Werbung

Nachricht vom 27.12.2018    

Was erzählen uns Männerbäuche?

"Männerbäuche-was Sie uns erzählen", unter diesem Thema fand das letzte Männerfrühstück des evangelischen Männerkreises Neuwied im Gemeindehaus an der Feldkirche statt. Hierzu konnte Klaus Wolff als Referenten Dr. Thomas Behnke gewinnen, Facharzt für Innere Medizin und Diabetologe DDG.

Foto: privat

Neuwied. Behnke beließ es dabei nicht bei einem Vortrag, sondern führte vor Ort auch gleich Untersuchungen an zwei Männern unterschiedlicher Gewichtsklasse durch. Fazit: nicht jeder kräftigere Bauch ist ungesund, es kommt auf die Art des Fettgewebes an. Und: Bewegung kann mit helfen, Diabetis in den Griff zu bekommen. Aber auch hier gilt, der Spassfaktor soll nicht zu kurz kommen.

Mangelnde Bewegung, Stress und Trauer sind dagegen Faktoren, die Diabetes begünstigen können. Dass das Thema die Männer durchaus beschäftigt, zeigte sich an der lebhaften Diskussion mit dem Referenten. Neben dem ernsten Thema Gesundheit kam aber auch der Genuss nicht zu kurz. Dafür sorgten Ernst Fischer und Klaus Breidbach unter Leitung von Hans-Werner Jäckle mit einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Frühstück.

Die nächste Veranstaltung des Männerkreises ist ein Gottesdienst in der Feldkirche, der unter dem Thema "Das Gute behaltet-Beweglich. Bleiben." am 20. Januar 2019 um 10 Uhr stattfindet.


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Was erzählen uns Männerbäuche?

Es sind leider keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Sayner Hütte nicht auf die Tentativliste aufgenommen

Bendorf. Bei der Stadt Bendorf wurde diese Nachricht am Dienstag mit Enttäuschung aufgenommen. „Wir haben natürlich auf eine ...

Spendenbetrüger durch Ordnungsamt gestellt

Bad Honnef. Die Kollegen des Innendienstes informierten die Kollegen des Außendienstes, die sich direkt auf den Weg in die ...

Friedhof-Führung: Gärtnerhäuschen steht im Mittelpunkt

Neuwied. Dort finden sich mittlerweile viele Porträts bekannter Neuwieder, die ihre letzte Ruhestätte auf dem Gelände an ...

Tageswohnungseinbruch, Verkehrsunfallflucht und Sachbeschädigungen

Linz. Am Montagmorgen, 25. Oktober in der Zeit zwischen 8:15 Uhr und 9:15 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang ...

Corona im Kreis Neuwied: Inzidenz wieder leicht gesunken

Neuwied. Die Kreisverwaltung meldet am Montag regional breit gestreut insgesamt 29 Neuinfektionen.

Der Kreis Neuwied ...

Vorhang auf und Manege frei in Feldkirchen

Neuwied. Die neu erworbenen Fähigkeiten konnten sie täglich in der bunten Zirkuswelt auf der „Open Stage“ mit einer selbst ...

Weitere Artikel


Projekt Gemeindeschwester plus kann weitergeführt werden

Neuwied. „Ich freue mich, dass das Land Rheinland-Pfalz sich zu einer zweiten Projektphase entschlossen hat und wir damit ...

Wanderfreunde „Dremherem“ erhalten Ehrenamtspreis

Rüscheid. 2012 wurde im Rahmen der Dorferneuerung Rüscheid der Antrag gestellt, Bänke auszustellen. Hans Eisenhard zählt ...

Fahrer von dunklem Kombi verursacht Unfall und flieht

Neuwied. Der hinter dem Kombi fahrende Passat musste nach links ausweichen. Hier fuhr zu diesem Zeitpunkt ein schwarzer VW ...

Gewerbsmäßige Ladendiebe gefasst

Rheinbreitbach. Der Halter des Wagens und dessen Ehefrau wurden bei Tatausführung festgenommen, ein dritter Täter ist flüchtig, ...

Frauen und Männerchor Rengsdorf luden zum Weihnachtskonzert

Rengsdorf. Dazu war es Sven Hellinghausen gelungen, die Alphornbläser Rotbachtal zu verpflichten, die durch den tiefen Klang ...

Balkon vor Brand durch Silvesterböller schützen

Region. Durch gelagerte, brennbare Materialien erhöht sich auf Balkonen und Terrassen die Brandlast enorm. Fehlgeleitete ...

Werbung