Werbung

Nachricht vom 22.12.2018    

Fichten fallen auf Hochspannungsleitung – VG Puderbach teils im Dunkeln

VIDEO | Am Freitagabend (21. Dezember) schrillten gegen 21 Uhr die Melder bei den Kameraden der Feuerwehr Puderbach. Die Leitstelle Montabaur meldete Feuer an mehreren Stellen am Strommast in der Bergstraße in Ratzert. Es waren Bäume auf eine Hochspannungsleitung gefallen.

Ratzert ohne Strom. Foto: Feuerwehr VG Puderbach

Ratzert. Durch starke Winde waren am Abend in Ratzert zwei Fichten umgefallen und hatten die Drähte einer Hochspannungsleitung erwischt. Eine Leitung wurde bis auf die Erde gedrückt, es kam zum Kurzschluss und die Leitung sprühte heftige Funken. Die Anwohner berichteten, dass die Funkenbildung auf einem längeren Stück standfand und gut drei Meter hoch waren.

Durch den Kurzschluss der Hochspannungsleitung kam es in Teilen der Verbandsgemeinde Puderbach zu Stromausfällen. Die Puderbacher Feuerwehr brauchte keine Löscharbeiten durchzuführen, da durch die gegebene Feuchtigkeit kein Feuer entstand. Sie kontrollierte den betroffenen Bereich mit der Wärmebildkamera und leuchtete die Einsatzstelle aus.



Die SYNA konnte durch Netzumschaltungen in großen Teilen der Verbandsgemeinde wieder kurzfristig für Strom sorgen. Nur im Ort Ratzert konnte durch die defekte Leitung kein Strom fließen. Die SYNA brachte ein Notstromaggregat in den Ort, um damit für den nötigen Strom zu sorgen. Die Reparaturarbeiten und die Beseitigung der Bäume erfolgt erst am Freitag bei Anbruch des Tageslichtes.

Vor Ort waren neben der Feuerwehr mit 20 Einsatzkräften auch das DRK. Verletzt wurde niemand. Die Bewohner von Ratzert nahmen den längeren Stromausfall gelassen hin. woti


Video von der Einsatzstelle





Lokales: Puderbach & Umgebung

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!


Anmeldung zum NR-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Neuwied.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr Raubach: Neues Fahrzeug am Tag der Offenen Tür in Dienst gestellt

Raubach. Der Förderverein und die Feuerwehr Raubach hatten zu ihrem Fest an Pfingsten eingeladen und die Mitbürger und Feuerwehrkameraden ...

"R(h)ein chillen" lädt zu drei entspannten Abenden in den Goethe-Anlagen in Neuwied

Neuwied. An den Mittwochen 5., 12. und 26. Juni steigt die entspannte Afterworkparty mit Live-DJ-Set von 17 bis 21 Uhr in ...

Das Heimatmagazin "Unkel funkelt" erscheint zum zweiten Mal

Unkel. Das Redaktionsteam bildeten wie schon für Heft 1/2023 auch in diesem Jahr Stadtarchivar Wilfried Meitzner, Gisela ...

Sachbeschädigung in Bruchhausen: Straßenschilder und Bushaltestelle mit Hakenkreuzen besprüht

Bruchhausen. Die Polizei berichtet von einem Fall von Sachbeschädigung, der in der Nacht von Samstag (18. Mai) auf Sonntag ...

Teure Taxifahrt ohne Bezahlung in Bad Hönningen: Polizei leitet Ermittlungen ein

Bad Hönningen. Am späten Nachmittag des 18. Mai, gegen 18.00 Uhr, wurde durch einen Taxifahrer aus Bad Hönningen eine Beförderungserschleichung ...

Martinus Gymnasium Linz zeigt Solidarität mit dem Fairen Handel: Spende von 1.750 Euro überreicht

Linz am Rhein. Alle Schüler des MGLs, die im Juli letzten Jahres (2023) am Sponsorenlauf durch die Stadt Linz teilgenommen ...

Weitere Artikel


Gartenhütte brennt in Rüscheid ab

Rüscheid. Durch schnelles Eingreifen wurde ein Übergreifen des Brandes auf die angrenzende Hecke verhindert, das Feuer wurde ...

Der Weihnachtsbaum und seine vier Steuersätze

Region. Der Weihnachtsbaum: Lichterglänzend und geschmückt verleiht er jedem Raum eine weihnachtliche Stimmung. Doch Weihnachtsbaum ...

Ämter in Neuwied zwischen Weihnachten und Silvester geöffnet

Neuwied. Am 27. und 28. Dezember sind die Dienststellen der Stadt geöffnet - bis auf folgende Ausnahmen:

Das Jugendzentrum ...

Nun also doch: Insolvenz bei Hermes in Hamm

Hamm. Nun also doch: Fast 180 Jahre Firmengeschichte der Hermes Fleischwaren GmbH & Co. KG gehen zu Ende: Zum 1. Januar 2019 ...

Reha Rhein-Wied bildet seit 20 Jahren zu Physiotherapeuten aus

Neuwied. Er leitet die Schule für Physiotherapie und ist damit Nachfolger von Johannes Zielinski, der die Reha Rhein-Wied ...

Schwimmern der SF 09 Puderbach errangen Pokale

Puderbach. Geschwommen werden folgende Strecken: jeweils 50 Meter sowie 100 Meter in Freistil, Brust, Rücken und Schmetterling, ...

Werbung