Werbung

Nachricht vom 07.01.2019 - 09:16 Uhr    

VfL Oberbieber Tischtennis startet als Favorit in die Rückrunde

Die erste Mannschaft des VfL Oberbieber feierte die Herbstmeisterschaft in der 2. Tischtennis-Bezirksliga und startet als Favorit in die Rückrunde der zweiten Tischtennis-Bezirksliga. Ohne Niederlage beendete die Mannschaft um Mannschaftsführer Mathias Waldorf und Jörg Röder die Vorrunde auf dem ersten Tabellenplatz.

Das Bild zeigt v.l.n.r. Thomas Bauer, Jörg Röder, Holger Nickolaus, Aaron Steinberg, Marcel Wickert, Mathias Waldorf (es fehlte verletzungsbedingt: Saeed Kazemi). Foto: Verein

Neuwied. Zwei Unentschieden führten zu Verlustpunkten in den Auswärtsspielen gegen den TTC Rheinbrohl und schließlich im hart umkämpften Spitzenspiel am letzten Spieltag in Windhagen. Der spannende Kampf von zwei ebenbürtigen Gegnern vor einer engagierten Zuschauerkulisse bot alles, was man von einem Tischtennisspiel erwarten kann. Er endete nach vier Stunden mit einem knappen Schlussdoppel, das leider nicht gewonnen werden konnte.

Besonders erfolgreich waren die Neuzugänge Thomas Bauer (TV Feldkirchen) und Aaron Steinberg (TTG Torney/Engers), die in der gesamten Vorrunde jeweils nur ein Spiel verloren. Da einige verletzungsbedingte Ausfälle durch Ersatzspieler der zweiten Mannschaft aufgefangen werden konnten, behält der VfL Oberbieber sein Saisonziel des Aufstiegs in die 1. Bezirksliga fest im Blick.

In der Rückrunde stehen abgesehen von zwei Spielen in Koblenz ausschließlich Heimspiele auf dem Programm. Da will der VfL seine Heimstärke bei einer immer beeindruckenden Zuschauerkulisse ausspielen und der direkten Konkurrenz aus Windhagen einheizen. Die Rückrunde beginnt am Samstag, dem 12. Januar um 19 Uhr gegen die TUS aus Horhausen.


---
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: VfL Oberbieber Tischtennis startet als Favorit in die Rückrunde

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Jendrik Graß vom LT Puderbach finishte Salomon-Zugspitz-Trail

Puderbach. Jendrik Graß hatte sich sich diesmal für den Basetrail über 24,9 Kilometer angemeldet, bei dem 1.595 Höhenmeter ...

Starke Leistung der Jungen U 15

Bad Hönningen. Nach einem kleinen Dämpfer am ersten Spieltag gegen den späteren Tabellenführer Linz, ging im Folgenden kein ...

Bouler des TC Rot-Weiss-Neuwied ermittelten Vereinsmeister

Neuwied. Und auch dieses Jahr schaffte Achim Kühn den 1. Platz, Peter Reitz freute sich über den 2. Platz und auch Robert ...

1. Mannschaft SV Rengsdorf startet in Saisonvorbereitung

Rengsdorf. Bei den Akteuren befanden sich auch die Neuzugänge Timo Wolfkeil (SG Grenzbachtal), Marcel Alsdorf (eigene 2. ...

Tennisabteilung SC Kasbachtal jagt dem gelben Ball nach

Ohlenberg. Bei weit über 30 Grad kam dabei so mancher nicht nur durch das Laufen sehr ins Schwitzen. Grund genug für den ...

AH SG Ellingen verspielen klare Führung gegen SG Epgert

Straßenhaus. Mit einem Doppelpack von Danijel Ramljak ging man bereits früh mit 2:0 in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen ...

Weitere Artikel


Theaterveranstaltung „Atmen” in Brückrachdorf

Brückrachdorf. In einem zeitlich raffiniert verschachtelten Dialog, der zwischen zwei Repliken manchmal ganze Jahre überspringt, ...

Brand eines Radladers auf der Kirmeswiese Neuwied

Neuwied. Durch Anwohner wurde geschildert, dass bereits den ganzen Tag an der Örtlichkeit Silvester-Böller gezündet wurden. ...

Dr. Andreas Hoffknecht erneut zum Geschäftsführer bestellt

Koblenz. Dr. Andreas Hoffknecht führt die ENM seit ihrer Gründung im Jahr 2015. Gemeinsam mit seinen Führungskräften ist ...

Jecke Töne in der Bräpe Au

Waldbreitbach. Seit wenigen Tagen ist sein Heim nun karnevalistisch bunt geschmückt. Und diesen Anlass nutzte seine Nachbarschaft, ...

Bären: Drei Derby-Punkte für riesigen Einsatz

Neuwied. Die Gäste gewinnen das Anspiel, bringen die Scheibe an die blaue Linie, Kapitän Alexander Engel zieht ab und findet ...

Marktkirche Neuwied ehrt Erika Buchwald

Neuwied. Das Kronenkreuz ist das Dankzeichen der Diakonie und Ausdruck der Wertschätzung für die Treue und den Einsatz im ...

Werbung