Werbung

Nachricht vom 09.01.2019 - 14:49 Uhr    

Laura Kattan aus Hachenburg bei DSDS eine Runde weiter

Am heutigen Abend (8. Januar) lief die zweite Folge der 16. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ bei RTL. Mit dabei die 26-jährige Laura Kattan aus Hachenburg. Sie konnte die Jury auf ganzer Linie überzeugen. Für sie gab es vier Mal „Ja“. Damit ist sie eine Runde weiter.

Archivfoto: Bina Terré Photography

Hachenburg. Laura Kattan wohnt mit ihrem Freund in Hachenburg. Sie studiert Deutsch und Geschichte auf Lehramt. Heute Abend war sie bei RTL in der Sendung „Deutschland sucht den Superstar“. Vor dem Casting meinte sie: „Ich hoffe, dass ich vor der DSDS-Jury mit meinem Gefühl punkten kann. Dass ich ihnen zeigen kann, dass mir sehr viel an der Musik liegt, sie meine Leidenschaft spüren und dass ich sie einfach mitreißen kann.” …und sie konnte.

Mit ihrem Song „Because You Loved Me” von Celine Dion, ein hochemotionaler Klassiker, überzeugte Laura auf ganzer Linie. Die Jury fand keinen Kritikpunkt, sondern nur Lob und von Dieter Bohlen gab es sogar ein dickes Lob. Mit vier Mal „Ja“ zieht sie nun in den Recall ein. Nach dem heutigen Auftritt hat sie sehr gute Chancen, sehr weit zu kommen. (woti)



---
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Laura Kattan aus Hachenburg bei DSDS eine Runde weiter

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Informationsaustausch zur Versorgung chronischer Wunden

Neuwied. Denn die Behandlungskonzepte haben sich über die Jahre stark verändert. Die Referenten wagten sowohl einen Blick ...

Spende für den "Sonnenschein"

Neuwied. „Schon seit 30 Jahren führen wir diese Aktion durch und spenden an Kliniken im weiteren und näheren Umfeld. Seit ...

FV Rheinland richtete Trainerausbildung bei der TSG Irlich aus

Neuwied-Irlich. Auch wenn die Bedingungen leider nicht optimal waren, verabschiedeten sich die Teilnehmer positiv gestimmt. ...

Brückrachdorfer waren zum "Reinemachtag" unterwegs

Dierdorf-Brückrachdorf. Auf dem Friedhof wurden das Kriegerdenkmal und die Friedhofshalle gereinigt, hier leisteten Andreas ...

VdK Rhein-Wied führt „Kaffeenachmittag“ wieder ein

Neuwied. Dazu sagt Tobias Härtling, Vorsitzender des VdK-Ortsverbands: „Wir freuen uns und sind stolz, dass es uns nach zweijähriger ...

SG Ellingen I punktet auswärts - Zweite unterliegt

Straßenhaus. Auf dem äußerst schwer zu bespielenden Platz in Hundsangen konnte man nicht sein gewohntes Kombinationsspiel ...

Weitere Artikel


Ungebremst auf Vordermann aufgefahren

Neuwied. Am gestrigen Dienstagnachmittag gegen 13:55 Uhr befuhren ein 47-jähriger und ein 23-jähriger Pkw-Fahrer in genannter ...

Neue Museumsleitung bei Monrepos Neuwied

Neuwied. „Ich freue mich, dass mich mein Weg an den Mittelrhein geführt hat. Im Museum Monrepos steckt unheimlich viel Potenzial“, ...

ADD-Präsident besucht Realschulen plus Waldbreitbach und Neustadt

Waldbreitbach/Neustadt. „Die junge Schulart ist in der Öffentlichkeit noch viel zu wenig bekannt und wir möchten den Eltern ...

Zwei Einsätze der Feuerwehr Neustadt auf Rastplatz Fernthal

Neustadt. Eine größere Menge Diesel war bereits vor Eintreffen der Feuerwehr ausgelaufen und hatte sich auf der Zufahrt sowie ...

Die neuen PC-Angebote im MGH beginnen

Neuwied. Die beiden neuen Kurse beginnen am 31. Januar und kosten 60 Euro für zehn Treffen. Am Dienstag, 29. Januar, 8:45 ...

HVV übergibt Spende an Aktionsgruppe Kinder in Not

Windhagen. Leider konnte die Nachfrage nach den beliebten Erzeugnissen aus dem Steinbackofen des historischen Backes bei ...

Werbung