Werbung

Nachricht vom 01.01.2019    

Polizei Neuwied: Vier Einsätze wegen körperlicher Gewalt

In der Silvesternacht kam es im Bereich Neuwied zu mehreren körperlichen Auseinandersetzungen und kleineren Bränden. Zwei männliche Personen verbrachten die Nacht in Polizeigewahrsam.

Symbolfoto

Neuwied. Bereits am Abend kam es in der Innenstadt bei einer Familienfeier zu einer Auseinandersetzung bei der ein alkoholisierter 23-jähriger seinen Schwager gegen den Kopf schlug und seine Schwägerin beleidigte. Da er sich auch im Beisein der hinzugezogenen Polizeibeamten nicht beruhigen ließ und zudem erheblich alkoholisiert war wurde er in Gewahrsam genommen.

Kurz vor Neujahr kam es in einer Wohnung am Heddesdorfer Berg zu einer Auseinandersetzung zwischen einem nicht unerheblich alkoholisierten jungen Pärchen. Hierbei ohrfeigte der erheblich alkoholisierte Mann seine Lebensgefährtin. Da er dem nachfolgenden Platzverweis nicht nachkam wurde auch dieser in Gewahrsam genommen.

Kurz nach Mitternacht stritten sich im Bereich der Grundschule am Heddesdorfer Berg zwei Personengruppen bezüglich des Abbrennens der Feuerwerkskörper in deren Verlauf dann einem Geschädigten mit der Faust ins Gesicht geschlagen wurde. Der Täter entfernte sich anschließend und konnte nicht mehr festgestellt werden.

Am Rhein wurde gegen 2 Uhr eine Personengruppe von zwei Jugendlichen zunächst beleidigt und anschließend mit Feuerwerkskörpern beschossen, allerdings glücklicherweise ohne zu treffen. Die Jugendlichen konnten kurz darauf im Rahmen einer Fahndung festgestellt werden.

Auf dem Parkplatz unterhalb der Rheinbrücke brannte ein Altkleidercontainer ab. In Rodenbach brannte eine Mülltonne ab. Die Brände wurden durch die Feuerwehr gelöscht. Zu größeren Schäden ist es dabei nicht gekommen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Strahlende Kinderaugen beim elften Kastanienwiegen der SWN

Neuwied. Die beiden Mitarbeiter des Marketings, selbst Familienväter, hatten für die Familien jedoch nicht nur die Karten ...

Mila Röder – Das filmreife Leben der schönen Sängerin

Bad Honnef. Die Biographie, die im Buchhandel
oder Internet erhältlich ist, stellt vieles richtig, dennoch ist Milas Leben ...

Mitstreiter und Unterstützer gegen Indische Springkraut gesucht

Puderbach. Durch die Bereitstellung von Haushaltsmitteln im Forstetat einiger Gemeinden und im Haushalt der Verbandsgemeinde ...

Deichstadtweg klärt über Hochwasserschutz auf

Neuwied. Erst mit dem Deichbau erhielten die Neuwieder Schutz vor Überflutungen. Auf einer zweiteiligen Wanderung vermittelt ...

Westerwälder Bauern demonstrieren für Perspektiven

Bonn/Westerwald. „Wir Bauern suchen den Dialog, aber die Politik weicht aus“, urteilte der Vorsitzende des Bauern- und Winzerverbandes ...

Sozialausschuss besprach aktuelle soziale Themen

Neuwied. Der stellvertretende Geschäftsführer des Jobcenters Landkreis Neuwied, Frank Potthast, berichtete den interessierten ...

Weitere Artikel


Neujahrsempfang der SPD: Detlef Placzek kommt nach Engers

Neuwied. Detlef Placzek ist Gewerkschafter und Sozialdemokrat sowie beruflich der Präsident des Landesamtes für Soziales, ...

Ortsbürgermeister Oliver Labonde zum neuen Jahr

Rheinbrohl. Oliver Labonde schreibt: „Persönlich bin ich gegen eine Zwangsfusion der VG Linz und Bad Hönningen und hoffe, ...

Erfolgreicher Saisonabschluss des Waldbreitbacher Lauftreffs

Waldbreitbach. Die drei Aktiven des Lauftreffs entschieden sich für den Hauptlauf, der neben der Länge von 10,7 Kilometern ...

Nach Unfall Kennzeichen abgerissen und abgehauen

Neuwied. Laut Zeugenberichten kam der Fahrer mit seinem Fahrzeug in der Wilhelm-Leuschner-Straße aus Richtung Eduard-Verhülsdonk-Straße ...

Viele Einsätze für Bendorfer Polizei an Silvester

Bendorf. Kennzeichendiebstahl
In der Zeit vom 29. bis 31. Dezember, entwendeten unbekannte Täter zwei amtliche Kennzeichen ...

Betrunkene Fahrerin biss Polizistin nach Verkehrsunfall

Bendorf. Am 31. Dezember kam es gegen 23 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Ringstraße in Bendorf in Höhe des dortigen ...

Werbung