Werbung

Nachricht vom 08.01.2019 - 15:00 Uhr    

Neujahrsball von Grün-Weiß Frohsinn begeistere im Heimathaus

Ein volles Heimathaus und eine Mega-Stimmung, das war die Kulisse für den Neujahrsball vom Bürgerverein Grün-Weiß Frohsinn Heddesdorf. Die Veranstalter hatten ein tolles Bühnenprogramm zusammengestellt. Bürgermeister Michael Mang zeichnete die beiden „Urgesteine“ Simone Eidenberg und Rebecca Strecker mit den städtischen Orden für ihr jahrelanges Engagement aus.

Das Dreigestirn Rheinhöhen Funken. Fotos: Josef Dehenn

Neuwied. Moderatorin Tanja Hummrich-Mückl konnte viele Gäste, darunter einige Ehrenbürger von Grün-Weiß, und eine Abordnung der Ehrengarde der Stadt Koblenz begrüßen. Das Motto des Abends lautete: „Was braucht man für ´ne gute Schau? Süße Hexen, coole Cowboys und Bauer sucht Frau“. Das Heimathaus war entsprechend geschmückt das Western-Bühnenbild beeindruckte die Besucher.

Die Nachwuchsarbeit hat bei den Grün-Weißen einen hohen Stellenwert und so durften die einundzwanzig Tanzflöhe mit ihrer „Mädchenmacht bis Mitternacht“ für das erste Stimmungshoch in der Stadthalle sorgen. Den tänzerischen Schlusspunkt setzte das Männerballett „Pantalones de Famosos“ als tanzbegabte Cowboys mit ihrer „Wild-Wild-West-Show“. Dazwischen lagen insgesamt zwölf weitere Programmpunkte, die allesamt begeisterten. So zum Beispiel die Oberhonnefelder Jugendgarde, die Garde der Wahner Wibbelstetze oder die Showtanzgruppe der Rodenbacher Möhnen.

Das High-Light war natürlich der Auftritt des Neuwieder Prinzenpaars Frank II. des lustigen Maurermeisters vom Aubach und Prinzessin Moni vom Hexenberg ins Narrental (Sterz). Das Neuwieder Prinzenpaar feierte mit Tanz und mitreißendem Gesang einen gelungenen Einstand in Neuwied.

„Bauer sucht Frau“ ist derzeit absolut angesagt. Und so sorgte der „Kuss im Kornfeld“ für Beben im Saal. Mit einer ganzen Reihe fetziger Liebeslieder, machte sich Bauer Alexander Baum auf die Suche nach seiner großen Liebe. Schließlich musste er sich zwischen den Tänzerinnen Nadine Klein und Julia Hagemeister entscheiden. Zwischendurch gab es in zwei Abschnitte geteilt eine Tombola mit tollen Preisen wie zum Beispiel einen neuen Fernseher. Der Hauptpreis war ein Kaffeevollautomat.

---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Neujahrsball von Grün-Weiß Frohsinn begeistere im Heimathaus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Dirigent Olaf Stumpf bekommt Auszeichnung

Heimbach-Weis. Nächstes Jahr wird der Verein sein 100-jähriges Bestehen feiern. Und seit nun mehr 20 Jahren davon werden ...

Gipfelstürmer eroberten Wanderpokal bei der Oberbieberer Dorfmeisterschaft

Neuwied-Oberbieber. In einem Zeitraum von 20 Minuten hatten die überwiegend vom Schießsport Ahnungslosen zehn Wertungsschüsse ...

Amphibien schützen

Holler. „Die Zerschneidung von Lebensräumen durch Straßen ist einer der Hauptgefährdungsfaktoren für unsere Amphibien. Dort, ...

Frühblüher (Geophyten) – Bunte Frühlingsteppiche in unseren Wäldern

Region. Die teils beeindruckende Blütenpracht in unseren Wäldern erklärt Dipl. Biologe Immo Vollmer, Naturschutzreferent ...

Kanutag 2019 fand im Neuwieder Bootshaus statt

Neuwied. Auch heute noch gehören drei Neuwieder Vereine dem Verband an und zwar der Wassersportverein Fahr, der Neuwieder ...

NABU: Torffrei gärtnern für den Klima- und Naturschutz

Holler. Jährlich werden über drei Millionen Kubikmeter Torfblumenerde in Deutschland verkauft. Mittlerweile werden große ...

Weitere Artikel


August Sander: Sonderausstellung mit Vortrag in Koblenz

Koblenz. Der Fotograf Gerhard Fleischer verfolgt in seinem aktuellen Projekt das Ziel, eine Reihe der von Sander aufgenommenen ...

Fahrradfahrer wird von öffnender Autotür zu Fall gebracht

Neuwied. Gegen 19:15 Uhr am Montag, den 7. Januar befuhr ein 23-jähriger Neuwieder mit seinem Fahrrad den Bürgersteig in ...

Inklusion beim Rollitennis: Mixedturnier zum Abschluss

Windhagen. Die Herausforderung war für die Fußgänger wesentlich größer, denn sie mussten sich darauf konzentrieren, dass ...

Theaterworkshop: Big House ist Bühne für „Mein neues Leben“

Neuwied. Weber, Schauspieler von der Freien Bühne Neuwied und vielen bekannt durch sein aktuelles Stück „Heidewitzka auf ...

VC Neuwied startet in die Rückrunde und will Platz 2 verteidigen

Neuwied. Die Rückrunde beginnt für die Deichstadtvolleys gleich hammerhart. Drei Auswärtsspiele in Folge liegen an, davon ...

Finanzen: Banken erhöhen die Kosten für Girokonten

Verschärfung des Bankgebührentrends

Von der Höhe des Grundfreibetrags bis hin zu Rentenversicherungsreformen gibt ...

Werbung