.2020

Falschfahrer auf der B256

Falschfahrer auf der B256

Am 19. Oktober 2020, 1:27 Uhr befuhr ein 82-jähriger männlicher PKW-Fahrer die B256 von Neuwied, Rheinbrücke in Richtung Altenkirchen. Dies allerdings auf der falschen Fahrbahnseite.




Aktuelle Artikel aus der Sport


SG Grenzbachtal fährt ersten Punkt ein

Marienhausen. In der 20. Minute erzielte der Gast mit einem Sonntagsschuss das 0:1 dem kurz darauf durch einen zweifelhaften ...

Neuwieder Volleyball-Camp ein voller Erfolg

Neuwied. Unter der Leitung von Neuwieds Profi-Trainer Dirk Groß, fand am Wochenende 17. bis 18. Oktober das erste Volleyball-Camp ...

Re-Start der SG Ellingen geglückt

Straßenhaus. Die erste Mannschaft startete sehr gut aus der Zwangspause und konnte die Partie beim starken Aufsteiger in ...

TC Rheinbrohl "Austrian Touch Open" in 2. Auflage voller Erfolg

Rheinbrohl. Die Zuschauer konnten sich über spannende und hochklassige Matches freuen. Zur Erklärung: Bei einem Tagesturnier ...

Deichstadtvolleys gewinnen in Altdorf

Neuwied. Trainer Dirk Groß hatte in Satz 1 und 2 der gewohnten Aufstellung aus den letzten drei Spielen - Hannah Dücking ...

FFC-Nachwuchs freut sich über neue Trainingsanzüge

Neuwied. Möglich macht dies Markus Frensch, Inhaber der Firma „Zaunbau Frensch“ aus Neuwied-Rodenbach. Klar, dass Frensch, ...

Weitere Artikel


Billiger heißt nicht besser: „Deutsche Energie“ beantragt Insolvenz

Neuwied. Erst rüttelten die Pleiten von bekannten Anbietern wie Teldafax oder Flexstrom die Verbraucher auf. Alleine in 2018 ...

KG Unkel hat drei gute Gründe zur Freude

Unkel. Die Auflösung der Frage, wer den diesjährigen städtischen karnevalistischen Verdienstorden erhält, stand als nächstes ...

Kurtscheider Firmen immer auf der Höhe

Kurtscheid. Nach dem Empfang und der Begrüßung durch den Ortsbürgermeister, verbunden mit den guten Wünschen für das Jahr ...

Martin Hahn: Ist Gestank aus dem Distelfeld Geschichte?

Neuwied. Gemeinsam mit Conrad Lunar (SPD) kämpft Hahn seit mehr als einem halben Jahr an der Spitze zahlreicher Bürger der ...

Deichstadtvolleys glückt die Revanche gegen die Roten Raben

Vilsbiburg/Neuwied. Zum ersten war dieses 3:2(19:25, 25:22, 22;25, 25:17, 15:12) in der Vilsbiburger Ballsporthalle der erste ...

CDU Hausen/Wied zieht mit Damen in den Wahlkampf

Hausen/Wied. Der Vorschlag des Vorstands fand einhellige Zustimmung. Als Spitzenkandidatin wurde Carmen Boden, derzeit 2. ...

Werbung