Werbung

Nachricht vom 06.01.2019 - 12:32 Uhr    

Feuerwehr Puderbach musste Brand in Altkleidercontainer löschen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, den 6. Januar wurde kurz nach Mitternacht der Brand eines Altkleidercontainers in der Barentoner Straße in Puderbach gemeldet. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht. Die Polizei sucht Zeugen.

Symbolfoto

Puderbach. Die Feuerwehr Puderbach wurde am Sonntagmorgen um 0.40 Uhr mit der Meldung „Brennender Altkleidercontainer beim DRK…“ alarmiert. Die eingesetzten Kräfte konnten den Brand umgehend löschen. Um an alle Glutnester zu kommen, musste der Container geöffnet werden. Im Einsatz waren 10 Kräfte der Feuerwehr Puderbach.

Im Rahmen der ersten Ermittlungs- und Fahndungsmaßnahmen der Polizei wurde eine Personengruppe kontrolliert. Hier wurden durch eine Person gegenüber Polizei falsche Personalien angegeben, die erst durch weitere polizeiliche Maßnahmen eindeutig festgestellt werden konnten.

Sachdienliche Hinweise bezüglich des Brands werden an die Polizei Straßenhaus erbeten. 02634/952-0 pistrassenhaus@polizei.rlp.de



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Kreis Neuwied feiert seinen ersten Ehrenamtstag in St. Katharinen

Neuwied. „Dieses ehrenamtliche Engagement zum Wohle der Allgemeinheit ist keineswegs selbstverständlich“, befand Landrat ...

Ärztlicher Vortrag über Erkrankungen der Speiseröhre

Selters. Der ärztliche Vortrag findet am 25. September um 17:30 Uhr im Medizinischen Versorgungszentrum, Waldstraße 10 in ...

Statt zahlreicher Trauungen neue Standesbeamtin ernannt

Neuwied. Erna Erbert (Mitte) erhielt an diesem Tag ihre Ernennungsurkunde aus den Händen von Bürgermeister Michael Mang und ...

Beim Straßenfest den Nachbarn kennengelernt

Neuwied. Das Stadtteilbüro sowie die Fatih Moschee stellten hierfür Bänke, Tische und alkoholfreie Getränke zur Verfügung ...

100 Jahre Wissen teilen

Neuwied. „Ich freue mich, im Namen des ganzen Teams und der Kursleitenden, Erwachsene und Kinder, Jung und Alt, zu diesem ...

Netzwerk Innenstadt will auch Impulse von außen diskutieren

Neuwied. Eines der zentralen Elemente der künftigen Arbeit ist es, verstärkt auch auf Impulse von außen zu setzen. Dies ...

Weitere Artikel


Martin Hahn: „Neun Monate warten auf Förderbescheid ist einfach zu lang“

Neuwied. Einer zügigen Realisierung des Kunstrasenplatzes stehe jetzt nichts mehr im Wege und es sei ein weiterer wichtiger ...

Feuchte Winterwanderung auf Schöwer Rundwanderweg

Dierdorf-Giershofen. Erst recht nach einem wärmenden Glühweinstopp am ehemaligen Turnhallen-Parkplatz. Arbeitskreis Wandergruppe ...

SPD: Offene Vorstandssitzung und Bürgergespräch

Heddesdorf. Bei dem Termin können alle Themen und Anregungen, die die Bürger beschäftigen besprochen werden. Die Themen aus ...

Linzer Männergesangverein singt vor 44.000 Zuschauern

Linz/Köln. Es ist ein bewegender Moment mit Gänsehautgefühl, wenn Lieder wie Fröhliche Weihnacht, Alle Jahre Wieder, Wenn ...

Polizei Linz meldet ganze Reihe von Sachbeschädigungen

Sachbeschädigung an einem PKW in Rheinbrohl
Rheinbrohl. Am Freitag, 4. Januar kam es in der Zeit von 17 Uhr bis ...

Ehrengarde eröffnet den Saalkarneval in Neuwied

Neuwied. Mit dabei sind die „Hot Pänz“ aus Mülheim-Kärlich, Deutsche Meister der Showdarbietung sowie „Hilde Herrlich“ alias ...

Werbung