Werbung

Nachricht vom 31.12.2018    

Tagespflege der Senioren-Residenz lädt zum Tag der offenen Tür

Am 11. Januar 2019 von 14 Uhr bis 17 Uhr haben alle Interessierten die Möglichkeit ganz ungezwungen die frisch renovierten und barrierefreien Räumlichkeiten der Tagespflege in der Senioren-Residenz Sankt Antonius, Am Konvikt 6-8, 53545 Linz bei Kaffee und Kuchen ihrem „alten/neuen“ Glanz kennen zu lernen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer mehr Informationen möchte, kann sich gerne auch telefonisch beraten lassen unter 02644-944-0.

Foto: Senioren-Residenz Sankt Antonius

Linz. Viele ältere Menschen können sich tagsüber nicht mehr alleine versorgen, die Angehörigen können sich vielleicht nicht kontinuierlich um sie kümmern und eine dauerhafte Unterbringung in ein Pflegeheim kommt nicht in Frage. Andere Senioren suchen vielleicht nach einer sinnvollen Tagesgestaltung und freuen sich auf die Begegnung mit anderen.

Und da kommt die Tagespflege ins Spiel:
Das Team der Tagespflege bietet bis zu 14 Gästen von Dienstag bis Freitag in der Zeit von 9 bis 17 Uhr die Möglichkeit, weiterhin in ihrer vertrauten Häuslichkeit zu leben, aber tagsüber Gemeinschaft, Geselligkeit und liebevolle Betreuung zu erfahren. Die Aktivierung und professionelle Betreuung wird speziell an die Bedürfnisse und an den Unterstützungsbedarf der Tagespflegegäste angepasst.

Das Angebot an Aktivitäten in familiärer Atmosphäre rund um die Gäste ist bunt und vielfältig. Es werden Aktivitäten wie gemeinsames Kochen und Backen, kreatives Gestalten, Gedächtnistraining, Zeitungsrunden, Spaziergänge, Teilnahme an Gottesdiensten in der hauseigenen Kapelle und viele weitere Betreuungsangeboten angeboten. Auch ist es den Gästen je nach Wunsch und Tagesform möglich an der Sturzprophylaxe, am Seniorensport oder den zahlreichen Festen und Veranstaltungen teilzunehmen.



Die qualifizierten Pflegekräfte helfen während des Tages bei der Medikamenteneinnahme, der Blutdruckkontrolle oder dem Essen. Frühstück, Mittagessen und Nachmittagskaffee sind inklusive. Ein „Hol- und Bringservice“ mit dem hauseigenem Bus oder einem Taxi ist möglich. Auch können die Tagespflegegäste auf Wunsch nur stundenweise die Tagespflege besuchen oder an einzelnen Tagen. Das Angebot steht natürlich auch dementiell erkrankten Menschen offen.

Wer das alles und das Team gerne persönlich kennenlernen möchte und einen eigenen Eindruck des Angebotes, ist jederzeit und natürlich besonders am Tag der offenen Tür am Freitag, den 11. Januar 2019 ab 14 Uhr herzlich Willkommen.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Linz am Rhein auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tagespflege der Senioren-Residenz lädt zum Tag der offenen Tür

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim NR-Kurier


Region, Artikel vom 16.10.2021

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Tourplan des Impfbusses im Kreis Neuwied

Die sechs Impfbusse der Landesregierung sind weiter erfolgreich im Einsatz. In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz konnten seit Beginn der Impfbuskampagne am 2. August mehr als 58.000 Schutzimpfungen verabreicht werden.


Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Am Samstag, dem 16. Oktober wurde im Bereich der Heldenbergstraße in Neuwied-Irlich im Zeitraum zwischen 16 und 17 Uhr ein Spaziergänger durch einen frei laufenden Hund gebissen und hierbei erheblich im Gesicht verletzt.


Region, Artikel vom 16.10.2021

18-Jährige bei Unfall verletzt

18-Jährige bei Unfall verletzt

Am Samstag, dem 16. Oktober, gegen 8:45 Uhr, befuhr eine 18-jährige Fahrerin die L256 aus Richtung Roßbach kommend in Fahrtrichtung Linz am Rhein. Es kam zum Unfall, bei dem die Frau verletzt wurde.


Region, Artikel vom 17.10.2021

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Die Polizei Linz berichtet von zwei Unfällen am Samstag. In einem Fall lag offensichtlich ein medizinischer Notfall vor. In St. Katharinen wurde ein geparkter PKW beschädigt. Der Verursacher fuhr einfach weiter.


Damen des SV Rengsdorf erhalten großzügige Spende

Dieser Tage konnte sich die Mädchen- und Damenabteilung des SV Rengsdorf unter der sportlichen Leitung von Martin Möllmeier freuen. Die Blum-Stiftung überreichte einen Scheck über 4.200 Euro zur Förderung der weiblichen Jugendarbeit im Verein.




Aktuelle Artikel aus der Region


60 Jahre Verbraucherzentrale Koblenz - Beratung im Wandel der Zeit

Koblenz. Auf 60 Jahre engagierter und erfolgreicher Arbeit in Koblenz kann die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in diesem ...

Zwei Verkehrsunfälle - ein Beteiligter flieht

Verkehrsunfallflucht
St. Katharinen. In der Nacht von Freitag auf Samstag, 16. Oktober wurde ein in der Weidenstraße geparkter ...

Energietipp: Fenstertausch - Wenn dann richtig

Region. Den besten Wärmeschutz bietet derzeit die Dreischeibenwärmeschutzverglasung. Gegenüber alter Isolierverglasung (vor ...

18-Jährige bei Unfall verletzt

Dattenberg. Kurz vor dem Krankenhaus Linz kam die Fahrzeugführerin aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ...

Hund fällt Spaziergänger an und verletzt ihn im Gesicht

Neuwied. Der Spaziergänger bückte sich gerade, als das Tier plötzlich aus einem Gebüsch sprang und den Spaziergänger unvermittelt ...

Future Meal – gut fürs Klima – gut für mich

Neuwied. Was wir essen, wo und wie wir Lebensmittel einkaufen, lagern und zubereiten und was wir davon wegwerfen – das alles ...

Weitere Artikel


Heino Krumscheid Niederbreitbach - Einsatzfreude seit jungen Jahren

Niederbreitbach. Vier Jahre, von 1994 bis 1997 war Heino Krumscheid Vorsitzender des Katholischen Junggesellenvereins. Seit ...

Neujahrsverlosung: Es gibt Jahreskarten für den Neuwieder Zoo

Neuwied/Region. Das neue Jahr ist da: Zeit der guten Vorsätze. Mehr Zeit für Sport, gesunde Ernährung, Freizeit und Familie, ...

Betrunkene Fahrerin biss Polizistin nach Verkehrsunfall

Bendorf. Am 31. Dezember kam es gegen 23 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Ringstraße in Bendorf in Höhe des dortigen ...

Für die SPD ist gutes Wohnen Garant für den sozialen Frieden

Neuwied. Der Zeppelinhof in Heddesdorf mit sieben Häusern und 105 barrierefreien Wohnungen liegt voll im Zeit- und Kostenplan. ...

Änderung von Abfuhrtagen zum Jahresbeginn

Kreis Neuwied. In Oberbieber und Gladbach ändert sich der Abfuhrtag von Freitag auf Montag: Um die Zeit bis zur ersten regulären ...

Große helfen den Kleinen in Melsbach

Melsbach. Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und zwar durch ideelle und materielle Förderung der Erziehungs- ...

Werbung