Werbung

Nachricht vom 30.12.2018    

Drogeneinfluss und fehlende Fahrerlaubnisse

Die Polizei Straßenhaus hatte sich am Wochenende in drei Fällen mit Drogen und frisierten Mofas zu beschäftigen. In zwei Fällen konnte der erforderliche Führerschein nicht vorgelegt werden. Für einen 15-Jährigen ist der Erwerb des Führerscheines in weite Ferne gerückt.

Symbolfoto

Asbach. Ein 15-jähriger Mofa-Fahrer wird zukünftig wohl erhebliche Probleme beim Erwerb eines Führerscheines bekommen. Er fiel unter Drogeneinfluss (Cannabis, Amphetamin und Opiate) stehend und ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein am frühen Freitagabend (28. Dezember) einer Streife der Polizei Straßenhaus in der Ortslage Asbach auf. Sein als Mofa zugelassenes Gefährt war offenbar frisiert. Zudem hatte der junge Mann vor Fahrtantritt Drogen konsumiert und führte zu allem Überfluss noch eine geringe Menge Marihuana mit. Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen. Außerdem wird er eine nicht unerhebliche Geldbuße zu zahlen haben.

Marihuanageruch festgestellt
Dierdorf. Bei der Kontrolle eines Ford Focus in der Ortslage Dierdorf konnte am frühen Samstagmorgen deutlicher Marihuanageruch aus dem Fahrzeug wahrgenommen werden. Der 29-jährige Fahrer stand zudem unter Drogeneinfluss. Bei der Durchsuchung wurden dann geringe Mengen Marihuana, ein angerauchter Joint sowie ein Crusher aufgefunden. Auch hier wurde ein entsprechendes Straf- und Ordungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.



Mit frisiertem Mofa aufgefallen
Neustadt-Ehrenberg. Am frühen Sonntagmorgen war die Fahrt für einen 17-jährigen Mofa-Fahrer und seine 14-jährige Mitfahrerin vorbei. Er fiel einer Streifenwagenbesatzung der Polizei Straßenhaus auf der Kreisstraße 37, kurz vor Ehrenberg auf. Seinen als Mofa zugelassenen Roller führte der 17-Jährige mit einer Geschwindigkeit von rund 60 STundenkilometer. Er war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und hatte vor Fahrtantritt die Drossel des "Mofarollers" ausgebaut.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Das neue Kita-Jahresprogramm der VHS Neuwied ist online

Neuwied. Die herunterladbare PDF-Datei ist ab sofort unter www.vhs-neuwied.de online.

Darin enthalten sind zum Beispiel ...

36. Keramikmarkt der Maximilian-Kolbe-Schule Rheinbrohl

Rheinbrohl. Es wird das gesamte Weihnachtssortiment wie Engel, Glocken, Kerzenständer, Windlichter, Duftlämpchen, Gebäckdosen ...

Plakatkampagne "FAMILIE DIGITAL" der Familien- und Erziehungsberatungsstelle Bad Honnef

Bad Honnef. Erster Beigeordneter der Stadt Bad Honnef Holger Heuser sagte: „Digitalisierung wird im Rahmen des Homeschoolings ...

Durch Laubachtal und Rheingau wandern

Leutesdorf. Wanderung durch das Laubachtal
Am 3. November sind die Mittwochswanderer mit Peter Laubenthal im Laubachtal ...

Ferienfreizeit "Sport & Spiel im Ring“ verging wie im Flug

Kreis Neuwied. Spaß an Spiel und Bewegung unter Gleichaltrigen und unter freiem Himmel war den in diesem Fall ausschließlich ...

Vorsicht, Waschbären sind Plagegeister!

Region. Der Waschbär (Procyon lotor) ist ein in Nordamerika heimisches mittelgroßes Säugetier. Als Neozoon ist er seit Mitte ...

Weitere Artikel


Feuerwehr Puderbach – Einsatzzahlen haben sich in 2018 verdoppelt

Puderbach. Nach dem erfolgten Um- und Ausbau des Feuerwehrhauses konnte Bürgermeister Volker Mendel die Mannschaft zum ersten ...

Große helfen den Kleinen in Melsbach

Melsbach. Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und zwar durch ideelle und materielle Förderung der Erziehungs- ...

Änderung von Abfuhrtagen zum Jahresbeginn

Kreis Neuwied. In Oberbieber und Gladbach ändert sich der Abfuhrtag von Freitag auf Montag: Um die Zeit bis zur ersten regulären ...

Ortsgemeinde Roßbach ehrt Werner Schmitz

Roßbach. Mit Baubeginn im letzten Jahr sorgt Werner Schmitz dafür, dass die Baustelle ständig aufgeräumt ist. Außerdem stellt ...

Frau sticht auf Lebensgefährten in Bendorf ein

Bendorf. Durch die eingesetzten Polizisten konnte vor Ort festgestellt werden, dass eine männliche Person mit einem Messer ...

DSV Talenttage beim SRC Heimbach-Weis 2000 e.V.

Neuwied. Der DSV-Talenttag bietet Bewegung an der frischen Luft und vor allem viel Spaß im Schnee. Doch auch die Eltern kommen ...

Werbung